Start Jahresberichte Fondsinvestments LBBW Asset Management Investmentgesellschaft mbH Stuttgart – Jahresbericht zum 29.02.2024 W&W Vermögensverwaltende...

LBBW Asset Management Investmentgesellschaft mbH Stuttgart – Jahresbericht zum 29.02.2024 W&W Vermögensverwaltende Strategie (EUR) DE000A1W1PT3

68
geralt (CC0), Pixabay

LBBW Asset Management Investmentgesellschaft mbH

Stuttgart

Jahresbericht zum 29.02.2024

Jahresbericht

W&W Vermögensverwaltende Strategie
DE000A1W1PT3

Tätigkeitsbericht zum 29.02.2024

I. Anlageziele und Politik

Ziel der Anlagepolitik ist es, durch eine Streuung über verschiedene Assetklassen und Anlagemärkte einen möglichst stetigen Wertzuwachs zu erwirtschaften.

Der Fonds investiert überwiegend in Wertpapieren (Aktien, Renten) unterschiedlicher Währungen und in Investmentanteilen. Bei verzinslichen Wertpapieren kann das ganze Spektrum der Renten- und Kreditmärkte genutzt werden (Staatsanleihen, Corporate Bonds, Emerging Market Debt, Inflation Linked, High Yield etc.). Bei der Auswahl der Vermögensgegenstände steht neben dem Wachstumsaspekt auch die Schuldnerqualität des Ausstellers im Vordergrund. Mindestens 25 Prozent des Fondsvermögens werden in Kapitalbeteiligungen i. S. d. § 2 Absatz 8 Investmentsteuergesetz angelegt.

II. Wertentwicklung während des Berichtszeitraums

Das Sondervermögen erzielte im Berichtszeitraum eine Performance in Höhe von 5,29% gemäß BVI-Methode.

Nach der BVI-Methode wird die Wertentwicklung der Anlage als prozentuale Veränderung zwischen dem angelegten Vermögen zu Beginn des Berichtszeitraums und seinem Wert am Ende des Berichtszeitraums definiert; etwaige Ausschüttungen werden rechnerisch neutralisiert.

Die folgende Grafik zeigt die Performanceentwicklung des Sondervermögens im Berichtszeitraum:

III. Darstellung der Tätigkeiten im Berichtszeitraum

a) Übersicht über die Anlagegeschäfte

Darstellung des Transaktionsvolumens während des Berichtszeitraumes vom 01. März 2023 bis 29. Februar 2024

Transaktionsvolumen im Berichtszeitraum

Bezeichnung Kauf Verkauf Währung
Aktien 12.078.770,42 -13.366.679,29 EUR
Anleihen 8.971.672,66 -361.020,00 EUR
Geldmarktfonds 0,00 -3.158.792,58 EUR
Investmentanteile 12.100.367,07 -10.917.729,20 EUR
Sonstige Beteiligungswertpapiere 72.150,42 0,00 EUR
Zertifikate 5.578.285,56 -1.613.834,84 EUR
Derivate* (gesamt) 695.029.026,94 -714.902.081,54 EUR
davon Devisentermingeschäfte 408.578.310,83 -430.560.035,58 EUR
(ohne Devisenkassageschäfte)
davon Terminkontrakte 286.450.716,11 -284.342.045,96 EUR

* Bei Derivaten erfolgt die Angabe des Transaktionsvolumens anhand des anzurechnenden Wertes und beinhaltet sowohl Opening- als auch Closinggeschäfte.
Verfallene Derivate sind in den ausgewiesenen Werten nicht enthalten.

b) Allokation Renten /​ Aktien

Die folgende Grafik zeigt die Entwicklung der Rentenquote, welche als Prozentsatz des Rentenbestandes (inklusive Rentenzielfonds) am Fondsvolumen im Berichtszeitraum definiert ist:

Rentenquote

Die Duration sowie Nettoduration (i.e. Duration inklusive Futures- und Kassenposition) des Sondervermögens im Berichtszeitraum zeigt folgende Grafik:

Duration, Nettoduration

Die Entwicklung der Aktienquote (inklusive Aktienzielfonds) und der Nettoaktienquote (i.e. Aktienquote inklusive Derivatepositionen) im Geschäftsjahr sind den nachfolgenden Grafiken zu entnehmen:

Aktienquote

Nettoaktienquote

c) Strukturveränderungen

Die Strukturveränderungen im Fonds zwischen Beginn und Ende des Berichtszeitraums werden nachfolgend dargestellt:

Analyse hinsichtlich der Restlaufzeit im Rentenbereich:

Analyse nach Laufzeiten

Analyse der Branchenallokation im Aktienbereich:

Branche Anteil am Aktienvermögen 29.02.2024 Anteil am Aktienvermögen 01.03.2023
Technologie 20,26% 22,00%
Kreditinstitute 12,47% 0,87%
Industrieprodukte und Services 10,77% 6,87%
Gesundheit 9,96% 7,72%
Finanzdienstleistungen 7,79% 8,87%
Erdgas und Erdöl 6,86% 1,40%
Fahrzeugbau 6,44% 9,61%
Einzelhandel 5,24% 14,91%
Nahrungs- und Genussmittel 4,47% 2,52%
Medien 3,64% 1,55%
Konsumgüter private Haushalte 3,01% 4,96%
Versicherungen 2,32% 2,44%
Tourismus 1,76% 1,01%
Baugewerbe 1,41% 0,60%
Immobilien 1,36% 8,05%
Versorger 1,34% 1,25%
Ressourcen und Bodenschätze 0,90% 2,44%
Chemie 0,00% 2,94%
Gesamt 100,00% 100,00%

d) Strategische Managemententscheidungen im Berichtszeitraum

Die Quoten der einzelnen Assetklassen schwankten im abgelaufenen Geschäftsjahr gemäß der vorgesehenen flexiblen Ausrichtung des Fonds. Der Aktienanteil setzte sich dabei aus ETFs und Einzeltiteln zusammen. Insgesamt war das Aktienportfolio erneut global aufgestellt, um Risiken aus zu starken Länderallokationen zu reduzieren und ein breiter diversifiziertes Portfolio zu erhalten. Investments erfolgten diesbezüglich überwiegend in strategischen Positionen auf namhafte Standardindizes wie S&P 500 Index oder MSCI World Index (SPDR MSCI World UCITS ETF, InvescoMI S&P 500 ETF etc.). Neben diesen strategischen Investments, erfolgten zudem taktische Positionierungen in Wachstumsthemen wie Automatisierungstechnik (iShsIV-Automation&Robot.U.ETF) oder dem Thema Gesundheitswesen (SPDR MSCI World Heal.Care UETF), die ebenfalls über ETFs umgesetzt wurden. Beide taktischen Investments befinden sich nach wie vor im Portfolio. Ergänzt werden die größtenteils passiven Anlagen durch zwei Bewertungsmodelle auf den europäischen und den amerikanichen Aktienmarkt. Beide Modelle investieren dabei in ein breit diversifiziertes Portfolio aus Einzelwerten.

Im Segment Renten kam es im Berichtszeitraum zu einer kontinuierlichen Aufstockung des Rentenportfolios durch den primären Kauf von Staatsanleihen. Dazu wurden sowohl eine österreichische Anleihe (Österreich, Republik EO-Medium-Term Notes 2023(33)), als auch Anleihen mit verschienden Laufzeiten von den USA (u.a. United States of America DL-Notes 2023(33), United States of America DL-Notes 2023(53)) erworben. Der Zukauf der Anleihen erfolgte, da das aktuelle Renditeumfeld als langrfistig attraktiv eingeschätzt wurde. Neben den genannten Transaktionen kam es im Rentenportfolio lediglich zu kleineren Gewichtsanpassungen, die keinen wesentlichen Einfluß auf das Rentensegment haben. Wir beurteilen das aktuelle Portfolio im gegenwärtigen Umfeld weiterhin als aussichtsreich, insgesamt ausgewogen und dabei breit diversifiziert.

Im Bereich Alternative Investments wurde das Gewicht in den Edelmetallen im Laufe des Betrachtungszeitraum sukzessive erhöht, wobei die Erhöhung während des Geschäftsjahres, aufgrund starker Preisrückgänge bei Platin, vor allem bei der Platinquote sichtbar wird. Gold stellt dabei mittlerweile den geringeren Anteil der Positionierung dar. Platin kann aus unserer Sicht deutlich stärker von einer Konjunkturerholung profitieren, unterliegt allerdings auch stärkeren Schwankungen. Investments in Edelmetalle wurden durch ETCs (u.a. Invesco Physical Markets PLC ETC 31.12.2100 Platin/​Unze, WisdomTree Metal Securiti.Ltd. Physical Platinum ETC etc.) umgesetzt.

Währungsengagements ergaben sich zum einen aus den zugrunde liegenden Positionen, wurden andererseits aber auch direkt über den Kauf von DTGs eingegangen. Der US-Dollar sowie Fremdwährungen die mit diesem stärker korrelierende, waren überwiegend mittels USD-DTGs abgesichert. Zu weiteren Absicherung- und Investitionszwecken wurden zudem diverse Futures eingesetzt.

IV. Hauptanlagerisiken und wirtschaftliche Unsicherheiten im Berichtszeitraum

Adressenausfallrisiko

Das Adressenausfallrisiko beschreibt das Risiko, dass ein Emittent seine Zahlungsverpflichtungen nicht oder nicht fristgerecht erfüllt.

Das Adressenausfallrisiko wird bei der LBBW AM mittels einer Kennzahl, die in Anlehnung an den KSA[1]-Wert der CRD[2] definiert ist, gemessen. Dabei werden Produktarten mit Fremdkapitalcharakter an Hand ihres externen Ratings angerechnet.

Beispielsweise wird eine Anleihe mittlerer Bonität (Rating von BBB+ bis BBB-) mit 8% ihres Marktwerts angerechnet.

Die so berechnete Kennzahl führt – bezogen auf das gesamte Fondsvermögen – zu nachfolgend dargestellter Risikoeinstufung:

Kennzahl ≤ 5% ≤ 10% ≤ 15% > 15%
Risikostufe geringes Adressenausfallrisiko mittleres Adressenausfallrisiko hohes Adressenausfallrisiko sehr hohes Adressenausfallrisiko
Sondervermögen 1,22%

[1] Kreditrisiko-Standardansatz
[2] Capital Requirements Directive

Liquiditätsrisiko

Liquiditätsrisiko ist das Risiko, dass eine Position im Portfolio des Investmentvermögens nicht innerhalb hinreichend kurzer Zeit und ggf. nur mit Kursabschlägen veräußert oder geschlossen werden kann und dass dies die Fähigkeit des Investmentvermögens beeinträchtigt, den Anforderungen zur Erfüllung des Rückgabeverlangens nach dem KAGB oder sonstiger Zahlungsverpflichtungen nachzukommen.

Das Liquiditätsrisiko wird mittels der Liquiditätsquote gemessen. Dabei werden diejenigen Vermögenswerte des Fonds, welche innerhalb eines Tages zu akzeptablen Liquidierungskosten veräußert werden können ins Verhältnis zum Fondsvolumen gesetzt.

Die so berechnete Kennzahl führt – bezogen auf das gesamte Fondsvermögen – zu nachfolgend dargestellter Risikoeinstufung:

Kennzahl ≥ 80% ≥ 60% ≥ 40% < 40%
Risikostufe geringes
Liquiditätsrisiko
mittleres
Liquiditätsrisiko
hohes
Liquiditätsrisiko
sehr hohes
Liquiditätsrisiko
Sondervermögen 86,14%

Zinsänderungsrisiko

Das Zinsänderungsrisiko beinhaltet das Risiko, durch Marktzinsänderungen einen Vermögensverlust zu erleiden.

Das Zinsänderungsrisiko wird bei der LBBW AM als Value-at-Risk-Kennzahl gemessen. Dabei werden eine Haltedauer von 10 Tagen und ein Konfidenzniveau von 99% angenommen. Das Zinsänderungsrisiko beinhaltet sowohl allgemeine Marktbewegungen, als auch titelspezifische Wertänderungen.

Der so berechnete Value-at-Risk führt – bezogen auf das gesamte Fondsvermögen – zu nachfolgend dargestellter Risikoeinstufung:

VaR-Zinsänderung ≤ 0,5% ≤ 1% ≤ 3% > 3%
Risikostufe geringes Zinsrisiko mittleres Zinsrisiko hohes
Zinsrisiko
sehr hohes Zinsrisiko
Sondervermögen 1,26%

Aktienkursrisiko bzw. Risiko aus Zielfonds

Das Aktienkursrisiko umfasst das Verlustrisiko auf Grund der Schwankungen von Aktienkursen sowie sämtliche Risiken aus Zielfonds.

Das Aktienkursrisiko wird bei der LBBW AM als Value-at-Risk-Kennzahl gemessen. Dabei werden eine Haltedauer von 10 Tagen und ein Konfidenzniveau von 99% angenommen. Das Aktienkursrisiko beinhaltet sowohl allgemeine Marktbewegungen, als auch titelspezifische Wertänderungen.

Der so berechnete Value-at-Risk führt – bezogen auf das gesamte Fondsvermögen – zu nachfolgend dargestellter Risikoeinstufung:

VaR-Aktienkurs ≤ 0,5% ≤ 3% ≤ 6% > 6%
Risikostufe geringes Aktienkursrisiko mittleres Aktienkursrisiko hohes
Aktienkursrisiko
sehr hohes Aktienkursrisiko
Sondervermögen 2,34%

Währungsrisiko

Die Vermögenswerte können in einer anderen Währung als der Fondswährung angelegt sein (Fremdwährungspositionen). Aufgrund von Wechselkursschwankungen können Risiken bezüglich dieser Vermögenswerte bestehen, die sich im Rahmen der täglichen Bewertung negativ auf den Wert des Fondsvermögens auswirken können.

Das Währungsrisiko wird bei der LBBW AM als Value-at-Risk-Kennzahl gemessen. Dabei werden eine Haltedauer von 10 Tagen und ein Konfidenzniveau von 99% angenommen.

Der so berechnete Value-at-Risk führt – bezogen auf das gesamte Fondsvermögen – zu nachfolgend dargestellter Risikoeinstufung:

VaR-Währung ≤ 0,1% ≤ 1% ≤ 3% > 3%
Risikostufe geringes
Währungsrisiko
mittleres
Währungsrisiko
hohes
Währungsrisiko
sehr hohes Währungsrisiko
Sondervermögen 0,43%

Operationelles Risiko

Operationelle Risiken werden als Gefahr von Verlusten definiert, die in Folge von Unangemessenheit oder Versagen von internen Kontrollen und Systemen, Menschen oder aufgrund externer Ereignisse eintreten. Rechts- und Reputationsrisiken werden mit eingeschlossen.

Das Sondervermögen war im Berichtszeitraum grundsätzlich operationellen Risiken in den Prozessen der Gesellschaft ausgesetzt, hat jedoch kein erhöhtes operationelles Risiko aufgewiesen.

V. Wesentliche Quellen des Veräußerungsergebnisses

Das Ergebnis aus Veräußerungsgeschäften setzt sich im Wesentlichen wie folgt zusammen:

Realisierte Gewinne

Veräußerungsgew. aus Devisentermingeschäften 5.491.872
Veräußerungsgew. aus Effektengeschäften 2.547.335
Veräußerungsgew. aus Finanzterminkontrakten 3.751.784
Veräußerungsgew. aus Währungskonten 27.956

Realisierte Verluste

Veräußerungsverl. aus Devisentermingeschäften 4.972.547
Veräußerungsverl. aus Effektengeschäften 852.672
Veräußerungsverl. aus Finanzterminkontrakten 5.238.761
Veräußerungsverl. aus Währungskonten 71.722

VI. Zusätzliche Angaben gemäß § 101 Abs. 2 Nr. 5 KAGB (ARUG II)

1. Die Angaben über die wesentlichen mittel- bis langfristigen Risiken sind in Punkt IV dargestellt.

2. Die Angaben über die Zusammensetzung des Portfolios können Punkt III c) entnommen werden. Die Portfolioumsätze und die Portfolioumsatzkosten sind in der Umsatzliste des Jahresberichts dargestellt.

3. Bei der Investition in Aktien sehen es die allgemeinen Pflichten für die Verwaltung von Sondervermögen vor, dass auch die mittel- bis langfristige Entwicklung dieser Aktiengesellschaften berücksichtigt wird. Im Rahmen unseres Research-Ansatzes verfolgen wir einen strukturierten Analyseprozess von Unternehmen, in den wichtige Angelegenheiten der Portfoliogesellschaften, wie z.B. Strategie, finanzielle und nicht finanzielle Leistungen und Risiko, Kapitalstruktur und soziale und ökologische Auswirkungen sowie die Corporate Governance einfließen. Unser Research-Ansatz umfasst neben eigenen Analysen die Nutzung einer Vielzahl externer Research-Anbieter sowie enge Kontakte zu den Unternehmen. Dies ermöglicht uns eine gute Beobachtung bzw. Analyse der Geschäftsentwicklung und wichtiger Angelegenheiten der Portfoliogesellschaften.

4. Bei der Umsetzung der Abstimmungspolitik können die Stimmrechte auf der Hauptversammlung direkt und persönlich ausgeübt oder hierfür die Stimmrechte an Vertreter von Anlegern, Stimmrechtsvertretern, Aktionärsvereinigungen oder Vertreter von Banken übertragen werden. Weitere Informationen hierzu erhalten Sie auf unserer Internetseite unter:https:/​/​www.lbbw-am.de/​ueber-uns/​corporate-governance/​mitwirkungs-und-abstimmungspolitik

5. Informationen über den Umgang mit Interessenkonflikten erhalten Sie auf unserer Internetseite unter: https:/​/​www.lbbw-am.de/​ueber-uns/​corporate-governance/​interessenkonflikte

Es wurden im Berichtszeitraum keine Wertpapierdarlehensgeschäfte mit Aktien im Sondervermögen getätigt. Interessenskonflikte im Zusammenhang mit der Ausübung von Aktionärsrechten lagen nicht vor.

VII. Angaben gem. Artikel 7 der TaxonomieVO

Die diesem Finanzprodukt zugrundeliegenden Investitionen berücksichtigen nicht die EU-Kritierien für ökologisch nachhaltige Wirtschaftsaktivitäten.

Vermögensübersicht zum 29.02.2024

Anlageschwerpunkte Kurswert in EUR % des Fondsvermögens
I. Vermögensgegenstände 66.293.615,65 100,09
1. Aktien 5.439.644,80 8,21
USA 2.223.866,08 3,36
Großbritannien 871.688,31 1,32
Dänemark 690.785,15 1,04
Niederlande 348.864,75 0,53
Bundesrep. Deutschland 316.902,34 0,48
Spanien 225.367,74 0,34
Schweden 163.694,51 0,25
Österreich 139.012,50 0,21
Irland 103.359,65 0,16
Zypern 73.603,97 0,11
Italien 72.820,86 0,11
Portugal 72.107,62 0,11
Belgien 69.600,00 0,11
Bermuda 67.971,32 0,10
2. Anleihen 15.123.194,70 22,83
USA 6.012.856,35 9,08
Österreich 2.537.729,08 3,83
Slowakei 1.827.562,86 2,76
Frankreich 1.141.370,00 1,72
Estland 1.044.600,00 1,58
Slowenien 790.650,41 1,19
Großbritannien 768.096,00 1,16
Niederlande 366.600,00 0,55
Norwegen 301.020,00 0,45
Australien 172.330,00 0,26
Canada 160.380,00 0,24
3. Zertifikate 9.173.870,13 13,85
4. Sonstige Beteiligungswertpapiere 70.590,30 0,11
5. Investmentanteile 28.892.162,72 43,62
6. Derivate -139.678,38 -0,21
7. Bankguthaben 6.607.436,37 9,98
8. Sonstige Vermögensgegenstände 1.126.395,01 1,70
II. Verbindlichkeiten -62.504,92 -0,09
III. Fondsvermögen 66.231.110,73 100,00

Vermögensaufstellung zum 29.02.2024

Gattungsbezeichnung
WKN
Markt
Stück
bzw.
Anteile
bzw.
Whg.
in
1.000
Bestand
29.02.2024
Käufe/​
Zugänge
Verkäufe/​
Abgänge
Kurs Kurswert
in EUR
% des
Fonds-
vermögens
im Berichtszeitraum
Bestandspositionen EUR 58.699.462,65 88,63
Börsengehandelte
Wertpapiere
EUR 23.427.843,58 35,37
Aktien
A.P.Møller-
Mærsk A/​S
Navne-Aktier B
DK 1000
861837
STK 43 43 DKK 9.746,000 56.220,76 0,08
Ambu A/​S
Navne-Aktier B
DK -,50
A2JAHY
STK 4.938 4.938 DKK 120,600 79.891,44 0,12
ISS AS
Indehaver
Aktier DK 1
A1XE8F
STK 4.140 4.140 DKK 124,000 68.869,02 0,10
Jyske Bank
A/​S Navne-
Aktier DK 10
A0DKMP
STK 1.011 1.011 DKK 557,200 75.572,56 0,11
Novo-Nordisk
AS Navne-
Aktier B DK
0,1
A3EU6F
STK 672 2.372 1.700 DKK 819,700 73.896,88 0,11
Pandora A/​S
Navne-Aktier
DK 1
A1C6JV
STK 529 529 DKK 1.113,000 78.986,47 0,12
Ringkjøbing
Landbobank AS
Navne-Aktier
DK 1
A2DSNH
STK 471 471 DKK 1.182,000 74.686,18 0,11
Sydbank AS
Navne-Aktier
DK 10
A0D9FT
STK 1.688 1.688 DKK 369,600 83.696,30 0,13
Zealand
Pharma A/​S
Navne-Aktier
DK 1
A0YJW7
STK 1.111 1.111 DKK 664,000 98.965,54 0,15
ABN AMRO Bank
N.V.
Cert.v.Aand.op
Naam EO 1
A143G0
STK 5.387 12.000 6.613 EUR 14,850 79.996,95 0,12
ASM
International
N.V. Bearer
Shares EO 0,04
868730
STK 138 462 EUR 563,700 77.790,60 0,12
Banco Com.
Português SA
(BCP) Acç.
Nom. + Port.
Reg. o.N.
A2ATK9
STK 270.066 270.066 EUR 0,267 72.107,62 0,11
Banco de
Sabadell S.A.
Acciones Nom.
Serie A EO
-,125
A0MRD4
STK 60.555 60.555 EUR 1,197 72.484,34 0,11
Bankinter
S.A. Acciones
Nom. EO -,30
A0MW33
STK 12.601 12.601 EUR 5,868 73.942,67 0,11
Bayerische
Motoren Werke
AG Stammaktien
EO 1
519000
STK 745 745 2.500 EUR 109,220 81.368,90 0,12
BE
Semiconductor
Inds N.V.
Aandelen op
Naam EO-,01
A2JLD1
STK 501 501 EUR 167,150 83.742,15 0,13
Erste Group
Bank AG
Inhaber-Aktien
o.N.
909943
STK 1.791 1.791 EUR 36,900 66.087,90 0,10
Ferrari N.V.
Aandelen op
naam EO -,01
A2ACKK
STK 209 209 EUR 389,900 81.489,10 0,12
Hera S.p.A.
Azioni nom. EO
1
471473
STK 22.785 22.785 EUR 3,196 72.820,86 0,11
HOCHTIEF AG
Inhaber-Aktien
o.N.
607000
STK 702 702 EUR 109,600 76.939,20 0,12
Lotus
Bakeries S.A.
Actions Nom.
o.N.
877480
STK 8 8 EUR 8.700,000 69.600,00 0,11
Mercedes-Benz
Group AG
Namens-Aktien
o.N.
710000
STK 1.129 1.129 2.500 EUR 73,640 83.139,56 0,13
OMV AG
Inhaber-Aktien
o.N.
874341
STK 1.790 1.790 EUR 40,740 72.924,60 0,11
Repsol S.A.
Acciones Port.
EO 1
876845
STK 5.361 5.361 EUR 14,725 78.940,73 0,12
Volkswagen AG
Vorzugsaktien
o.St. o.N.
766403
STK 602 602 EUR 125,340 75.454,68 0,11
Associated
British Foods
PLC Registered
Shares LS
-,0568
920876
STK 2.705 2.705 GBP 22,730 71.869,84 0,11
Auto Trader
Group PLC
Registered
Shares LS 0,01
A14PY2
STK 8.354 8.354 GBP 7,404 72.300,43 0,11
Cranswick PLC
Registered
Shares LS -,10
882401
STK 1.507 1.507 GBP 38,460 67.748,94 0,10
DCC PLC
Registered
Shares EO -,25
903840
STK 1.065 1.065 GBP 56,160 69.912,80 0,11
GSK PLC
Registered
Shares
LS-,3125
A3DMB5
STK 3.745 3.745 GBP 16,646 72.868,81 0,11
Hargreaves
Lansdown PLC
Registered
Shares DL-,004
A0MR1A
STK 7.828 7.828 GBP 7,284 66.650,09 0,10
IMI PLC
Registered
Shares LS
-,2857
A1XCMM
STK 3.610 3.610 GBP 17,330 73.128,35 0,11
Informa PLC
Registered
Shares LS
-,001
A114PL
STK 7.826 7.826 GBP 8,102 74.116,02 0,11
Intermediate
Capital Grp
PLC Registered
Shares LS
-,2625
A2AMU0
STK 3.421 3.421 GBP 19,255 76.997,49 0,12
Sage Group
PLC, The
Registered
Shares
LS-,01051948
A1WYYZ
STK 5.263 5.263 GBP 12,445 76.561,12 0,12
Softcat PLC
Registered
Shares LS
-,0005
A1430G
STK 4.152 4.152 GBP 14,680 71.246,48 0,11
Tesco PLC
Registered Shs
LS-,0633333
A2QQMK
STK 20.980 20.980 GBP 2,788 68.371,99 0,10
Wise PLC
Registered
Shares LS -,01
A3CTVY
STK 7.441 7.441 GBP 9,178 79.828,75 0,12
Frontline PLC
Namens-Aktien
DL 1
A3D38W
STK 3.525 3.525 NOK 239,500 73.603,97 0,11
Fortnox AB
Namn-Aktier
o.N.
A3DWAB
STK 13.995 13.995 SEK 72,140 90.162,92 0,14
Indutrade AB
Aktier SK 1
A0HFVY
STK 3.005 3.005 SEK 274,000 73.531,59 0,11
Alphabet Inc.
Reg. Shs Cl. A
DL-,001
A14Y6F
STK 318 656 338 USD 138,320 40.646,64 0,06
American
Airlines Group
Inc.
Registered
Shares DL -,01
A1W97M
STK 1.686 3.189 1.503 USD 15,665 24.406,22 0,04
APA Corp.
Registered
Shares DL
-,625
A2QQVE
STK 2.131 2.243 1.118 USD 29,789 58.661,33 0,09
Assurant Inc.
Registered
Shares DL -,01
A0BLRP
STK 303 333 634 USD 181,450 50.805,66 0,08
Autodesk Inc.
Registered
Shares o.N.
869964
STK 173 326 206 USD 258,220 41.280,84 0,06
Best Buy Co.
Inc.
Registered
Shares DL -,10
873629
STK 411 411 USD 80,880 30.718,18 0,05
Bio-Rad
Laboratories
Inc. Reg.
Shares Class A
DL-,0001
865406
STK 154 162 166 USD 325,880 46.375,75 0,07
Bio-Techne
Corp.
Registered
Shares DL -,01
A12ENG
STK 425 208 1.324 USD 73,660 28.928,98 0,04
Bk of New York
MellonCorp.,The
Registered
Shares DL -,01
A0MVKA
STK 705 705 USD 56,090 36.541,56 0,06
BorgWarner
Inc.
Registered
Shares DL -,01
887320
STK 994 994 USD 31,130 28.594,21 0,04
Camden
Property Trust
Reg. Shs of
Benef.
Int.DL-,01
985335
STK 445 445 638 USD 94,480 38.851,92 0,06
Catalent Inc.
Registered
Shares DL -,01
A112H2
STK 506 1.038 532 USD 57,340 26.811,48 0,04
Comerica Inc.
Registered
Shares DL 5
864861
STK 476 1.027 551 USD 49,380 21.720,54 0,03
Dentsply
Sirona Inc.
Registered
Shares DL -,01
A2AF0E
STK 828 951 123 USD 32,680 25.004,89 0,04
DexCom Inc.
Registered
Shares DL
-,001
A0D9T1
STK 258 258 564 USD 115,035 27.425,99 0,04
Enphase Energy
Inc.
Registered
Shares DL -,01
A1JC82
STK 312 252 USD 126,993 36.613,98 0,06
EPAM Systems
Inc.
Registered
Shares DL
-,001
A1JS9Q
STK 87 237 150 USD 304,400 24.472,39 0,04
Etsy Inc.
Registered
Shares DL
-,001
A14P98
STK 631 603 87 USD 71,670 41.790,67 0,06
Everest Group
Ltd.
Registered
Shares DL -,01
580891
STK 109 109 192 USD 368,880 37.155,59 0,06
F5 Inc.
Registered
Shares o.N.
922977
STK 258 268 546 USD 187,530 44.709,83 0,07
First Solar
Inc.
Registered
Shares DL
-,001
A0LEKM
STK 206 206 USD 153,870 29.290,97 0,04
Fortinet Inc.
Registered
Shares DL
-,001
A0YEFE
STK 636 687 1.450 USD 69,051 40.582,58 0,06
Generac
Holdings Inc.
Registered
Shares o.N.
A0YGR4
STK 297 542 334 USD 112,510 30.878,78 0,05
Globe Life
Inc.
Registered
Shares DL 1
A2PP68
STK 327 327 USD 126,930 38.355,23 0,06
Hasbro Inc.
Registered
Shares DL -,50
859888
STK 993 1.051 1.421 USD 50,270 46.128,64 0,07
Healthpeak
Properties
Inc.
Registered
Shares DL 1
A2N5NP
STK 2.275 2.275 USD 16,750 35.213,46 0,05
HP Inc.
Registered
Shares DL -,01
A142VP
STK 934 934 USD 28,330 24.451,53 0,04
Humana Inc.
Registered
Shares DL
-,166
856584
STK 110 110 USD 350,320 35.609,85 0,05
Incyte Corp.
Registered
Shares DL
-,001
896133
STK 800 839 1.008 USD 58,360 43.143,74 0,07
Insulet
Corporation
Registered
Shares DL
-,001
A0MQX8
STK 192 192 USD 163,930 29.085,21 0,04
International
Paper Co.
Registered
Shares DL 1
851413
STK 1.506 1.506 USD 35,360 49.209,59 0,07
Interpublic
Group of
Comp.Inc.
Registered
Shares DL -,10
851781
STK 1.339 1.339 USD 31,400 38.852,84 0,06
Invesco Ltd.
Registered
Shares DL -,10
A0M6U7
STK 2.164 2.164 USD 15,410 30.815,73 0,05
Jabil Inc.
Registered
Shares DL
-,001
886423
STK 273 273 USD 144,090 36.350,39 0,05
Kellanova Co.
Registered
Shares DL -,25
853265
STK 763 763 USD 55,150 38.885,04 0,06
Keycorp
Registered
Shares DL 1
869353
STK 1.650 1.650 USD 14,270 21.758,07 0,03
Keysight
Technologies
Inc.
Registered
Shares DL -,01
A12B6J
STK 237 237 USD 154,300 33.793,00 0,05
Lamb Weston
Holdings Inc.
Registered
Shares DL 1
A2ATEK
STK 243 243 USD 102,210 22.951,56 0,03
Live Nation
Entertainment
Inc.
Registered
Shares DL -,01
A0H0VZ
STK 486 374 465 USD 96,980 43.554,29 0,07
MarketAxess
Holdings Inc.
Registered
Shares DL
-,001
A0B897
STK 161 293 346 USD 213,500 31.764,08 0,05
Mastercard
Inc.
Registered
Shares A DL
-,0001
A0F602
STK 94 94 USD 474,760 41.239,61 0,06
Match Group
Inc.
Registered
Shares New
DL-,001
A2P75D
STK 1.434 1.752 318 USD 36,025 47.738,16 0,07
Microsoft
Corp.
Registered
Shares
DL-,00000625
870747
STK 104 104 USD 413,350 39.724,99 0,06
News Corp.
Registered
Shares A DL
-,01
A1W03Z
STK 1.954 868 3.440 USD 26,870 48.518,21 0,07
Northern Trust
Corp.
Registered
Shares DL
1,666
854009
STK 449 449 USD 82,145 34.083,17 0,05
NXP
Semiconductors
NV Aandelen
aan toonder EO
-,20
A1C5WJ
STK 112 112 USD 249,725 25.845,95 0,04
ON
Semiconductor
Corp.
Registered
Shares DL -,01
930124
STK 322 322 USD 78,855 23.463,76 0,04
Palo Alto
Networks Inc.
Registered
Shares DL
-,0001
A1JZ0Q
STK 140 140 USD 310,430 40.160,98 0,06
Paycom
Software Inc.
Registered
Shares DL -,01
A1XFVG
STK 132 202 108 USD 182,390 22.247,82 0,03
Salesforce
Inc.
Registered
Shares DL
-,001
A0B87V
STK 144 144 USD 308,820 41.094,19 0,06
Seagate
Technolog.Holdings
PLC Registered
Shares DL
-,00001
A3CQU7
STK 389 1.167 778 USD 93,045 33.446,85 0,05
Skyworks
Solutions Inc.
Registered
Shares DL -,25
857760
STK 381 381 USD 104,940 36.946,95 0,06
State Street
Corp.
Registered
Shares DL 1
864777
STK 360 360 USD 73,730 24.527,84 0,04
Sysco Corp.
Registered
Shares DL 1
859121
STK 573 919 465 USD 80,970 42.873,73 0,06
Targa
Resources
Corp.
Registered
Shares DL
-,001
A1C9E3
STK 535 651 270 USD 98,240 48.568,50 0,07
Teradyne Inc.
Registered
Shares DL
-,125
859892
STK 236 667 431 USD 103,525 22.577,18 0,03
Trimble Inc.
Registered
Shares o.N.
882295
STK 534 784 466 USD 61,160 30.180,14 0,05
Tyson Foods
Inc. Reg.
Shares Cl.A DL
-,10
870625
STK 875 875 USD 54,240 43.857,14 0,07
United
Airlines
Holdings Inc.
Registered
Shares DL-,01
A1C6TV
STK 656 1.059 403 USD 45,475 27.566,97 0,04
V.F. Corp.
Registered
Shares o.N.
857621
STK 2.566 4.510 2.451 USD 16,340 38.745,50 0,06
Valero Energy
Corp.
Registered
Shares DL -,01
908683
STK 338 338 USD 141,460 44.183,78 0,07
Verisign Inc.
Registered
Shares DL
-,001
911090
STK 208 208 381 USD 195,320 37.542,45 0,06
VISA Inc. Reg.
Shares Class A
DL -,0001
A0NC7B
STK 144 144 USD 282,640 37.610,46 0,06
Walgreens
Boots Alliance
Inc. Reg.
Shares DL -,01
A12HJF
STK 1.500 1.584 2.156 USD 21,239 29.440,00 0,04
Warner Bros.
Discovery Inc.
Reg. Shares
Series A
DL-,01 A3DJQZ
STK 4.503 4.503 1.698 USD 8,780 36.534,99 0,06
WRKCo Inc.
Registered
Shares DL -,01
A14V41
STK 961 1.263 593 USD 45,290 40.219,65 0,06
Verzinsliche
Wertpapiere
1,3750 % AXA
S.A. EO-FLR
M.-T.Nts
2021(31/​41)
A3KN91
EUR 400 % 81,337 325.348,00 0,49
0,6250 % BAWAG
P.S.K. EO-
Medium-Term
Bonds 2019(34)
A2R3RC
EUR 200 200 % 76,980 153.959,92 0,23
3,2500 % BP
Capital
Markets PLC
EO-FLR Notes
2020(26/​Und.)
A28Y0X
EUR 400 % 96,795 387.180,00 0,58
3,2500 %
Crédit
Agricole Home
Loan SFH EO-
Med.-T.Obl.Fin.Hab.2023(33)
A3LJG5
EUR 200 200 % 100,660 201.320,00 0,30
3,2500 % Eika
BoligKreditt
A.S. EO-
Med.-Term Cov.
Bds 2023(33)
A3LJXW
EUR 300 300 % 100,340 301.020,00 0,45
1,5000 % Engie
S.A. EO-FLR
Notes
2020(28/​Und.)
A285PH
EUR 400 % 87,875 351.500,00 0,53
4,0000 %
Estland,
Republik EO-
Bonds 2022(32)
A3K98Z
EUR 1.000 % 104,460 1.044.600,00 1,58
2,5000 % OMV
AG EO-FLR
Notes
2020(26/​Und.)
A281UC
EUR 400 % 94,542 378.169,16 0,57
2,9000 %
Österreich,
Republik EO-
Medium-Term
Notes 2023(33)
A3LCQ4
EUR 2.000 2.000 % 100,280 2.005.600,00 3,03
0,0100 % Royal
Bank of Canada
EO-M.-T.Mortg.Cov.Bds
2021(31)
A2877Y
EUR 200 200 % 80,190 160.380,00 0,24
4,0000 %
Slowakei EO-
Anl. 2022(32)
A3LAH2
EUR 1.000 % 102,680 1.026.800,00 1,55
1,8750 %
Slowakei EO-
Medium-Term
Notes 2017(37)
A19D6Y
EUR 1.000 % 80,076 800.762,86 1,21
1,7500 %
Slowenien,
Republik EO-
Bonds 2016(40)
A188LC
EUR 1.000 % 79,065 790.650,41 1,19
1,7500 %
Société
Générale SFH
S.A.
EO-M.-T.O.Fin.Hab.
2022(34)
A3K416
EUR 300 300 % 87,734 263.202,00 0,40
2,6250 %
Vodafone Group
PLC EO-FLR
Cap.Sec.
2020(26/​80)
A281WT
EUR 400 % 95,229 380.916,00 0,58
1,3750 %
Westpac
Banking Corp.
EO-Mortg. Cov.
MTN 2017(32)
A19HM5
EUR 200 200 % 86,165 172.330,00 0,26
Zertifikate
Invesco
Physical
Markets PLC
ETC 31.12.2100
Platin/​Unze
A1KX36
STK 70.000 54.000 20.000 USD 84,155 5.443.653,84 8,22
WisdomTree
Metal
Securiti.Ltd.
Physical
Platinum ETC
07(unl.)
A0N6XG
STK 16.000 16.000 USD 80,970 1.197.172,30 1,81
XTrackers ETC
PLC ETC
Z23.04.80 Gold
A2T0VU
STK 86.958 USD 31,523 2.533.043,99 3,82
Sonstige
Beteiligungswertpapiere
Roche Holding
AG Inhaber-
Genußscheine
o.N. 855167
STK 290 290 CHF 231,950 70.590,30 0,11
An
organisierten
Märkten
zugelassene
oder in diese
einbezogene
Wertpapiere
EUR 6.379.456,35 9,63
Verzinsliche
Wertpapiere
1,4500 %
Iberdrola
International
B.V. EO-FLR
Notes
2021(21/​Und.)
A3KLJU
EUR 400 % 91,650 366.600,00 0,55
3,8750 %
United States
of America DL-
Notes 2023(33)
A3LLWD
USD 2.000 2.000 % 97,016 1.793.016,22 2,71
3,3750 %
United States
of America DL-
Notes 2023(33)
Ser.C-2033
A3LHJ8
USD 1.300 1.300 % 93,313 1.120.974,45 1,69
4,1250 %
United States
of America DL-
Notes 2023(53)
A3LLWE
USD 3.500 3.500 % 95,813 3.098.865,68 4,68
Investmentanteile EUR 28.892.162,72 43,62
Gruppenfremde
Investmentanteile
FT ICAV-FTSE
China U.ETF
Reg. Shares
USD Acc. o.N.
A2PB5V
ANT 191.000 EUR 18,462 3.526.242,00 5,32
iShs EO
H.Yield Corp
Bd U.ETF
Registered
Shares o.N.
A1C3NE
ANT 15.000 15.000 EUR 94,490 1.417.350,00 2,14
iShs VII-MSCI
EM Asia U.ETF
Reg. Shares
USD (Acc) o.N.
A1C1H5
ANT 16.000 EUR 146,760 2.348.160,00 3,55
iShsII-J.P.M.$
EM Bond U.ETF
Reg. Shares
EUR Hgd (Acc)
o.N.
A2PGVX
ANT 410.000 EUR 4,509 1.848.567,00 2,79
iShsIV-
Automation&Robot.U.ETF
Registered
Shares o.N.
A2ANH0
ANT 260.000 80.000 EUR 12,550 3.263.000,00 4,93
iShsIV-MSCI
China UCITS
ETF Registered
Shares USD
(Acc)o.N
A2PGQN
ANT 710.000 EUR 3,503 2.487.130,00 3,76
Laz.Nordic
H.Yield Bd
Reg.Shs EA EUR
Acc. oN
A3DTD4
ANT 13.500 13.500 EUR 114,049 1.539.664,20 2,32
SPDR MSCI
World
Heal.Care UETF
Registered
Shares o.N.
A2AE58
ANT 40.000 60.000 20.000 EUR 56,710 2.268.400,00 3,42
Xtrackers MSCI
Emerg.Mkts
Swap Inhaber-
Anteile 1C
o.N.
DBX1EM
ANT 19.000 EUR 43,961 835.259,00 1,26
Zantke Euro
High Yield AMI
Inhaber-
Anteile I(a)
A0YAX4
ANT 7.000 EUR 116,020 812.140,00 1,23
AB SICAV
I-Short
Dur.H.Yld Ptf
Actions Nom.
I2 USD o.N.
A1JDQM
ANT 95.000 USD 24,860 2.182.414,64 3,30
Invesco Fds-
Inv.India Bond
Fd Act. Nom. C
Acc. USD o.N.
A1XETN
ANT 65.000 USD 13,060 784.456,87 1,18
InvescoM3-US
HY Fall Ang
UETF
Registered
Shares Dis
o.N.
A2AN8T
ANT 50.000 USD 21,728 1.003.904,26 1,52
InvescoMI S&P
500 ETF
Registered
Shares Acc
o.N.
A1CYW7
ANT 5.000 6.400 4.000 USD 990,270 4.575.474,75 6,91
Summe
Wertpapiervermögen
EUR 58.699.462,65 88,63
Derivate EUR -139.678,38 -0,21
(Bei den mit
Minus
gekennzeichneten
Beständen
handelt es
sich um
verkaufte
Positionen.)
Aktienindex-
Derivate
EUR -172.961,88 -0,26
Forderungen/​Verbindlichkeiten
Aktienindex-
Terminkontrakte
Euro STOXX 50
Future
15.03.24
185
EUR Anzahl -276 -848.700,00 -1,28
S&P 500 E-Mini
Index Future
15.03.24
359
USD Anzahl 36 675.738,12 1,02
Zins-Derivate EUR 82.359,04 0,12
Forderungen/​Verbindlichkeiten
Zinsterminkontrakte
10 Y Euro-BTP
Italian Gov.
Bond Future
06.06.24
185
EUR -9.100 -30.940,00 -0,05
Euro Bund
Future
06.06.24
185
EUR 12.500 36.250,00 0,05
Long Gilt
Future
26.06.24
CH5
GBP -7.500 -40.327,29 -0,06
10 Year Japan
Government
Bond Future
13.03.24
969
JPY -1.700.000 109.406,09 0,17
10 Year T-Note
Future
18.06.24
362
USD 4.600 7.970,24 0,01
Devisen-
Derivate
EUR -49.075,54 -0,07
Forderungen/​Verbindlichkeiten
Devisenterminkontrakte
(Verkauf)
Offene
Positionen
NZD/​EUR 2,8
Mio.
OTC
4.414,41 0,01
USD/​EUR 40,0
Mio.
OTC
-51.414,26 -0,08
Devisenterminkontrakte
(Kauf)
Offene
Positionen
CAD/​EUR 2,4
Mio.
OTC
5.025,86 0,01
NZD/​EUR 2,8
Mio.
OTC
-7.101,55 -0,01
Bankguthaben,
nicht
verbriefte
Geldmarktinstrumente
und
Geldmarktfonds
EUR 6.607.436,37 9,98
Bankguthaben EUR 6.607.436,37 9,98
EUR – Guthaben
bei:
HSBC
Continental
Europe
S.A.,Germany
(Düsseldorf)
EUR 5.859.467,86 % 100,000 5.859.467,86 8,85
Guthaben in
Nicht-EU/​EWR-
Währungen
GBP 186.194,00 % 100,000 217.643,48 0,33
JPY 5.878.362,00 % 100,000 36.293,94 0,05
USD 534.615,73 % 100,000 494.031,09 0,75
Sonstige
Vermögensgegenstände
EUR 1.126.395,01 1,70
Zinsansprüche EUR 118.455,42 118.455,42 0,18
Dividendenansprüche EUR 5.322,25 5.322,25 0,01
Einschüsse
(Initial
Margins)
USD 574.805,00 531.169,43 0,80
Einschüsse
(Initial
Margins)
GBP 276.000,00 322.618,35 0,49
Einschüsse
(Initial
Margins)
JPY 24.105.240,00 148.829,56 0,22
Sonstige
Verbindlichkeiten*)
EUR -62.504,92 -62.504,92 -0,09
Fondsvermögen EUR 66.231.110,73 100,001)
Anteilwert EUR 54,50
Umlaufende
Anteile
STK 1.215.230

*) Verwahrstellenvergütung, Verwaltungsvergütung, Prüfungskosten

Fußnoten:

1) Durch Rundung der Prozent-Anteile bei der Berechnung können geringfügige Rundungsdifferenzen entstanden sein.

Wertpapierkurse bzw. Marktsätze

Die Vermögensgegenstände des Sondervermögens sind auf Grundlage der zuletzt festgestellten Kurse/​Marktsätze bewertet

Devisenkurse (in Mengennotiz)

per 29.02.2024
Schweizer Franken (CHF) 0,9529000 = 1 Euro (EUR)
Dänische Kronen (DKK) 7,4541500 = 1 Euro (EUR)
Britische Pfund (GBP) 0,8555000 = 1 Euro (EUR)
Japanische Yen (JPY) 161,9654000 = 1 Euro (EUR)
Norwegische Kronen (NOK) 11,4700000 = 1 Euro (EUR)
Schwedische Kronen (SEK) 11,1975000 = 1 Euro (EUR)
US-Dollar (USD) 1,0821500 = 1 Euro (EUR)

Marktschlüssel

b) Terminbörsen

185 Eurex Deutschland
359 Chicago Merc. Ex.
362 Chicago Board of Trade
969 Osaka Exchange F.+O.
CH5 London Financ.Prod.Div.
c) OTC Over-the-Counter

Während des Berichtszeitraumes abgeschlossene Geschäfte, soweit sie nicht mehr in der Vermögensaufstellung erscheinen:
– Käufe und Verkäufe in Wertpapieren, Investmentanteilen und Schuldscheindarlehen (Marktzuordnung zum Berichtsstichtag):

Gattungsbezeichnung WKN Stück
bzw.
Anteile
Whg.
in 1.000
Käufe
bzw.
Zugänge
Verkäufe
bzw.
Abgänge
Volumen
in 1.000
Börsengehandelte Wertpapiere
Aktien
AbbVie Inc. Registered Shares DL -,01 A1J84E STK 155 155
Adobe Inc. Registered Shares o.N. 871981 STK 34 34
Advance Auto Parts Inc. Registered Shares DL -,0001 982516 STK 237 783
Akamai Technologies Inc. Registered Shares DL -,01 928906 STK 216 1.250
Alaska Air Group Inc. Registered Shares DL 1 869843 STK 541 787
Align Technology Inc. Registered Shares DL -,0001 590375 STK 84 84
Allegion PLC Registered Shares DL 1 A1W869 STK 313 575
Allstate Corp., The Registered Shares DL -,01 886429 STK 962 962
ams-OSRAM AG Inhaber-Aktien o.N. A118Z8 STK 40.000 40.000
Anglo American PLC Registered Shares DL -,54945 A0MUKL STK 4.500
Apple Inc. Registered Shares o.N. 865985 STK 111 111
Applied Materials Inc. Registered Shares o.N. 865177 STK 102 102
AT & T Inc. Registered Shares DL 1 A0HL9Z STK 1.555 1.555
Axon Enterprise Inc. Registered Shares DL -,00001 A2DPZU STK 138 138
Baker Hughes Co. Reg. Shares Class A DL -,0001 A2DUAY STK 1.200 1.200
Banco BPM S.p.A. Azioni o.N. A2DJF1 STK 32.000 32.000
Bath & Body Works Inc. Registered Shares DL -,50 A3CWHH STK 888 888
Bechtle AG Inhaber-Aktien o.N. 515870 STK 4.000
BNP Paribas S.A. Actions Port. EO 2 887771 STK 2.700 2.700
Boliden AB Namn-Aktier o.N. A3D69V STK 5.000 5.000
Boston Properties Inc. Registered Shares DL -,01 907550 STK 847 847
Bunge Global S.A. Namens-Aktien DL-,01 A3EYCJ STK 193 193
Caesars Entertainment Inc. Registered Shares DL -,01 A2P92E STK 232 495
Carl Zeiss Meditec AG Inhaber-Aktien o.N. 531370 STK 1.200
Castellum AB Namn-Aktier o.N. 906997 STK 5.500 16.500
Charles River Labs Intl Inc. Registered Shares DL-,01 939391 STK 166 166
Charter Communications Inc. Reg. Sh. Class A DL-,001 A2AJX9 STK 136 136
Cie Financière Richemont AG Namens-Aktien SF 1 A1W5CV STK 1.300 2.600
Cincinnati Financial Corp. Registered Shares DL 2 878440 STK 564 644
Cisco Systems Inc. Registered Shares DL-,001 878841 STK 384 384
Citizens Financial Group Inc. Registered Shares DL -,01 A12BD3 STK 628 628
Coca-Cola HBC AG Nam.-Aktien SF 6,70 A1T7B9 STK 6.500 6.500
Colgate-Palmolive Co. Registered Shares DL 1 850667 STK 155 1.133
Commerzbank AG Inhaber-Aktien o.N. CBK100 STK 16.000 16.000
Constellation Energy Corp. Registered Shares o.N. A3DCXB STK 805 805
Corning Inc. Registered Shares DL -,50 850808 STK 694 694
Costco Wholesale Corp. Registered Shares DL -,005 888351 STK 148
Dassault Systemes SE Actions Port. EO 0,10 A3CRC5 STK 4.000 4.000
DaVita Inc. Registered Shares DL -,001 897914 STK 262 262
Dayforce Inc. Registered Shares o.N. A2JHZH STK 241 241
Deutsche Bank AG Namens-Aktien o.N. 514000 STK 17.000 17.000
Deutsche Börse AG Namens-Aktien o.N. 581005 STK 1.000
Deutsche Lufthansa AG vink.Namens-Aktien o.N. 823212 STK 18.000 18.000
Deutsche Telekom AG Namens-Aktien o.N. 555750 STK 8.000 8.000
Devon Energy Corp. Registered Shares DL -,10 925345 STK 290 290
Dollar Tree Inc. Registered Shares DL -,01 A0NFQC STK 174 174
DXC Technology Co. Registered Shares DL -,01 A2DM8U STK 1.283 1.283
Edwards Lifesciences Corp. Registered Shares DL 1 936853 STK 329 329
EQT AB Namn-Aktier o.N. A2PQ7G STK 7.200
EQT Corp. Registered Shares o.N. A0RFZL STK 69 987
Fair Isaac Corp. Registered Shares DL -,01 873369 STK 20 20
FleetCor Technologies Inc. Registered Shares DL -,001 A1C3R3 STK 107 107
Gartner Inc. Reg. Shares DL -,0005 887957 STK 110 140
Gen Digital Inc. Registered Shares DL -,01 A2PUXE STK 69 3.885
GENMAB AS Navne Aktier DK 1 565131 STK 350 350
Gerresheimer AG Inhaber-Aktien o.N. A0LD6E STK 1.000 1.000
Heineken N.V. Aandelen aan toonder EO 1,60 A0CA0G STK 1.700 1.700
Henry Schein Inc. Registered Shares DL -,01 897961 STK 322 322
Hess Corp. Registered Shares DL 1 A0JMQL STK 127 127
Host Hotels & Resorts Inc. Registered Shares DL 0,01 918239 STK 1.205 1.205
HSBC Holdings PLC Registered Shares DL -,50 923893 STK 22.000 22.000
Illumina Inc. Registered Shares DL -,01 927079 STK 231 231
Inchcape PLC Registered Shares LS -,10 A1CWUA STK 12.000 12.000
Industria de Diseño Textil SA Acciones Port. EO 0,03 A11873 STK 6.000
Infineon Technologies AG Namens-Aktien o.N. 623100 STK 5.000
ING Groep N.V. Aandelen op naam EO -,01 A2ANV3 STK 13.000 13.000
J.M. Smucker Co. Registered Shares o.N. 633835 STK 211 211
Jack Henry & Associates Inc. Registered Shares DL -,01 888286 STK 440 440
Juniper Networks Inc. Registered Shares DL -,01 923889 STK 2.033 2.033
K+S Aktiengesellschaft Namens-Aktien o.N. KSAG88 STK 8.000
Kering S.A. Actions Port. EO 4 851223 STK 300
Kesko Oyj Registered Shares Cl. B o.N. 884884 STK 8.000 8.000
Kroger Co., The Registered Shares DL 1 851544 STK 450 450
LEG Immobilien SE Namens-Aktien o.N. LEG111 STK 2.300
Logitech International S.A. Namens-Aktien SF -,25 A0J3YT STK 2.500 2.500
LVMH Moët Henn. L. Vuitton SE Actions Port. (C.R.) EO 0,3 853292 STK 300 500
M&T Bank Corp. Registered Shares DL -,50 863582 STK 292
Marathon Oil Corp. Registered Shares DL 1 852789 STK 513 513
Masco Corp. Registered Shares DL 1 856632 STK 602 797
Merck KGaA Inhaber-Aktien o.N. 659990 STK 1.000 1.000
Meta Platforms Inc. Reg.Shares Cl.A DL-,000006 A1JWVX STK 67 67
MetLife Inc. Registered Shares DL -,01 934623 STK 390 390
Moderna Inc. Registered Shares DL-,0001 A2N9D9 STK 439 439
Mohawk Industries Inc. Registered Shares DL -,01 885067 STK 257 257
Molina Healthcare Inc. Registered Shares DL -,001 157781 STK 28 288
Molson Coors Beverage Co. Registered Shares B DL 0,01 A0DPTB STK 342 342
MSCI Inc. Registered Shares A DL -,01 A0M63R STK 47 47
NetApp Inc. Registered Shares o. N. A0NHKR STK 566 722
Newell Brands Inc. Registered Shares DL 1 860036 STK 3.029 3.029
Newmont Corp. Registered Shares DL 1,60 853823 STK 645 645
Nextera Energy Inc. Registered Shares DL -,01 A1CZ4H STK 1.180
Nordic Semiconductor ASA Navne-Aksjer NK 0,01 932405 STK 6.500 16.000
Norwegian Cruise Line Holdings Registered Shares o.N. A1KBL8 STK 1.208 1.208
NVIDIA Corp. Registered Shares DL-,001 918422 STK 53 131
Omnicom Group Inc. Registered Shares DL -,15 871706 STK 277 277
Organon & Co. Registered Shares DL -,01 A3CPKP STK 1.462 1.762
Orion Corp. Registered Shares Cl.B o.N. A0J3QM STK 2.500 2.500
Partners Group Holding AG Namens-Aktien SF -,01 A0JJY6 STK 180
PayPal Holdings Inc. Reg. Shares DL -,0001 A14R7U STK 462 529
Pentair PLC Registered Shares DL -,01 A115FG STK 322 322
Philip Morris Internat. Inc. Registered Shares o.N. A0NDBJ STK 385 385
Porsche Automobil Holding SE Inhaber-Vorzugsaktien o.St.o.N PAH003 STK 3.000
Prudential Financial Inc. Registered Shares DL -,01 764959 STK 246 246
PTC Inc. Registered Shares DL -,01 A1H9GN STK 104 350
QUALCOMM Inc. Registered Shares DL -,0001 883121 STK 154 154
Ralph Lauren Corp. Reg. Shares Class A DL -,01 A1JD3A STK 113 113
Reckitt Benckiser Group Registered Shares LS -,10 A0M1W6 STK 4.500 4.500
Salmar ASA Navne-Aksjer NK -,25 A0MR2G STK 4.000
Sealed Air Corp. Registered Shares DL -,10 913368 STK 1.097 2.613
Siemens AG Namens-Aktien o.N. 723610 STK 1.300
Signature Bank Registered Shares DL -,01 A0B9ZR STK 107
Société Générale S.A. Actions Port. EO 1,25 873403 STK 7.000 7.000
SolarEdge Technologies Inc. Registered Shares DL -,0001 A14QVM STK 250 281
STMicroelectronics N.V. Aandelen aan toonder EO 1,04 893438 STK 4.000
Swatch Group AG, The Inhaber-Aktien SF 2,25 865126 STK 600 600
Synchrony Financial Registered Shares DL -,001 A117UJ STK 732 732
Tapestry Inc. Registered Shares DL -,01 A2JSR1 STK 576 576
Tate & Lyle PLC Reg. Shares LS -,2916666667 A3DKAB STK 13.000 13.000
Texas Instruments Inc. Registered Shares DL 1 852654 STK 136 136
TotalEnergies SE Actions au Porteur EO 2,50 850727 STK 2.500 2.500
Tyler Technologies Inc. Registered Shares DL -,01 917099 STK 228
UBS Group AG Namens-Aktien SF -,10 A12DFH STK 8.000 8.000
Ulta Beauty Inc. Registered Shares DL -,01 A0M240 STK 52 52
Vonovia SE Namens-Aktien o.N. A1ML7J STK 6.700
Waters Corp. Registered Shares DL -,01 898123 STK 7 245
Western Digital Corp. Registered Shares DL -,01 863060 STK 352 618
Wynn Resorts Ltd. Registered Shares DL -,01 663244 STK 176 176
Zalando SE Inhaber-Aktien o.N. ZAL111 STK 4.500
Zebra Technologies Corp. Registered Shares Cl.A DL -,01 882578 STK 190 225
Zions Bancorporation N.A. Registered Shares o.N. 856942 STK 991 991
Verzinsliche Wertpapiere
3,1250 % Bayer AG FLR-Sub.Anl.v.2019(2027/​2079) A255C9 EUR 400
Nicht notierte Wertpapiere
Aktien
Activision Blizzard Inc. Registered Shares DL-,000001 A0Q4K4 STK 703 703
Bunge Ltd. Registered Shares DL -,01 762269 STK 428 428
Castellum AB Namn-Aktier (Em. 05/​23-1) o.N. A3EERT STK 5.500 5.500
Dish Network Corp. Reg. Shares Class A DL -,01 A0NBN0 STK 1.800 1.800
Andere Wertpapiere
Castellum AB Anrechte A3EERS STK 11.000 11.000
Investmentanteile
Gruppenfremde Investmentanteile
BNPP InstiCash-EUR 1D LVNAV Namens-Anteile I Cap.o.N. A0JKF4 ANT 22.575
Deka MSCI World C.Ch.ESG U.ETF Inhaber-Anteile ETFL58 ANT 50.000 50.000
SPDR MSCI World UCITS ETF Reg.Shares USD Unhgd Acc. o.N. A2N6CW ANT 36.000 139.000
Derivate (In Opening-Transaktionen umgesetzte Optionsprämien bzw. Volumen der Optionsgeschäfte, bei Optionsscheinen Angabe der Käufe und Verkäufe.)
Terminkontrakte
Aktienindex-Terminkontrakte
Gekaufte Kontrakte:
(Basiswert(e): S+P 500) EUR 39.993,46
Verkaufte Kontrakte:
(Basiswert(e): DJ INDUST.AVERAGE PR USD, ESTX 50 PR.EUR) EUR 47.776,78
Zinsterminkontrakte
Gekaufte Kontrakte:
(Basiswert(e): 10Y.US TRE.NT.SYN.AN., BRITISCH LO.GILT SYN.AN., EURO-BUND) EUR 53.140,65
Verkaufte Kontrakte:
(Basiswert(e): 10Y.JAPAN GOV.BD.SYN.AN, 8,5-10Y.ITA. GOV.BD. SYN.AN, BRITISCH LO.GILT SYN.AN., EURO-BUND) EUR 64.874,54
Devisenterminkontrakte (Verkauf)
Verkauf von Devisen auf Termin:
AUD/​EUR EUR 17.075
CAD/​EUR EUR 19.123
JPY/​EUR EUR 660
JPY/​USD EUR 2.496
NZD/​EUR EUR 9.453
SEK/​EUR EUR 3.492
USD/​EUR EUR 340.475
Devisenterminkontrakte (Kauf)
Kauf von Devisen auf Termin:
AUD/​EUR EUR 17.032
CAD/​EUR EUR 16.335
JPY/​EUR EUR 652
JPY/​USD EUR 2.470
NZD/​EUR EUR 9.515
SEK/​EUR EUR 3.392
USD/​EUR EUR 373.270

Transaktionen mit eng verbundenen Unternehmen und Personen

Der Anteil der Transaktionen, die im Berichtszeitraum für Rechnung des Sondervermögens über Broker ausgeführt wurden, die eng verbundene Unternehmen und Personen sind, betrug 4,65%.

Ihr Umfang belief sich hierbei auf insgesamt 31.271.284,25 Euro Transaktionen.

Bei der Ermittlung des Transaktionsumfangs wird bei Wertpapieren auf den Marktwert und bei Derivaten auf den Kontraktwert abgestellt.

W&W Vermögensverwaltende Strategie
DE000A1W1PT3

Ertrags- und Aufwandsrechnung (inkl. Ertragsausgleich)
für den Zeitraum vom 01.03.2023 bis 29.02.2024

I. Erträge
1. Dividenden inländischer Aussteller EUR 59.260,02
2. Dividenden ausländischer Aussteller (vor Quellensteuer) EUR 93.140,35
3. Zinsen aus inländischen Wertpapieren EUR 12.165,68
4. Zinsen aus ausländischen Wertpapieren (vor Quellensteuer) EUR 363.995,09
5. Zinsen aus Liquiditätsanlagen im Inland EUR 182.864,35
6. Erträge aus Investmentanteilen EUR 262.258,46
7. Abzug ausländischer Quellensteuer EUR -58.008,25
8. Abzug Kapitalertragsteuer EUR -7.990,73
9. Sonstige Erträge EUR 10.571,03
Summe der Erträge EUR 918.256,00
II. Aufwendungen
1. Zinsen aus Kreditaufnahmen EUR -906,12
2. Verwaltungsvergütung EUR -693.091,65
3. Verwahrstellenvergütung EUR -9.726,12
4. Prüfungs- und Veröffentlichungskosten EUR -10.474,38
5. Sonstige Aufwendungen EUR -23.635,22
Summe der Aufwendungen EUR -737.833,49
III. Ordentlicher Nettoertrag EUR 180.422,51
IV. Veräußerungsgeschäfte
1. Realisierte Gewinne EUR 11.818.946,66
2. Realisierte Verluste EUR -11.135.702,45
Ergebnis aus Veräußerungsgeschäften EUR 683.244,21
V. Realisiertes Ergebnis des Geschäftsjahres EUR 863.666,72
1. Nettoveränderung der nicht realisierten Gewinne EUR 2.657.570,83
2. Nettoveränderung der nicht realisierten Verluste EUR -209.933,82
VI. Nicht realisiertes Ergebnis des Geschäftsjahres EUR 2.447.637,01
VII. Ergebnis des Geschäftsjahres EUR 3.311.303,73

Entwicklung des Sondervermögens

2023/​2024
I. Wert des Sondervermögens am Beginn des Geschäftsjahres EUR 60.116.712,50
1. Zwischenausschüttungen EUR -1.100.236,16
2. Mittelzufluss/​-abfluss (netto) EUR 4.042.352,93
a) Mittelzuflüsse aus Anteilschein-Verkäufen EUR 8.781.087,92
b) Mittelabflüsse aus Anteilschein-Rücknahmen EUR -4.738.734,99
3. Ertragsausgleich/​Aufwandsausgleich EUR -139.022,27
4. Ergebnis des Geschäftsjahres EUR 3.311.303,73
davon nicht realisierte Gewinne EUR 2.657.570,83
davon nicht realisierte Verluste EUR -209.933,82
II. Wert des Sondervermögens am Ende des Geschäftsjahres EUR 66.231.110,73

Verwendung der Erträge des Sondervermögens

Berechnung der Ausschüttung (insgesamt und je Anteil)

insgesamt je Anteil *)
I. Für die Ausschüttung verfügbar
1. Vortrag aus dem Vorjahr EUR 5.804.872,94 4,78
davon Vortrag auf neue Rechnung aus dem Vorjahr EUR 5.491.323,45 4,52
davon Ertragsausgleich EUR 313.549,49 0,26
2. Realisiertes Ergebnis des Geschäftsjahres EUR 863.666,72 0,71
davon ordentlicher Nettoertrag EUR 180.422,51 0,15
II. Nicht für die Ausschüttung verwendet
1. Vortrag auf neue Rechnung EUR -4.486.748,80 -3,69
III. Gesamtausschüttung EUR 2.181.790,86 1,80
1. Zwischenausschüttung EUR 1.100.236,16 0,91
2. Endausschüttung EUR 1.081.554,70 0,89

*) Die Werte unter „je Anteil“ wurden rechnerisch aus den Gesamtbeträgen ermittelt und kaufmännisch auf zwei Nachkommastellen gerundet.

Vergleichende Übersicht über die letzten drei Geschäftsjahre

Geschäftsjahr Fondsvermögen am
Ende des
Geschäftsjahres
Anteilwert am Ende
des
Geschäftsjahres
2021/​2022 EUR 62.547.197,21 EUR 58,59
2022/​2023 EUR 60.116.712,50 EUR 52,67
2023/​2024 EUR 66.231.110,73 EUR 54,50

Anhang gem. § 7 Nr. 9 KARBV

Angaben nach der Derivateverordnung

das durch Derivate erzielte zugrundeliegende Exposure EUR 116.367.830,43

die Vertragspartner der Derivate-Geschäfte

HSBC Continental Europe S.A.,Germany (Düsseldorf)

Bestand der Wertpapiere am Fondsvermögen (in %) 88,63
Bestand der Derivate am Fondsvermögen (in %) -0,21

Bei der Ermittlung der Auslastung der Marktrisikogrenze für dieses Sondervermögen wendet die Gesellschaft den qualifizierten Ansatz im Sinne der Derivateverordnung anhand eines Vergleichsvermögens an.

Potenzieller Risikobetrag für das Marktrisiko

kleinster potenzieller Risikobetrag 2,56 %
größter potenzieller Risikobetrag 5,81 %
durchschnittlicher potenzieller Risikobetrag 4,27 %

Risikomodell, das gemäß § 10 Derivate-VO verwendet wurde

Die Value-at-Risk-Kennzahlen wurden auf Basis der Methode der historischen Simulation ermittelt.

Parameter, die gemäß § 11 Derivate-VO verwendet wurden

Der Ermittlung wurden die Parameter 99 % Konfidenzniveau und 10 Tage Haltedauer unter Verwendung eines effektiven historischen Beobachtungszeitraums von einem Jahr zu Grunde gelegt.

Im Geschäftsjahr erreichter durchschnittlicher Umfang des Leverage durch Derivategeschäfte 232,66 %

Die Berechnung erfolgte unter Verwendung der CESR`s Guidelines on Risk Measurement and the Calculation of Global Exposure and Counterparty Risk for UCITS vom 28. Juli 2010, Ref.: CESR/​10-788 (Summe der Nominale).

Zusammensetzung des Vergleichsvermögens zum Berichtsstichtag

Bloomberg Precious Metals Subindex 15,00 %
ICE BofAML Global High Yield Index in EUR 25,00 %
MSCI EM EUROPE USD 20,00 %
STOXX GLOBAL 1800 E 40,00 %

Sonstige Angaben

Anteilwert EUR 54,50
Umlaufende Anteile STK 1.215.230

Angabe zu den Verfahren zur Bewertung der Vermögensgegenstände

Die Verantwortung für die Anteilwertermittlung obliegt der LBBW Asset Management Investmentgesellschaft mbH (im Folgenden: Gesellschaft) unter Kontrolle der Verwahrstelle auf Grundlage der gesetzlichen Regelungen im Kapitalanlagegesetzbuch und der Kapitalanlage-Rechnungslegungs- und Bewertungsverordnung.

Die Bewertung der Vermögensgegenstände wird von der Gesellschaft selbst durchgeführt. Unter Vermögensgegenständen versteht die Gesellschaft im Folgenden Wertpapiere, Optionen, Finanzterminkontrakte, Devisentermingeschäfte und Swaps.

Die Bewertung der Vermögensgegenstände des Sondervermögens, die zum Handel an einer Börse oder an einem anderen organisierten Markt zugelassen oder in diesen einbezogen sind, erfolgt grundsätzlich zum letzten verfügbaren handelbaren Kurs, der eine verlässliche Bewertung gewährleistet. Vermögensgegenstände, für welche die Kursstellung auf der Grundlage von Geld- und Briefkursen erfolgt, werden grundsätzlich zum Geldkurs („Bid“) bewertet.

Für Vermögensgegenstände, die weder zum Handel an einer Börse noch an einem anderen organisierten Markt zugelassen sind oder für die kein handelbarer Kurs verfügbar ist, werden die Verkehrswerte zugrunde gelegt. Unter dem Verkehrswert ist der Betrag zu verstehen, zu dem der jeweilige Vermögensgegenstand in einem Geschäft zwischen sachverständigen, vertragswilligen und unabhängigen Geschäftspartnern ausgetauscht werden könnte. Die Gesellschaft nutzt zur Ermittlung der Verkehrswerte grundsätzlich externe Bewertungsmodelle. Die Verkehrswerte können auch von einem Emittenten, Kontrahenten oder sonstigen Dritten ermittelt und mitgeteilt werden.

Die Gesellschaft bewertet Investmentanteile mit ihrem letzten festgestellten Rücknahmepreis oder mit einem aktuellen Kurs. Die Bankguthaben und übrigen Forderungen werden mit ihrem Nominalbetrag, die Verbindlichkeiten mit dem Rückzahlungsbetrag angesetzt. Vermögensgegenstände in ausländischer Währung werden zu den von WM-Company (17.00 Uhr) bereitgestellten Devisenkursen des Tages der Preisberechnung in Euro umgerechnet.

Angaben zur Transparenz sowie zur Gesamtkostenquote

Gesamtkostenquote 1,29 %

Die Gesamtkostenquote drückt sämtliche vom Sondervermögen im Jahresverlauf getragenen Kosten und Zahlungen (ohne Transaktionskosten und ohne negative Einlagenzinsen bzw. Verwahrentgelt) im Verhältnis zum durchschnittlichen Nettoinventarwert des Sondervermögens aus.

Der Gesellschaft fließen keine Rückvergütungen der aus dem Sondervermögen an die Verwahrstelle oder Dritte geleisteten Vergütungen und Aufwandserstattungen zu.

Die Gesellschaft zahlt aus der vereinnahmten Verwaltungsvergütung des Sondervermögens mehr als 10 % an Vermittler von Anteilen des Sondervermögens auf den Bestand von vermittelten Anteilen.

Ausgabeauf- und Rücknahmeabschläge, die dem Sondervermögen für den Erwerb und die Rücknahme von Investmentanteilen berechnet wurden:

Ausgabeauf- und Rücknahmeabschläge für den Erwerb bzw. die Rückgabe von Investmentanteilen wurden dem Sondervermögen nicht berechnet.

Verwaltungsvergütungssätze*⁾ für im Sondervermögen gehaltene Investmentanteile

Investmentanteile WKN Verwaltungsvergütungssatz
p.a. in %
Investmentanteile
Gruppenfremde Investmentanteile
AB SICAV I-Short Dur.H.Yld Ptf Actions Nom. I2 USD o.N. A1JDQM 0,550
FT ICAV-FTSE China U.ETF Reg. Shares USD Acc. o.N. A2PB5V 0,190
Invesco Fds-Inv.India Bond Fd Act. Nom. C Acc. USD o.N. A1XETN 0,200
InvescoM3-US HY Fall Ang UETF Registered Shares Dis o.N. A2AN8T 0,450
InvescoMI S&P 500 ETF Registered Shares Acc o.N. A1CYW7 0,050
iShs EO H.Yield Corp Bd U.ETF Registered Shares o.N. A1C3NE 0,500
iShs VII-MSCI EM Asia U.ETF Reg. Shares USD (Acc) o.N. A1C1H5 0,200
iShsII-J.P.M.$ EM Bond U.ETF Reg. Shares EUR Hgd (Acc) o.N. A2PGVX 0,500
iShsIV-Automation&Robot.U.ETF Registered Shares o.N. A2ANH0 0,400
iShsIV-MSCI China UCITS ETF Registered Shares USD (Acc)o.N A2PGQN 0,280
Laz.Nordic H.Yield Bd Reg.Shs EA EUR Acc. oN A3DTD4 0,250
SPDR MSCI World Heal.Care UETF Registered Shares o.N. A2AE58 0,300
Xtrackers MSCI Emerg.Mkts Swap Inhaber-Anteile 1C o.N. DBX1EM 0,650
Zantke Euro High Yield AMI Inhaber-Anteile I(a) A0YAX4 0,850
BNPP InstiCash-EUR 1D LVNAV Namens-Anteile I Cap.o.N. A0JKF4 0,050
Deka MSCI World C.Ch.ESG U.ETF Inhaber-Anteile ETFL58 0,300
SPDR MSCI World UCITS ETF Reg.Shares USD Unhgd Acc. o.N. A2N6CW 0,120

*) Darüber hinaus können performanceabhängige Verwaltungsvergütungen anfallen. Die von den Zielfonds-KVGen veröffentlichten Verwaltungsvergütungssätze können sich inklusive oder exklusive Fondsmanagementvergütung verstehen.

Wesentliche sonstige Erträge und sonstige Aufwendungen

Wesentliche sonstige Erträge: EUR 10.571,03
erstattete ausländische Quellensteuer EUR 10.571,03
Wesentliche sonstige Aufwendungen: EUR 13.340,99
Depotgebühren EUR 13.340,99

Transaktionskosten (Summe der Nebenkosten des Erwerbs (Anschaffungsnebenkosten) und der Kosten der Veräußerung der Vermögensgegenstände)

Die Verwahrstelle hat uns folgende Transaktionskosten in Rechnung gestellt: EUR 44.114,08

Gegebenenfalls können darüber hinaus weitere Transaktionskosten entstanden sein.

Angaben zur Mitarbeitervergütung

Vergütungssystem der Kapitalverwaltungsgesellschaft

Die LBBW Asset Management Investmentgesellschaft mbH (LBBW AM), die ein risikoarmes Geschäftsmodell betreibt, unterliegt den für Kapitalverwaltungsgesellschaften geltenden aufsichtsrechtlichen Vorgaben im Hinblick auf die Gestaltung ihrer Vergütungssysteme. Die LBBW AM hat unter Berücksichtigung der Gruppenzugehörigkeit zur Landesbank Baden-Württemberg (LBBW) als bedeutendes Kreditinstitut ihre Vergütungspolitik und Vergütungspraxis an die regulatorischen Anforderungen ausgerichtet. In diesem Zusammenhang sind die Geschäftsführer der LBBW AM auch Risk Taker im Gruppenzusammenhang des LBBW-Konzerns. Die Geschäftsführung der LBBW AM hat für die Gesellschaft allgemeine Vergütungsgrundsätze für die Vergütungssysteme festgelegt und diese mit dem Aufsichtsrat abgestimmt. Die Umsetzung dieser Vergütungsgrundsätze für die Vergütungssysteme der Mitarbeiter erfolgt auf der Basis korrespondierender kollektivrechtlicher Regelungen in Betriebsvereinbarungen.

Das Vergütungssystem der LBBW AM wird mindestens einmal jährlich durch das Aufsichtsgremium auf seine Angemessenheit und die Einhaltung aller aufsichtsrechtlichen Vorgaben zur Vergütung überprüft. Erforderliche Änderungen (bspw. Anpassung an gesetzliche Vorgaben, Anpassung der Vergütungsgrundsätze o.ä.) werden, wenn erforderlich, vorgenommen.

Vergütungskomponenten

Die LBBW AM verfolgt das Ziel, ihren Mitarbeitern leistungs- und marktgerechte Gesamtvergütungen zu gewähren, die aus fixen und variablen Vergütungselementen sowie sonstigen Nebenleistungen bestehen. Die Fixvergütung richtet sich nach der ausgeübten Funktion und deren Wertigkeit entsprechend den Marktgegebenheiten bzw. den anzuwendenden Tarifverträgen. Zusätzlich zur Fixvergütung können die Mitarbeiter eine erfolgsbezogene variable Vergütung erhalten.

Bemessung der variablen Vergütung (Bonuspool)

Das Volumen des für die variable Vergütung zur Verfügung stehenden Bonuspools hängt im Wesentlichen vom Unternehmenserfolg ab. Ein weiteres Kriterium zur Vergabe einer variablen Vergütung ist die Erfüllung der Nebenbedingungen analog § 7 Institutsvergütungsverordnung im Gruppenzusammenhang des LBBW-Konzerns, die einer jährlichen Prüfung unterliegt.

Soweit nach den regulatorischen Anforderungen geboten, wird der Bonuspool nach pflichtgemäßem Ermessen angemessen reduziert oder gestrichen.

In diesem Fall werden auch die dem Mitarbeiter für das betreffende Geschäftsjahr kommunizierten variablen Vergütungselemente entsprechend reduziert oder gestrichen.

Die Bemessung und Verteilung der Vergütung an die Mitarbeiter erfolgt durch die Geschäftsführung in Abstimmung mit dem Aufsichtsrat. Die Vergütung der Geschäftsführung wird gemäß der vom Aufsichtsrat erlassener Entscheidungsordnung von der Gesellschafterin festgelegt.

Für alle Mitarbeiter der LBBW AM gilt eine Obergrenze für die maximal mögliche variable Vergütung in Höhe von 100% der fixen Vergütung.

Variable Vergütung bei risikorelevanten Mitarbeitern und Geschäftsführern

Für Mitarbeiter bzw. Geschäftsführer, die durch ihre Tätigkeit das Risikoprofil der LBBW AM oder einzelner Fonds maßgeblich beeinflussen (sogenannte Risk Taker) bestehen besondere Regelungen für die Auszahlung, die zu 40% bei Risktakern über einen Zeitraum von 3 Jahren bzw. 60% bei Geschäftsführern über einen Zeitraum von 5 Jahren gestreckt erfolgt.

Dabei werden 40% bzw. 60% der gesamten variablen Vergütung in Form eines virtuellen Co-Investments in einen oder ggf. mehrere „typische“ Fonds der LBBW AM gewährt und unter Berücksichtigung einer zusätzlichen Haltefrist von einem Jahr ausgezahlt. Bei der endgültigen Auszahlung werden zusätzliche inhaltliche Auszahlungsbedingungen geprüft (Malusprüfung, Rückzahlung bereits erhaltener Vergütungen (bei Geschäftsführern)).

2023 2022
Gesamtsumme der im abgelaufenen Wirtschaftsjahr der LBBW AM gezahlten Mitarbeitervergütung EUR 28.606.856,74 28.114.554,11
davon feste Vergütung EUR 24.263.945,19 22.516.619,83
davon variable Vergütung EUR 4.342.911,55 5.597.934,28
Direkt aus dem Fonds gezahlte Vergütungen EUR 0,00 0,00
Zahl der begünstigten Mitarbeiter der LBBW AM im abgelaufenen Wirtschaftsjahr 344 327
Höhe des gezahlten Carried Interest EUR 0,00 0,00
Gesamtsumme der im abgelaufenen Wirtschaftsjahr der LBBW AM gezahlten Vergütung an Risk Taker EUR 2.846.934,65 3.741.617,74
Geschäftsführer EUR 1.132.322,84 1.034.431,49
weitere Risk Taker EUR 1.714.611,81 2.707.186,25
davon Führungskräfte EUR 1.714.611,81 2.707.186,25
davon andere Risktaker EUR 0,00 0,00
Mitarbeiter mit Kontrollfunktionen EUR 0,00 0,00
Mitarbeiter in gleicher Einkommensstufe wie Geschäftsführer und Risk Taker EUR 0,00 0,00

Die Angaben zur Mitarbeitervergütung enthalten keine Vergütungen, die von ausgelagerten Managern an deren Mitarbeiter gezahlt werden.

Beschreibung, wie die Vergütungen und ggf. sonstige Zuwendungen gem. § 101 Abs. 4 Nr. 3 KAGB berechnet wurden

Als Methode zur Berechnung der Vergütungen und sonstigen Nebenleistungen wurde die Cash-Flow-Methode gewählt.

Ergebnisse der jährlichen Überprüfung der Vergütungspolitik

Die Überprüfung des Vergütungssystems gemäß der geltenden regulatorischen Vorgaben für das Geschäftsjahr 2023 fand im Rahmen der jährlichen Angemessenheitsprüfung durch den Aufsichtsrat statt. Im Rahmen der Angemessenheitsprüfung der Vergütung wurde eine Marktanalyse vorgenommen und mit den eigenen Vergütungsdaten in Abgleich gebracht. Die Überprüfung ergab, dass keine besonders hohen variablen Vergütungen weder absolut noch im Verhältnis zur Festvergütung gewährt wurden. Die festgelegte Obergrenze wurde weit unterschritten.

Insbesondere bei den Vergütungen der Mitarbeiter in Kontrollfunktionen ergab die Überprüfung, dass die Vergütung schwerpunktmäßig aus der Fixvergütung besteht.

Zusammenfassend konnte festgestellt werden, dass die Vergütungsgrundsätze und aufsichtsrechtlichen Vorgaben an Kapitalverwaltungsgesellschaften eingehalten wurden und das Vergütungssystem als angemessen einzustufen ist. Es wurden keine unangemessenen Anreize gesetzt. Ferner wurden keine Unregelmäßigkeiten festgestellt.

Angaben zu wesentlichen Änderungen der festgelegten Vergütungspolitik gem. § 101 Abs. 4 Nr. 5 KAGB

Wesentliche Änderungen an dem Vergütungssystem oder der Vergütungspolitik der LBBW AM wurden im Geschäftsjahr 2023 nicht vorgenommen.

Weitere zum Verständnis des Berichts erforderliche Angaben

Die Ermittlung der Nettoveränderung der nicht realisierten Gewinne und Verluste erfolgt dadurch, dass in jedem Geschäftsjahr die in den Anteilspreis einfließenden Wertansätze der Vermögensgegenstände mit den jeweiligen historischen Anschaffungskosten verglichen werden, die Höhe der positiven Differenzen in die Summe der nicht realisierten Gewinne einfließen, die Höhe der negativen Differenzen in die Summe der nicht realisierten Verluste einfließen und aus dem Vergleich der Summenpositionen zum Ende des Geschäftsjahres mit den Summenpositionen zum Anfang des Geschäftsjahres die Nettoveränderungen ermittelt werden.

 

Stuttgart

LBBW Asset Management
Investmentgesellschaft mbH

 

Vermerk des unabhängigen Abschlussprüfers.

An die LBBW Asset Management Investmentgesellschaft mbH, Stuttgart

Prüfungsurteil

Wir haben den Jahresbericht des Sondervermögens W&W Vermögensverwaltende Strategie – bestehend aus dem Tätigkeitsbericht für das Geschäftsjahr vom 01. März 2023 bis zum 29. Februar 2024, der Vermögensübersicht und der Vermögensaufstellung zum 29. Februar 2024, der Ertrags- und Aufwandsrechnung, der Verwendungsrechnung, der Entwicklungsrechnung für das Geschäftsjahr vom 01. März 2023 bis zum 29. Februar 2024 sowie der vergleichenden Übersicht über die letzten drei Geschäftsjahre, der Aufstellung der während des Berichtszeitraums abgeschlossenen Geschäfte, soweit diese nicht mehr Gegenstand der Vermögensaufstellung sind, und dem Anhang – geprüft.

Nach unserer Beurteilung aufgrund der bei der Prüfung gewonnenen Erkenntnisse entspricht der beigefügte Jahresbericht in allen wesentlichen Belangen den Vorschriften des deutschen Kapitalanlagegesetzbuchs (KAGB) und den einschlägigen europäischen Verordnungen und ermöglicht es unter Beachtung dieser Vorschriften, sich ein umfassendes Bild der tatsächlichen Verhältnisse und Entwicklungen des Sondervermögens zu verschaffen.

Grundlage für das Prüfungsurteil

Wir haben unsere Prüfung des Jahresberichts in Übereinstimmung mit § 102 KAGB unter Beachtung der vom Institut der Wirtschaftsprüfer (IDW) festgestellten deutschen Grundsätze ordnungsmäßiger Abschlussprüfung durchgeführt. Unsere Verantwortung nach diesen Vorschriften und Grundsätzen ist im Abschnitt „Verantwortung des Abschlussprüfers für die Prüfung des Jahresberichts“ unseres Vermerks weitergehend beschrieben. Wir sind von der LBBW Asset Management Investmentgesellschaft mbH unabhängig in Übereinstimmung mit den deutschen handelsrechtlichen und berufsrechtlichen Vorschriften und haben unsere sonstigen deutschen Berufspflichten in Übereinstimmung mit diesen Anforderungen erfüllt. Wir sind der Auffassung, dass die von uns erlangten Prüfungsnachweise ausreichend und geeignet sind, um als Grundlage für unser Prüfungsurteil zum Jahresbericht zu dienen.

Verantwortung der gesetzlichen Vertreter für den Jahresbericht

Die gesetzlichen Vertreter der LBBW Asset Management Investmentgesellschaft mbH sind verantwortlich für die Aufstellung des Jahresberichts, der den Vorschriften des deutschen KAGB und den einschlägigen europäischen Verordnungen in allen wesentlichen Belangen entspricht und dafür, dass der Jahresbericht es unter Beachtung dieser Vorschriften ermöglicht, sich ein umfassendes Bild der tatsächlichen Verhältnisse und Entwicklungen des Sondervermögens zu verschaffen. Ferner sind die gesetzlichen Vertreter verantwortlich für die internen Kontrollen, die sie in Übereinstimmung mit diesen Vorschriften als notwendig bestimmt haben, um die Aufstellung eines Jahresberichts zu ermöglichen, der frei von wesentlichen falschen Darstellungen aufgrund von dolosen Handlungen (d.h. Manipulationen der Rechnungslegung und Vermögensschädigungen) oder Irrtümern ist.

Bei der Aufstellung des Jahresberichts sind die gesetzlichen Vertreter dafür verantwortlich, Ereignisse, Entscheidungen und Faktoren, welche die weitere Entwicklung des Sondervermögens wesentlich beeinflussen können, in die Berichterstattung einzubeziehen. Das bedeutet u.a., dass die gesetzlichen Vertreter bei der Aufstellung des Jahresberichts die Fortführung des Sondervermögens durch die LBBW Asset Management Investmentgesellschaft mbH zu beurteilen haben und die Verantwortung haben, Sachverhalte im Zusammenhang mit der Fortführung des Sondervermögens, sofern einschlägig, anzugeben.

Verantwortung des Abschlussprüfers für die Prüfung des Jahresberichts

Unsere Zielsetzung ist, hinreichende Sicherheit darüber zu erlangen, ob der Jahresbericht als Ganzes frei von wesentlichen falschen Darstellungen aufgrund von dolosen Handlungen oder Irrtümern ist, sowie einen Vermerk zu erteilen, der unser Prüfungsurteil zum Jahresbericht beinhaltet.

Hinreichende Sicherheit ist ein hohes Maß an Sicherheit, aber keine Garantie dafür, dass eine in Übereinstimmung mit § 102 KAGB unter Beachtung der vom Institut der Wirtschaftsprüfer (IDW) festgestellten deutschen Grundsätze ordnungsmäßiger Abschlussprüfung durchgeführte Prüfung eine wesentliche falsche Darstellung stets aufdeckt. Falsche Darstellungen können aus dolosen Handlungen oder Irrtümern resultieren und werden als wesentlich angesehen, wenn vernünftigerweise erwartet werden könnte, dass sie einzeln oder insgesamt die auf der Grundlage dieses Jahresberichts getroffenen wirtschaftlichen Entscheidungen von Adressaten beeinflussen.

Während der Prüfung üben wir pflichtgemäßes Ermessen aus und bewahren eine kritische Grundhaltung. Darüber hinaus

identifizieren und beurteilen wir die Risiken wesentlicher falscher Darstellungen aufgrund von dolosen Handlungen oder Irrtümern im Jahresbericht, planen und führen Prüfungshandlungen als Reaktion auf diese Risiken durch sowie erlangen Prüfungsnachweise, die ausreichend und geeignet sind, um als Grundlage für unser Prüfungsurteil zu dienen. Das Risiko, dass aus dolosen Handlungen resultierende wesentliche falsche Darstellungen nicht aufgedeckt werden, ist höher als das Risiko, dass aus Irrtümern resultierende wesentliche falsche Darstellungen nicht aufgedeckt werden, da dolose Handlungen kollusives Zusammenwirken, Fälschungen, beabsichtigte Unvollständigkeiten, irreführende Darstellungen bzw. das Außerkraftsetzen interner Kontrollen beinhalten können.

gewinnen wir ein Verständnis von dem für die Prüfung des Jahresberichts relevanten internen Kontrollsystem, um Prüfungshandlungen zu planen, die unter den gegebenen Umständen angemessen sind, jedoch nicht mit dem Ziel, ein Prüfungsurteil zur Wirksamkeit dieses Systems der LBBW Asset Management Investmentgesellschaft mbH abzugeben.

beurteilen wir die Angemessenheit der von den gesetzlichen Vertretern der LBBW Asset Management Investmentgesellschaft mbH bei der Aufstellung des Jahresberichts angewandten Rechnungslegungsmethoden sowie die Vertretbarkeit der von den gesetzlichen Vertretern dargestellten geschätzten Werte und damit zusammenhängenden Angaben.

ziehen wir Schlussfolgerungen auf der Grundlage erlangter Prüfungsnachweise, ob eine wesentliche Unsicherheit im Zusammenhang mit Ereignissen oder Gegebenheiten besteht, die bedeutsame Zweifel an der Fortführung des Sondervermögens durch die LBBW Asset Management Investmentgesellschaft mbH aufwerfen können. Falls wir zu dem Schluss kommen, dass eine wesentliche Unsicherheit besteht, sind wir verpflichtet, im Vermerk auf die dazugehörigen Angaben im Jahresbericht aufmerksam zu machen oder, falls diese Angaben unangemessen sind, unser Prüfungsurteil zu modifizieren. Wir ziehen unsere Schlussfolgerungen auf der Grundlage der bis zum Datum unseres Vermerks erlangten Prüfungsnachweise. Zukünftige Ereignisse oder Gegebenheiten können jedoch dazu führen, dass das Sondervermögen durch die LBBW Asset Management Investmentgesellschaft mbH nicht fortgeführt wird.

beurteilen wir Darstellung, Aufbau und Inhalt des Jahresberichts insgesamt, einschließlich der Angaben sowie ob der Jahresbericht die zugrunde liegenden Geschäftsvorfälle und Ereignisse so darstellt, dass der Jahresbericht es unter Beachtung der Vorschriften des deutschen KAGB und der einschlägigen europäischen Verordnungen ermöglicht, sich ein umfassendes Bild der tatsächlichen Verhältnisse und Entwicklungen des Sondervermögens zu verschaffen.

Wir erörtern mit den für die Überwachung Verantwortlichen u.a. den geplanten Umfang und die Zeitplanung der Prüfung sowie bedeutsame Prüfungsfeststellungen, einschließlich etwaiger bedeutsamer Mängel im internen Kontrollsystem, die wir während unserer Prüfung feststellen.

 

München, den 12. Juni 2024

Deloitte GmbH
Wirtschaftsprüfungsgesellschaft

 

(Andreas Koch) (Mathias Bunge)
Wirtschaftsprüfer Wirtschaftsprüfer

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein