Start Allgemein Manuel Groll aus Kolbermoor, warum „zocken Sie Menschen ab“?

Manuel Groll aus Kolbermoor, warum „zocken Sie Menschen ab“?

44
qimono (CC0), Pixabay

Manuel Groll aus Kolbermoor ist eine verantwortliche Person des Unternehmens milanda UG und mit Verlaub, liest man den nachfolgenden Artikel, dann sind wir ganz klar der Meinung, dass man den Namen hier auch öffentlich nennen darf, denn Menschen werden nicht von Unternehmen abgezockt, sondern von den im Unternehmen verantwortlichen Personen. Wobei der Name dann hier möglicherweise schon irgendwie passend ist.

Zitat:

Das Landgericht Traunstein hat der milanda UG untersagt, Verbraucher:innen mit irreführenden Anschreiben die kostenpflichtige Vermittlung einer privaten Schuldenberatung anzubieten.

Der Verbraucherzentrale Bundesverband (vzbv) hatte dem Unternehmen vorgeworfen, Verbraucher:innen eine „Finanzsanierung“ anzubieten, ohne dass eine solche beantragt wurde. Darüber hinaus monierte der vzbv, dass Verbraucher:innen die Vermittlung eines günstigen Umschuldungsdarlehens vorgetäuscht wurde.

„Anbieter versuchen immer wieder, überschuldete Verbraucher:innen mit der Aussicht auf einen günstigen Kredit zu locken“, sagt David Bode, Rechtsreferent beim vzbv. „Bei genauer Prüfung entpuppt sich die angebliche Finanzsanierung oft nur als teure und weitgehend nutzlose Vermittlung von Leistungen zur bloßen Schuldenverwaltung.“

Anbieter weckte Hoffnung auf einen günstigen Kredit

Die in Rosenheim ansässige milanda UG hatte Verbraucher:innen angeschrieben und ihnen mitgeteilt, ihre „Finanzsanierung“ stünde ab sofort zur Verfügung. Als Konditionen der Sanierung waren zum Beispiel eine Schuldsumme von 2.500 Euro, eine Monatsrate von 40,32 Euro und eine Laufzeit von 62 Monaten angegeben. Der Vertrag sei schon „genehmigt“, die Kund:innen müssten nur noch den beigefügten Auftrag unterschreiben, so die Angaben des Anbieters. Bei dem Angebot handelte es sich aber keineswegs um die Bereitstellung oder Vermittlung eines günstigen Kredits, sondern lediglich um die kostenpflichtige Vermittlung einer Beratung zur Tilgung der Schulden aus eigenen Mitteln. Das ging allerdings nur versteckt aus dem schwer durchschaubaren Vertragsformular hervor.

Landgericht Traunstein: Verbraucher:innen wurden in die Irre geführt

Das Landgericht Traunstein schloss sich der Auffassung des vzbv an, dass die Anschreiben irreführend waren. Die Werbung erwecke bei den Angesprochenen den Eindruck, sie könnten mit der angebotenen Finanzsanierung ihre Schulden in der genannten Laufzeit exakt mit der genannten Höhe der Rate zurückzahlen. Die Finanzsanierung würden viele Verbraucher:innen daher als Angebot einer Umschuldung verstehen, die auch die Möglichkeit der Ablösung alter Kredite durch neue beinhalte. Die deutlich hervorgehobenen Angaben der Schuldsumme und der Ratenhöhe hätten jedoch keinerlei Informationsgehalt. Somit werden Verbraucher:innen über den tatsächlichen Inhalt der angebotenen Dienstleistung – einer Beratung zur Tilgung seiner Schulden – in die Irre geführt. Eine Irreführung über das Vorliegen einer Bestellung sah das Gericht in der unbestellten Finanzsanierung jedoch nicht.

Der vzbv war durch eine Reihe von Verbraucherbeschwerden auf das Vorgehen des Anbieters aufmerksam geworden, die die Verbraucherzentralen über das Frühwarnsystem gemeldet hatten. Mit dem qualitativen Erfassungs- und Analysesystem werden auffällige Sachverhalte aus der Verbraucherberatung erfasst.

Urteil des LG Traunstein vom 4.05. 2022, Az. 7 O 3505/21 – rechtskräftig

++++++++++++++++++++++++++++++++

Amtsgericht Traunstein Aktenzeichen: HRB 22305 Bekannt gemacht am: 15.05.2020 02:02 Uhr
In ( ) gesetzte Angaben der Anschrift und des Geschäftszweiges erfolgen ohne Gewähr:
Veränderungen
14.05.2020
HRB 22305: OLOX Finanzberatung UG (haftungsbeschränkt), Rosenheim, Oberaustr. 34, 83026 Rosenheim. Die Gesellschafterversammlung vom 08.05.2020 hat die Satzung neu gefasst. Dabei wurde geändert: Firma. Neue Firma: milanda UG (haftungsbeschränkt).

Registerbekanntmachungen

www.registerbekanntmachungen.de

Neueintragungen

 

Datum: 27.11.2012

Sprache: Deutsch

Amtsgericht Traunstein Aktenzeichen: HRB 22305 Bekannt gemacht am: 27.11.2012 12:00 Uhr
In ( ) gesetzte Angaben der Anschrift und des Geschäftszweiges erfolgen ohne Gewähr.
Neueintragungen
22.11.2012
OLOX Finanzberatung UG (haftungsbeschränkt), Rosenheim, Salinstr. 6, 83022 Rosenheim. Gesellschaft mit beschränkter Haftung. Gesellschaftsvertrag vom 16.11.2012. Geschäftsanschrift: Salinstr. 6, 83022 Rosenheim. Gegenstand des Unternehmens: Unabhängige Finanzberatung und die Vermittlung von Produkten aus den Bereichen Finanzierung, Finanzdienstleistung, Geld- und Vermögensanlage, Versicherung, Bausparen und Immobilien. Stammkapital: 3.000,00 EUR. Ist nur ein Geschäftsführer bestellt, so vertritt er die Gesellschaft allein. Sind mehrere Geschäftsführer bestellt, so wird die Gesellschaft durch die Geschäftsführer gemeinsam vertreten. Geschäftsführer: Groll, Manuel, Kolbermoor, *24.05.1982, mit der Befugnis, im Namen der Gesellschaft mit sich im eigenen Namen oder als Vertreter eines Dritten Rechtsgeschäfte abzuschließen.

 

Vorheriger ArtikelGaspreisdeckel gefordert
Nächster ArtikelPeter Brauer, braucht man da nicht die Bestatter Lizenz?

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein