Start Verbraucherschutz Geldwäscheprävention: Digitale BaFin-Konferenz am 8. Dezember 2022

Geldwäscheprävention: Digitale BaFin-Konferenz am 8. Dezember 2022

136
stux (CC0), Pixabay

Am 8. Dezember 2022 findet die vierte Fachtagung der BaFin zur Bekämpfung von Geldwäsche und Terrorismusfinanzierung statt – und zwar als digitale Veranstaltung. Die BaFin wird dabei unter anderem über aktuelle Aufsichtsthemen informieren.

Die Konferenz richtet sich vorrangig an von der BaFin beaufsichtigte Unternehmen, insbesondere an deren Geldwäschebeauftragte, sowie an die Branchenverbände der Unternehmen.

Nähere Informationen zum digitalen Veranstaltungsformat, zum Programm und zum Anmeldeverfahren veröffentlicht die BaFin voraussichtlich ab Mitte September auf ihrer Website unter „Veranstaltungen“.

Die Teilnahme ist kostenlos. Die Zahl der Teilnehmerplätze ist limitiert.

Vorheriger ArtikelWir haben schon vor Wochen gewarnt! Betrug: Warnung vor gefälschter Website finanzmarktaufsicht.net
Nächster ArtikelRKI wieder sprunghafter Anstieg

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein