Alternative Energien – das Risiko tragen (immer) die Anleger

Der grüne Gedanke ist richtig und wichtig, denn wir brauchen Alternativen zu unserer heutigen Energiegewinnung; egal ob Solar, Wasser oder Wind. Diese Energien haben ihre Berechtigung. Blockheizkraftwerke (kleine mit Dieselmotor) dagegen aus unserer Sicht absolut nicht. Die verpesten nur die Umwelt und tragen für den Investor ein sehr hohes, nahezu nicht kalkulierbares, Risiko.

Alle erneuerbaren Energien tragen natürlich, wenn man in sie investiert, immer ein Investitionsrisiko. Diese Investitionsrisiko tragen SIE der Anleger, entweder über schlechtere Aktienkurse, fehlende Gewinnausschüttungen oder sogar den Totalausfall ihres Investments.

Ein aktuelles Beispiel ist derzeit das Unternehmen VESTAS, einer der führenden Hersteller im Windkraftbereich. Die Hoffung (der Anleger) stirbt auch hier zuletzt.

Kommentar hinterlassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.