Start Verbraucherschutz Anlegerschutz adcada nun auch international aktiv

adcada nun auch international aktiv

759
geralt / Pixabay

Es wurde ja nun auch endlich einmal Zeit, dass man bei all den Unternehmungen, die man in den letzten Jahren betrieben hat, jetzt auch global denkt. Also gründeten Benjamin Franklin Kühn und Florian Schreiber innerhalb des letzten Quartals drei weitere Gesellschaften (ADCADA International AG, ADCADA Immobilien AG PCC und ADCADA Investments AG PCC), um international agieren zu können. Alle haben ihren Sitz in Ruggell, Liechtenstein.

ADCADA International AG

Industriering 40

9491 Ruggell

Rechtsform: Aktiengesellschaft

Status: aktiv

Kapitalisierung: CHF 100’000.00

Firma ADCADA Investments AG PCC
Adresse Industriering 40
9491 Ruggell
Rechtsform Aktiengesellschaft
Zweck Zweck der Gesellschaft ist der Erwerb, die Verwaltung und Verwertung von Beteiligungen an anderen Unternehmen (Tochterunternehmen) sowie die Verwertung von Urheberrechten, Patenten, Marken, Mustern oder Modellen.
Zeichnungsberechtigte Kühn, Benjamin Franklin, Deutschland
Vorsitzende/r der Geschäftsführung, mit Einzelunterschrift
Scheiber, Florian, Österreich
Präsident/in Verwaltungsrat, mit Einzelunterschrift
Grundkapital CHF 50’000.-

ADCADA Immobilien AG PCC

Industriering 40

9491 Ruggell

Rechtsform: Aktiengesellschaft

Status: aktiv

Kapitalisierung: CHF 50’000.00

Gründungsjahr: 2019

Bisnode ID: 2745518 D-U-N-S® Nr.:44-839-4424

Anmerkung der Redaktion:

Wir stehen dem gesamten Unternehmenskonstrukt adcada nicht erst seit dem heutigen Tage sehr kritisch gegenüber. Wenn Sie als Anleger dem Unternehmen Kapital zur Verfügung stellen, dann achten Sie bitte darauf, dass das Geld nicht nach Liechtenstein/ Schweiz usw. transferiert wird bzw. dass Sie dann einen Vertrag mit einer Liechtensteiner Gesellschaft abschließen.

Haben Sie sonst in der Zukunft Ärger mit einem der Unternehmen der adcada-Gruppe, die in Liechtenstein ihren Sitz haben, dann müssten Sie auch in Liechtenstein klagen. Das ist dann sicherlich komplizierter als in Deutschland und vor allem unseren Informationen nach mit wesentlich höheren Kosten verbunden.

Berücksichtigen Sie bitte auch vor einem Investment, dass adcada sowohl von der Verbraucherzentrale Hessen, Marktwächter Finanzen und der Stiftung Warentest kritisch gesehen wird. „test“ hat das Unternehmen sogar auf ihre Geldanlagen-Warnliste gesetzt. Dem muss man eigentlich nichts weiter hinzufügen.

Vorheriger ArtikelHat „DieLinke“ in Dresden Abschiebetermine vorab verraten?
Nächster ArtikelLandgericht Hagen bezüglich Rockergangs: Vorsicht ist besser als Nachsicht!

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein