Start Allgemein checkdeinenvermittler.de überflüssig wie ein Kropf – na kommt ja auch von FondsFinanz

checkdeinenvermittler.de überflüssig wie ein Kropf – na kommt ja auch von FondsFinanz

48
geralt (CC0), Pixabay

Und wieder so eine Plattform, die dann möglicherweise niemandem einen Nutzen bringt, außer dem, der die Plattform betreibt. In dem Fall müsste man dann sagen “FondsFinanz” aus München von Norbert Porazik.

FondsFinanz eine Internetplattform, die bei uns seit Jahren in der Kritik steht, wo wir in der Vergangenheit oft den Eindruck hatten, dass hier möglicherweise nur die Provisionsoptimierung im Vordergrund stand. Nun, auch FondsFinanz muss sich an veränderte Marktbedingungen gewöhnen und muss mitgehen, oder man steht irgendwann dann außen vor.

Möglich, dass man auch aus diesem Grund nun eine Plattform ins Leben ruft, wo man sich fragt, “wem bringt die was?”. Welchen Nutzen hat diese Plattform für den Verbraucher. Aus unserer Sicht gar keinen, denn irgendwelche Plattformen, wo man einen Vermittler bewerten kann, gibt es dann genügend.

Hier heißt es:

Auf CheckDeinenVermittler.de findest Du qualifizierte Versicherungsvermittler, Versicherungsmakler und Finanzfachleute, die vielleicht mutiger sind als andere. Sie lassen sich von ihren Kunden bewerten und zeigen das Ergebnis.

Du findest den passenden Berater für Dein Thema und profitierst von der Erfahrung anderer Kunden. Später kannst Du Deine Erfahrung weitergeben. Und Dein Berater hat die Möglichkeit, über das Feedback immer besser zu werden. Alle Bewertungen in unserem Portal sind qualifiziert: Wir stellen sicher, dass tatsächlich eine Beratung oder ein Verkaufsgespräch stattgefunden hat und die Kundenbewertung somit „echt“ ist.

Zitat Ende

Durch die Nähe zum Unternehmen FondsFinanz könnte man ja auch auf die Idee kommen, das gerade Makler und Vermittler, die mit dem Unternehmen FondsFinanz zusammenarbeiten, dann einen Bonus haben könnten. Ob das so ist, wird sich dann irgendwann sicherlich herausstellen.

Wir fragen uns aber in der heutigen Zeit auch, warum man in München noch nicht erkannt hat, dass es auch Frauen in diesem Beruf gibt. Die lässt man dann bei FondsFinanz möglicherweise unter den Tisch fallen. Man hat doch in Bayern schon die eine oder andere Frau gesehen Herr Porazik, oder nicht? Bei all den Masken mag das ja manchmal dann auch schwierig sein.

 

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here