Start Allgemein JS Holding GmbH & Co. KG – was für eine Desaster-Bilanz –...

JS Holding GmbH & Co. KG – was für eine Desaster-Bilanz – dort kein Investment mehr zeichnen!!!!!!!!

33
StockSnap (CC0), Pixabay

Bitte einfach nur einmal einen Blick auf diese Bilanz werfen. Ein Unternehmen, was so mit Anlegergeldern finanziert ist, sollte sich einfach nur schämen, solch eine miese Bilanz hinzulegen.

Der Konzernjahresfehlbetrag liegt deutlich über 5,7 Millionen Euro.

Zeichnen Sie bei diesem Unternehmen kein Investment mehr, ja stellen sie sämtliche ratierlichen Zahlungen bitte ein, denn ihr Geld können Sie auch woanders sinnlos ausgeben.

Konzernbilanz zum 31. Dezember 2019

Aktiva

31.12.2019 31.12.2018
A. Anlagevermögen
I. Immaterielle Vermögensgegenstände
1. Entgeltlich erworbene Konzessionen, gewerbliche Schutzrechte und ähnliche Rechte und Werte sowie Lizenzen an solchen Rechten und Werten 111.505,65 179.369,30
2. Geschäfts- oder Firmenwerte 22.000,00 0,00
133.505,65 179.369,30
II. Sachanlagen
1. Grundstücke, grundstücksgleiche Rechte und Bauten einschließlich der Bauten auf fremden Grundstücken 7.933.442,12 8.108.428,12
2. Technische Anlagen und Maschinen 23.982.828,00 26.539.403,00
3. Andere Anlagen, Betriebs- und Geschäftsausstattung 438.885,12 561.803,79
32.355.155,24 35.209.634,91
III. Finanzanlagen
1. Anteile an verbundenen Unternehmen 1.957.360,73 2.249.111,68
2. Beteiligungen 6.188.604,95 2.282.510,84
3. Ausleihungen an Unternehmen, mit denen ein Beteiligungsverhältnis besteht 11,00 11,00
4. Wertpapiere des Anlagevermögens 40.000,00 40.000,00
5. Sonstige Ausleihungen 0,00 1,00
8.185.976,68 4.571.634,52
40.674.637,57 39.960.638,73
B. Umlaufvermögen
I. Vorräte
1. Roh-, Hilfs- und Betriebsstoffe 122.847,36 751.239,05
2. Unfertige Leistungen 918.857,10 0,00
3. Waren 16.256,11 47.782,68
4. Geleistete Anzahlungen auf Vorräte 0,00 8.760,16
1.057.960,57 807.781,89
II. Forderungen und sonstige Vermögensgegenstände
1. Forderungen aus Lieferungen und Leistungen 1.980.439,54 3.710.024,73
2. Forderungen gegen Gesellschafter 871.004,47 868.420,35
3. Forderungen gegen verbundene Unternehmen 726.215,36 149.999,14
4. Forderungen gegen Unternehmen, mit denen ein Beteiligungsverhältnis besteht 2.763.658,93 4.858.753,59
5. Sonstige Vermögensgegenstände 13.817.206,34 10.380.671,25
20.158.524,64 19.967.869,06
III. Kassenbestand und Guthaben bei Kreditinstituten 21.252.006,98 34.803.233,32
42.468.492,19 55.578.884,27
C. Rechnungsabgrenzungsposten 510.516,87 797.508,41
D. Aktive latente Steuern 883.682,02 599.914,22
84.537.328,65 96.936.945,63

Passiva

31.12.2019 31.12.2018
A. Konzerneigenkapital
I. Kapitalanteile der Kommanditisten 26.880.952,90 26.880.952,90
II. Gewinnrücklagen 11.226.832,59 16.985.672,54
III. Eigenkapitaldifferenz aus der Währungsumrechnung 0,00 11.202,82
IV. Nicht beherrschende Anteile 0,00 232.233,19
38.107.785,49 44.110.061,45
B. Rückstellungen
1. Steuerrückstellungen 796.599,84 637.868,77
2. Sonstige Rückstellungen 5.630.464,02 3.198.208,02
6.427.063,86 3.836.076,79
C. Verbindlichkeiten
1. Verbindlichkeiten gegenüber Kreditinstituten 31.926.308,65 36.625.754,13
2 Erhaltene Anzahlungen auf Bestellungen 0,00 0,00
3. Verbindlichkeiten aus Lieferungen und Leistungen 1.439.630,68 4.662.790,23
4. Verbindlichkeiten gegenüber verbundenen Unternehmen 2.243.338,25 4.542.710,93
5. Verbindlichkeiten gegenüber Unternehmen, mit denen ein Beteiligungsverhältnis besteht 2.573.584,35 858.134,11
6. Sonstige Verbindlichkeiten 1.740.383,49 1.858.370,21
(davon aus Steuern € 649.368,22; Vorjahr € 768.305,47)
(davon im Rahmen der sozialen Sicherheit € 22.585,19; Vorjahr € 29.335,90)
39.923.245,42 48.547.759,61
D. Rechnungsabgrenzungsposten 79.233,88 443.047,78
84.537.328,65 96.936.945,63

Konzern-Gewinn und Verlustrechnung für die Zeit vom 1. Januar bis 31. Dezember 2019

2019 2018
1. Umsatzerlöse 43.843.381,47 74.897.575,11
2. Erhöhung des Bestands an unfertigen Leistungen 978.861,35 0,00
3. Sonstige betriebliche Erträge 4.665.318,73 5.572.450,27
davon aus Währungsumrechnung € 1.255.662,73 (Vorjahr €3.679.130,02)
4. Erträge aus Anteilsverkauf 0,00 3.088.718,82
49.487.561,55 83.558.744,20
5. Materialaufwand
a) Aufwendungen für Roh-, Hilfs- und Betriebsstoffe und für bezogene Waren 1.108.642,52 9.640.468,36
b) Aufwendungen für bezogene Leistungen 15.695.929,33 32.834.494,24
6. Personalaufwand
a) Löhne und Gehälter 22.585.983,02 25.837.358,93
b) Soziale Abgaben und Aufwendungen für Altersversorgung 1.727.238,42 1.792.915,36
davon für Altersversorgung € 9.459,24 (Vorjahr € 8.592,00)
7. Abschreibungen auf immaterielle Vermögensgegenstände des Anlagevermögens und Sachanlagen 3.034.630,22 2.980.644,12
8. Sonstige betriebliche Aufwendungen 10.171.186,64 12.215.148,06
davon aus Währungsumrechnung € 1.268.404,53 (Vorjahr € 2.750.767,86)
54.323.610,15 85.301.029,07
9. Erträge aus Beteiligungen 244.968,31 516.661,54
10. Sonstige Zinsen und ähnliche Erträge 612.129,92 871.755,54
davon aus verbundenen Unternehmen € 73.659,55 (Vorjahr € 29.289,13)
11. Abschreibungen auf Finanzanlagen 10.899,14 4.449.023,96
12. Zinsen und ähnliche Aufwendungen 1.401.166,71 2.128.699,14
davon an verbundene Unternehmen € 110.482,44 (Vorjahre 128.263,25)
13. Ergebnis vor Steuern -5.391.016,22 -6.931.590,89
14. Steuern vom Einkommen und vom Ertrag 231.064,28 784.356,64
davon Ertrag aus der Veränderung bilanzierter latener Steuern €283.767,80
(Vorjahr € 201.174,22)
15. Ergebnis nach Steuern -5.622.080,50 -7.715.947,53
16. Sonstige Steuern 109.472,27 89.424,80
17. Konzernjahresfehlbetrag -5.731.552,77 -7.805.372,33
18. Belastung der/ Gutschrift auf den Rücklagenkonten 5.731.552,77 8.044.667,28
19. Einstellung in den Posten “Nicht beherrschende Anteile” 0,00 -239.294,95
20. Ergebnis nach Verwendungsrechnung/ Bilanzgewinn 0,00 0,00

Konzern-Kapitalflussrechnung für die Zeit vom 1. Januar bis 31. Dezember 2019

2019 2018
T€ T€
1. Periodenergebnis (einschließlich Ergebnisanteilen von Minderheitsgesellschaftern) -5.732 -7.805
2. +/- Abschreibungen/Zuschreibungen auf Gegenstände des immateriellem Anlagevermögens 75 58
3. +/- Abschreibungen/Zuschreibungen auf Gegenstände des Sachanlagevermögens 2.959 2.923
4. +/- Abschreibungen/Zuschreibungen auf Gegenstände des Finanzanlagevermögens 4 4.420
5. +/- Zunahme/Abnahme der Rückstellungen 2.591 280
6. +/- sonstige zahlungsunwirksame Aufwendungen/Erträge 320 -1.999
7. -/+ Zunahme/Abnahme der Vorräte, der Forderungen aus Lieferungen und Leistungen sowie anderer Aktiva, die nicht der Investitions- oder der Finanzierungstätigkeit zuzuordnen sind -2.194 -3.089
8. +/- Zunahme/Abnahme der Verbindlichkeiten aus Lieferungen und Leistungen sowie anderer Passiva, die nicht der Investitions- oder der Finanzierungstätigkeit zuzuordnen sind -4.513 1.516
9. -/+ Gewinn/Verlust aus dem Abgang von Gegenständen des Anlagevermögens -1 -190
10. +/- Zinsaufwendungen/Zinserträge 789 1.257
11. Sonstige Beteiligungserträge -245 -442
12. + Einzahlungen aus Anteilsverkauf 0 26.863
13. +/- Ertragsteueraufwand/-ertrag 231 784
14. -/+ Ertragsteuerzahlungen/-erstattungen 1.784 -1.349
I. Cashflow aus laufender Geschäftstätigkeit -3.932 23.227
15. Auszahlungen für Investitionen in das immaterielle Anlagevermögen -2 -113
16. Auszahlungen für Investitionen in das Sachanlagevermögen -107 -437
17. + Einzahlungen aus Abgängen von Gegenständen des Finanzanlagevermögen 0 1.223
18. Auszahlungen für Investitionen in das Finanzanlagevermögens -3.611 -1.265
19. + Erhaltene Zinsen 423 826
20. + Erhaltene Dividenden 245 442
II. Cashflow aus Investitionstätigkeit -3.052 676
21. Auszahlungen aus der Tilgung von (Finanz-) Krediten -4.952 -7.125
22. Gezahlte Zinsen -1.382 -1.501
23. + Einzahlungen aus der Eigenkapitalzuführung von Gesellschaftern des Mutterunternehmens 0 1.500
24. Auszahlungen aus Eigenkapitalherabsetzungen an andere Gesellschafter 0 -64
25. Auszahlungen an andere Gesellschafter -209 -240
III. Cashflow aus Finanzierungstätigkeit -6.543 -7.430
26. Zahlungswirksame Veränderung des Finanzmittelfonds (Zwischensumme I. – III.) -13.527 16.473
27. +/- Konsoldierungsbedingte Änderungen des Finanzmittelfonds 13 788
28. Finanzmittelfonds am Anfang der Periode 34.697 17.436
IV. Finanzmittelfonds am Ende der Periode 21.183 34.697
V. Zusammensetzung des Finanzmittelfonds
Liquide Mittel 21.252 34.803
Kurzfristige Verbindlichkeiten gegenüber Kreditinstituten aus Zinsabgrenzungen -69 -106
Finanzmittelfonds am Ende der Periode 21.183 34.697

Konzern-Eigenkapitalspiegel für die Zeit vom 1. Januar bis 31. Dezember 2019

Eigenkapital des Mutterunternehmens
Kapitalanteile der Kommanditisten Gewinnrücklagen Eigenkapital-
differenz aus der Währungs-
umrechnung
Summe
EUR EUR EUR EUR
Stand am 31. Dezember 2017 30.310.348,78 20.946.934,44 -16.872,50 51.240.410,72
Korrektur Vorjahre 0,00 -444.401,00 0,00 -444.401,00
Änderungen des Konsolidierungskreises 0,00 58.011,29 0,00 58.011,29
Einlagen / Entnahmen 1.500.000,00 0,00 0,00 1.500.000,00
Einstellungen in / Entnahmen aus Rücklagen -3.423.852,01 3.423.852,01 0,00 0,00
Währungsumrechnung 0,00 0,00 28.075,32 28.075,32
Übrige Änderungen 0,00 -459.600,79 0,00 -459.600,79
Konzernjahresfehlbetrag -1.505.543,87 -6.539.123,41 0,00 -8.044.667,28
Konzerngesamtergebnis -3.429.395,88 -3.961.261,90 28.075,32 -7.362.582,46
Stand am 31. Dezember 2018 26.880.952,90 16.985.672,54 11.202,82 43.877.828,26
Änderungen des Konsolidierungskreises 0,00 0,00 0,00 0,00
Einlagen / Entnahmen 0,00 0,00 0,00 0,00
Einstellungen in / Entnahmen aus Rücklagen 993.118,38 -993.118,38 0,00 0,00
Währungsumrechnung 0,00 0,00 -11.202,82 -11.202,82
Übrige Änderungen 0,00 -27.287,18 0,00 -27.287,18
Konzernjahresfehlbetrag -993.118,38 -4.738.434,39 0,00 -5.731.552,77
Konzerngesamtergebnis 0,00 -5.758.839,95 -11.202,82 -5.770.042,77
Stand am 31. Dezember 2019 26.880.952,90 11.226.832,59 0,00 38.107.785,49
Nicht beherrschende Anteile Konzerneigenkapital
Nicht beherrschende Anteile vor Eigenkapital-
differenz aus Währungs-
umrechnung und Jahresergebnis
Auf nicht beherrschende Anteile entfallende Eigenkapital-
differenz aus Währungs-
umrechnung
Auf nicht beherrschende Anteile entfallendes Jahresergebnis Summe Summe
EUR EUR EUR EUR EUR
Stand am 31. Dezember 2017 70.628,01 -16.872,50 272.807,81 326.563,32 51.566.974,04
Korrektur Vorjahre 0,00 0,00 0,00 0,00 -444.401,00
Änderungen des Konsolidierungskreises -58.011,29 0,00 0,00 -58.011,29 0,00
Einlagen / Entnahmen 0,00 0,00 -240.269,79 -240.269,79 1.259.730,21
Einstellungen in / Entnahmen aus Rücklagen 0,00 0,00 -63.419,32 -63.419,32 -63.419,32
Währungsumrechnung 0,00 28.075,32 0,00 28.075,32 56.150,64
Übrige Änderungen 0,00 0,00 0,00 0,00 -459.600,79
Konzernjahresfehlbetrag 0,00 0,00 239.294,95 239.294,95 -7.805.372,33
Konzerngesamtergebnis -58.011,29 28.075,32 -64.394,16 -94.330,13 -7.456.912,59
Stand am 31. Dezember 2018 12.616,72 11.202,82 208.413,65 232.233,19 44.110.061,45
Änderungen des Konsolidierungskreises -12.250,00 0,00 259,82 -11.990,18 -11.990,18
Einlagen / Entnahmen -366,72 0,00 -208.673,47 -209.040,19 -209.040,19
Einstellungen in / Entnahmen aus Rücklagen 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00
Währungsumrechnung 0,00 -11.202,82 0,00 -11.202,82 -22.405,64
Übrige Änderungen 0,00 0,00 0,00 0,00 -27.287,16
Konzernjahresfehlbetrag 0,00 0,00 0,00 0,00 -5.731.552,77
Konzerngesamtergebnis -12.616,72 -11.202,82 -208.413,65 -232.233,19 -6.002.275,96
Stand am 31. Dezember 2019 0,00 0,00 0,00 0,00 38.107.785,49

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here