Start Allgemein ADLER Group mit Cevdet Caner lässt Mieter frieren

ADLER Group mit Cevdet Caner lässt Mieter frieren

162
ri (CC0), Pixabay

Diese Schlagzeile hätte sich Cevdet Caner sicherlich gerne erspart, aber nicht nur wir sehen Cevdet Caner als Macher hinter der ADLER Group. Bei all den Diskussionen über die finanzielle Lage des Unternehmens irritiert einen dann die nachfolgende Meldung in der BILD Berlin.

Zitat:

BILD fragt beim Vermieter, der Adler-Group, nach: „Wir haben in der vergangenen Woche, als sich der Temperaturrückgang abzeichnete, die zuständigen Wartungs- bzw. Fachfirmen beauftragt, die Heizungsanlagen auf ,Winter’ einzustellen und somit wieder in Betrieb zu nehmen.

Aufgrund der hohen Auslastung vieler Firmen bei gleichzeitig knappen Ressourcen verzögert sich der Prozess in Einzelfällen“, so Adler-Sprecherin Dobroslawa Pazder. „Wir bedauern das sehr. Wir sind im Dialog mit den betreffenden Firmen und gehen davon aus, dass in Kürze alle Heizungen im Betrieb sind.“

https://www.bild.de/regional/berlin/berlin-aktuell/heizung-noch-nicht-angestellt-familie-bibbert-bei-9-grad-in-wohnung-81418046.bild.html

Zitat Ende

Vom Bedauern haben die frierenden Familien in Berlin nichts. Hier muss geholfen werden und zwar ganz schnell. Wir wollen dann nicht hoffen, dass das mit der Heizung nicht den finanziellen Problemen der ADLER Group zusammenhängt.

Vorheriger ArtikelAchtung: Goldscheideanstalt-Test-Sieger.de
Nächster ArtikelRKI die Tageszahlen

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein