Start Allgemeines Griechenlands Not-Regierung kommt näher

Griechenlands Not-Regierung kommt näher

60

Das griechische Schuldendrame geht in die nächste Runde.

Ministerpräsident Giorgos Papandreou will sich am späten Abend einer Vertrauensabstimmung im Parlament stellen. Schlimmstenfalls drohen ihm bei der Abstimmung eine Niederlage und der Sturz. Eine Übergangsregierung unter Einbeziehung der Opposition scheint immer näher zu rücken. Sie soll dann die Voraussetzungen für die neuen, milliardenschweren Hilfspakete auf den Weg bringen und das Vertrauen der internationalen Geldgeber zurückgewinnen. Doch dafür wird das Zeitfenster immer kleiner. Griechenlands Finanzen reichen nur noch bis Mitte Dezember, um die Löhne der Staatsbediensteten zu bezahlen.

Vorheriger ArtikelCO2-Ausstoß erreicht weltweit Rekordhöhen
Nächster ArtikelRettungsaktion endet mit dem Tod beider Beteiligten

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein