Start xyz internationale Neuigkeiten TIKTOK USA

TIKTOK USA

39
konkarampelas (CC0), Pixabay

US-Präsident Donald Trump würde einen Kauf des US-Geschäfts der populären Video-App TikTok durch eine amerikanische Firma eigenen Aussagen zufolge unterstützen. Er „hätte nichts gegen“ die Übernahme durch Microsoft oder ein anderes US-Unternehmen, sagte

Trump gestern im Weißen Haus. Wenn es bis zum 15. September aber keine Einigung gebe, würde der Betrieb der Plattform in den Vereinigten Staaten eingestellt. Trump machte deutlich, dass er erwarte, dass das US-Finanzministerium von einem Deal profitieren müsse.

TikTok ist eine international erfolgreiche Videoplattform mit Hunderten Millionen Nutzern und Nutzerinnen weltweit. Diese können dort eigene Clips hochladen und Videos von anderen ansehen. Der chinesische Mutterkonzern Bytedance bemüht sich schon seit einiger Zeit, seine internationale Plattform von der chinesischen Version zu trennen.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here