Start Allgemein Vodafone: Kunden können sich Sammelklage gegen Preiserhöhung anschließen

Vodafone: Kunden können sich Sammelklage gegen Preiserhöhung anschließen

53
KRiemer (CC0), Pixabay

Kunden haben die Möglichkeit, sich einer Sammelklage gegen Vodafone anzuschließen, nachdem das Bundesamt für Justiz das entsprechende Verfahren bekannt gegeben hat. Auf der Website gibt es nun ein Klageregister für Betroffene. Die Initiative für das Verfahren kam vom Verbraucherzentrale Bundesverband. Es betrifft Telefon- und Internetverträge, die im vergangenen Jahr um fünf Euro pro Monat erhöht wurden. Dieser Fall ist einer der ersten, die sich auf ein neues Bundesgesetz beziehen. Im Verlauf des Rechtsstreits könnten Vodafone-Kunden direkt Geld zurückerhalten, ohne selbst erneut vor Gericht ziehen zu müssen.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein