Start Crowdinvesting Warum uns das Projekt “Wohnduo Rhein-Main” nicht überzeugt

Warum uns das Projekt “Wohnduo Rhein-Main” nicht überzeugt

130
PublicDomainPictures (CC0), Pixabay

Auf Exporo startet ein weiteres Crowdfunding-Projekt im südhessischen Rodgau, bei der der Bau eines Mehrfamilienhaus mit Tiefgarage geplant ist. 849.000 Euro möchte Exporo dafür einsammeln und wirbt folgendermaßen:

“WARUM DAS PROJEKT „WOHNDUO RHEIN-MAIN“ ÜBERZEUGT:

  • Nachrangige Grundschuld in Darlehenshöhe zugunsten des Treuhänders.
  • Gesamtschuldnerisch abgegebenes abstraktes Schuldanerkenntnis der beiden Geschäftsführer in Darlehenshöhe zugunsten des Treuhänders.
  • Die Baugenehmigung liegt bereits vor.
  • Der Projektentwickler hat bereits ein ähnliches Projekt erfolgreich in der Region realisiert.
  • Sehr gute Makrolage im Dreieck zwischen Frankfurt, Aschaffenburg und Darmstadt.” (Quelle: Exporo)

WARUM DAS PROJEKT „WOHNDUO RHEIN-MAIN“ UNS NICHT ÜBERZEUGT:

  • Es handelt sich um eine nachrangige Grundschuld. Das heißt, dass im Falle eines Scheitern des Projektes zuerst der Geldgeber an erster Stelle, meistens eine Bank, bedient wird. Nur wenn dann noch Geld übrig ist, bekommen Sie etwas!
  • Das Schuldanerkenntnis der beiden Geschäftsführer ist nichts wert, so lange wir nicht wissen, wie ihre finanzielle Lage ist und ob sie weitere derartige Verpflichtungen eingegangen sind.
  • Der Projektentwickler, die SAY Bauträger GmbH, wurde erst Ende letzten Jahres gegründet (siehe unten). Beide Geschäftsführer waren gemeinsam u.a. in der als KS Korrosionsschutz Sachsen GmbH tätig. Ali Saka musste 2017 schon ein Bauträger-Unternehmen (SAYY Real Estate GmbH) liquidieren. Hoffen wir, dass es nun besser läuft!
Amtsgericht Frankfurt am Main Aktenzeichen: HRB 117640 Bekannt gemacht am: 17.12.2019 22:01 Uhr
Veröffentlichungen des Amtsgerichts Frankfurt am Main In () gesetzte Angaben der Anschrift und des Geschäftszweiges erfolgen ohne Gewähr.
Neueintragungen
17.12.2019
HRB 117640: SAY Bauträger GmbH, Frankfurt am Main, Berner Straße 61, 60347 Frankfurt am Main. Gesellschaft mit beschränkter Haftung. Gesellschaftsvertrag vom 14.03.2018 mit Änderung vom 13.04.2018. Die Gesellschafterversammlung vom 17.10.2019 hat die Änderung des Gesellschaftsvertrages in § 1 (Sitz) und mit ihr die Sitzverlegung von Griesheim (bisher Amtsgericht Darmstadt HRB 97686) nach Frankfurt am Main beschlossen. Geändert, nun: Geschäftsanschrift: Berner Straße 61, 60347 Frankfurt am Main. Gegenstand: Der Erwerb und Verkauf von bebauten und unbebauten Grundstücken, Errichten von Wohn- und Gewerbebauten durch Drittfirmen; Verkauf von schlüsselfertigen Gebäuden in eigenem sowie auf fremden Namen nach Makler- und Bauträgerverordnung (MaBV). Stammkapital: 25.000,00 EUR. Allgemeine Vertretungsregelung: Ist nur ein Geschäftsführer bestellt, so vertritt er die Gesellschaft allein. Sind mehrere Geschäftsführer bestellt, so wird die Gesellschaft durch zwei Geschäftsführer oder durch einen Geschäftsführer gemeinsam mit einem Prokuristen vertreten. Geschäftsführer: Saka, Ali, Mörfelden-Walldorf, *25.01.1979; Yüzer, Salman, Griesheim, *16.10.1981, jeweils einzelvertretungsberechtigt mit der Befugnis,

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here