Start Allgemein Standard Chartered Bank AG: BaFin ordnet Sicherstellung der ordnungsgemäßen Geschäftsorganisation an

Standard Chartered Bank AG: BaFin ordnet Sicherstellung der ordnungsgemäßen Geschäftsorganisation an

58
200degrees (CC0), Pixabay

Die BaFin hat am 19. September 2022 gegenüber der Standard Chartered Bank AG gemäß § 25a Absatz 2 Satz 2 Kreditwesengesetz (KWG) angeordnet, die Mängel zu beseitigen, die einer ordnungsgemäßen Geschäftsorganisation im Sinne von § 25a Absatz 1 KWG entgegenstehen.

Grund für die Maßnahme ist ein Verstoß gegen die Anforderungen an eine ordnungsgemäße Geschäftsorganisation im Sinne des § 25a Absatz 1 KWG. Eine Sonderprüfung hatte ergeben, dass die Ordnungsmäßigkeit der Geschäftsorganisation nicht in allen geprüften Bereichen gegeben war.

Die Anordnung ist seit dem 19. Oktober 2022 bestandskräftig.

Die Veröffentlichung erfolgt aufgrund von § 60b KWG.

Vorheriger ArtikelDie aktuellen Corona-Zahlen
Nächster ArtikelWarnung: Castan Holdings LTD

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein