Start Allgemeines Bonus Gold GmbH macht es Sinn, jetzt schon einen Anwalt zu beauftragen?

Bonus Gold GmbH macht es Sinn, jetzt schon einen Anwalt zu beauftragen?

57
Clker-Free-Vector-Images (CC0), Pixabay

Im Moment sagen wir ganz klar „Nein“, denn es ist zu diesem Zeitpunkt ja nicht einmal entschieden, ob es überhaupt ein ordentliches Insolvenzverfahren geben wird oder ob der Insolvenzverwalter in seinem nun zu erstellenden Gutachten feststellt, dass nicht genügend Masse vorhanden ist, um das Verfahren dann auch abzuwickeln.

Erst dann macht es wirklich Sinn, einen Rechtsanwalt einzuschalten, um zum Beispiel seine Forderungen zur Insolvenztabelle anzumelden. Zudem ist einer der mutmaßlichen Betrüger derzeit ja in Deutschland nicht zu bekommen, da er in die Türkei geflüchtet ist. Der einzige Ansatzpunkt für eine mögliche Haftung könnte ein Vorgehen gegen Personen sein, die von Beginn an im Unternehmen dann Verantwortung getragen haben.

Das ist so Rechtsanwalt Reime aus Bautzen ist aber bereits seit geraumer Zeit bekannt. „Meines Wissens gibt es da bereits erste Versuche der Inanspruchnahme von Geschädigtenseite“ so Reime. Rechtsanwalt Reime ist der Meinung, dass man eher den Fokus auf die Türkei legen muss, denn dort könnte noch Gold liegen, glaubt man den Recherchen eines Detektivs in diesem Vorgang.

Vorheriger ArtikelUnglaublich! Einsperren!
Nächster ArtikelSinnlosinvestment: Edelfisch von Hans Acksteiner – werbliche Anzeigen als Berichte getarnt?

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here