Start Allgemein Vario.GOLD und der virtuelle Goldversand

Vario.GOLD und der virtuelle Goldversand

1502

Seit dem 10.12.2018 gibt es einen weiteren Anbieter im Goldmarkt – die Vario.GOLD GmbH. Schon auf den ersten Blick wird man bei der Namensvergabe an die BAV.Gold GmbH erinnert und in der Tat weisen beide die gleichen Geschäftsführer und – natürlich – die gleiche Adresse auf (s.u.). Wozu man hier eine weiteres Unternehmen benötigt und warum man nicht einfach den Geschäftsgegenstand des bisherigen erweitert hat, erschließt sich uns nicht.

Angeblich, so heißt es auf der Webseite, wurde das Unternehmen „ins Leben gerufen, um eine nie da­gewesene Gold­an­la­ge­mög­lich­keit zu schaffen. Wir streben danach, unseren Kunden eine faire, be­queme und vor allem sichere Möglichkeit zur Investition in das seltene Edel­metall zu er­mög­lichen. VARIO.GOLDs Ziel ist es, welt­weit den güns­tigs­ten, sichersten und zugänglichsten Markt für professionelle Edelmetallbarren zu betreiben. Mithilfe unserer modernen Systeme soll Gold mehr als „nur“ ein etabliertes Werterhaltungsmittel sein. Wir ermöglichen das virtuelle Ver­sen­den von Gold. Dadurch wird Gold zum Tauschmittel und kann äquivalent wie Geld als Zahlungsmittel verwendet werden.“

Virtuelles Versenden von Gold? D.h. man tut so, als ob man Gold versendet? Also ist es doch letztlich ein Geldtransfer, oder? Oder hat man das Beamen endlich realisiert? Und was meint man mit „modernen Systemen“? Computersystem? Wegen des Einsatzes der Blockchain-Technologie? Tscha, denken Sie sich Ihren Teil, wir tun es auch…

Amtsgericht Friedberg Aktenzeichen: HRB 8923 Bekannt gemacht am: 10.12.2018 22:01 Uhr
Veröffentlichungen des Amtsgerichts Friedberg (Hessen) In () gesetzte Angaben der Anschrift und des Geschäftszweiges erfolgen ohne Gewähr.
Neueintragungen
10.12.2018
HRB 8923: VARIO.GOLD GmbH, Bad Nauheim, Aliceplatz 1, 61231 Bad Nauheim. Gesellschaft mit beschränkter Haftung. Gesellschaftsvertrag vom 02.11.2018. Geschäftsanschrift: Aliceplatz 1, 61231 Bad Nauheim. Gegenstand: Der Handel und die Einlagerung von Anlagegold, Altgold und Schmuckgold. Stammkapital: 25.200,00 EUR. Allgemeine Vertretungsregelung: Ist nur ein Geschäftsführer bestellt, so vertritt er die Gesellschaft allein. Sind mehrere Geschäftsführer bestellt, so wird die Gesellschaft durch zwei Geschäftsführer oder durch einen Geschäftsführer gemeinsam mit einem Prokuristen vertreten. Durch Gesellschafterbeschluss kann Geschäftsführern Einzelvertretungsbefugnis erteilt werden. Auch können Geschäftsführer durch Gesellschafterbeschluss ermächtigt werden, die Gesellschaft bei der Vornahme von Rechtsgeschäften mit sich im eigenen Namen oder als Vertreter eines Dritten uneingeschränkt zu vertreten. Geschäftsführer: Gümüs, Cemal, Buseck, *28.02.1989; Söylemez, Özkan, Buseck, *15.09.1988, jeweils einzelvertretungsberechtigt; mit der Befugnis, im Namen der Gesellschaft mit sich im eigenen Namen oder als Vertreter eines Dritten Rechtsgeschäfte abzuschließen.
Neueintragungen
23.10.2017
HRB 8651: BAV.Gold GmbH, Bad Nauheim, Aliceplatz 1, 61231 Bad Nauheim. Gesellschaft mit beschränkter Haftung. Gesellschaftsvertrag vom 22.01.2017 Die Gesellschafterversammlung vom 11.09.2017 hat die Änderung des Gesellschaftsvertrages in § 1 (Firma, Sitz und Geschäftsjahr) und mit ihr die Sitzverlegung von Buseck (bisher Amtsgericht Gießen HRB 9020) nach Bad Nauheim und § 2 (Gegenstand des Unternehmens) beschlossen. Geschäftsanschrift: Aliceplatz 1, 61231 Bad Nauheim. Gegenstand: Die Bereitstellung von Onlineportalen für die Verwaltung der betrieblichen Altersvorsorge für Arbeitgeber, Vermittlungsunternehmen und Arbeitnehmer sowie Dienstleistungen rund um die Verwaltung und Abrechnung von abgeschlossenen Verträgen, sowie der Handel mit Anlagegold. Stammkapital: 25.200,00 EUR. Allgemeine Vertretungsregelung: Ist nur ein Geschäftsführer bestellt, so vertritt er die Gesellschaft allein. Sind mehrere Geschäftsführer bestellt, so wird die Gesellschaft durch zwei Geschäftsführer oder durch einen Geschäftsführer gemeinsam mit einem Prokuristen vertreten. Durch Gesellschafterbeschluss kann Geschäftsführern Einzelvertretungsbefugnis erteilt werden. Auch können Geschäftsführer durch Gesellschafterbeschluss ermächtigt werden, die Gesellschaft bei der Vornahme von Rechtsgeschäften mit sich im eigenen Namen oder als Vertreter eines Dritten uneingeschränkt zu vertreten. Geschäftsführer: Gümüs, Cemal, Buseck, *28.02.1989; Söylemez, Özkan, Buseck, *15.09.1988, jeweils einzelvertretungsberechtigt; mit der Befugnis, im Namen der Gesellschaft mit sich im eigenen Namen oder als Vertreter eines Dritten Rechtsgeschäfte abzuschließen. Einzelprokura: Berberich, Oskar, Rodenbach, *12.12.1958.
Vorheriger ArtikelBaFin-Warnung vor dem öffentlichen Angebot der European Investment
Nächster ArtikelPIM Gold und PGD stellen Insolvenzantrag – Lohnt sich der Schritt in die IG PIM Gold nun noch?

3 Kommentare

  1. Vorsicht ..Nepper Schlepper Bauernfänger !!!

    das sind immer die gleichen; BAV Gold,
    dann Bonus Gold
    jetzt Vario Gold.
    Urheber und Pleitegeier dahinter ist OSKAR BERBERICH .

    • Guru Guru,

      Es ist schlimmer Oskar Berberich, hat mehr Leichen hinterlassen, als irgendein seiner Opfer und ist immer noch frei?
      Oskar Berberich KZ Wärter

  2. Was ist denn da jetzt los?
    bei gold.de wurde antwaltlich von Vario.gold gegen das Forum und Erfahrungsberichte vorgegangen? Ein Schelm, der Böses dabei denkt.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein