Start Allgemein Deutsche Bank überrascht mit Gewinn

Deutsche Bank überrascht mit Gewinn

253

Die Deutsche Bank steckt in der größten Krise ihrer Firmengeschichte, von alter Größe ist sie weit entfernt. Doch jetzt meldet sie überraschend Gewinn – wenn auch nur einen kleinen.

Schwarze Zahlen im dritten Quartal

Die Deutsche Bank hat im dritten Quartal überraschend schwarze Zahlen geschrieben. Vor Steuern lag der Gewinn bei 619 Millionen Euro, nach Steuern bei 278 Millionen Euro, wie Deutschlands größtes Geldhaus am Donnerstag mitteilte. Analysten hatten dagegen wegen der andauernden Sanierung einen Nettoverlust von etwa 600 Millionen Euro erwartet.

Große Schwankungen

Der Umbau der Deutschen Bank führt regelmäßig zu großen Schwankungen in den Ergebnissen: Im zweiten Quartal dieses Jahres hatte sich der Konzern unter dem Strich nur knapp in den schwarzen Zahlen gehalten. Im dritten Quartal 2015 dagegen – dem ersten unter Vorstandschef John Cryan- hatten Abschreibungen zu einem Verlust von sechs Milliarden Euro geführt.

Rechtsstreit in den USA verunsichert reiche Kunden

Der Rechtsstreit in den USA verunsichert offenbar vor allem reiche Kunden der Deutschen Bank. Allein in der Vermögensverwaltung zogen sie im dritten Quartal neun Milliarden Euro von der Bank ab, vor allem in der zweiten September-Hälfte, als eine 14-Milliarden-Dollar-Forderung des US-Justizministeriums bekannt wurde.

Auch im Fondsgeschäft Geld abgezogen

Im Fondsgeschäft von Deutsche Asset Management flossen weitere acht Milliarden ab, doppelt so viel wie ein Jahr zuvor. Auch Anfang Oktober habe sich diese Entwicklung noch fortgesetzt, auch in Teilen des Handels, heißt es im Quartalsbericht. Danach habe sich dieser Trend aber abgeschwächt und zum Teil umgekehrt.

Vorheriger ArtikelKSH Energy Fund II GmbH & Co. KG – keine Vorabausschüttungen
Nächster ArtikelIllegales Herunterladen von Filmen oder Musik kann teuer werden

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein