Start Allgemein Sollte man die Interessengemeinschaft Bonus Gold jetzt wieder aufleben lassen?

Sollte man die Interessengemeinschaft Bonus Gold jetzt wieder aufleben lassen?

61
klimkin (CC0), Pixabay

Eine Frage, die wir derzeit nur vorsichtig beantworten wollen, denn ob das Insolvenzverfahren dann überhaupt eröffnet werden wird, dies ist ja noch nicht heraus.

Das sieht auch Rechtsanwalt Jens Reime aus Bautzen so. Reime will am nächsten Montag einmal mit dem nun benannten Insolvenzverwalter ein Gespräch führen. Interessant ist aber auch, so Rechtsanwalt Jens Reime, dass man nun sicherlich einmal die Möglichkeit haben wird, in die vorhandenen Unterlagen Einsicht zu nehmen.

Möglicherweise kann man da ja noch erkennen, wer zu welchem Zeitpunkt dort in der Verantwortung war und damit dann eben möglicherweise auch in der Haftung sein könnte.

Interessant könnte auch sein, einmal nachzuvollziehen, wo welcher Goldbestand hin-„verschoben“ wurde bzw. wer sich hier bedient haben könnte. Spannend. Da haben so manche handelnden Personen dann eine unruhige Zeit vor sich.

Sollte hier Gold in die Türkei verbracht worden sein, dann wird man auch dies herausfinden und möglicherweise über einen privaten Ermittler eventuell nach Deutschland holen können.

Vorheriger ArtikelCampergold davon würde ich die Finger lassen – klare Aussage von uns!
Nächster ArtikelDie ausgefallene Spendensammlung der Leipziger Tafel

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here