Start Allgemein Ärger für Trump

Ärger für Trump

56
tiburi (CC0), Pixabay

US-Präsidenten Donald Trump verliert Medienberichten zufolge zunehmend Rückhalt im eigenen Lager. Mehr als 160 frühere Mitarbeiter des republikanischen Ex-Präsidenten George W. Bush und zweier republikanischer Präsidentschaftskandidaten sprechen sich offen für Trumps demokratischen Herausforderer Joe Biden aus, wie „New York Times“ und „Politico“ berichteten. Die Gruppe wollte demzufolge heute und morgen drei offene Briefe veröffentlichen.

Erst vor einigen Tagen hatten sich 27 ehemalige republikanische Abgeordnete für Biden ausgesprochen. Etwas mehr als zwei Monate vor der Präsidentenwahl am 3. November liegt der ehemalige Vizepräsident in Umfragen vor Trump. Kritik muss der Präsident vor allem für seinen Umgang mit der Coronavirus-Pandemie einstecken. Die USA zählen mehr als 179.000 Todesfälle im Zusammenhang mit dem Virus. Außerdem wurden Millionen US-Amerikaner arbeitslos.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here