Start Allgemein Totalverlustrisiko auf zinsbaustein.de: Projekt „Pflegezentrum Pro8 Würselen“

Totalverlustrisiko auf zinsbaustein.de: Projekt „Pflegezentrum Pro8 Würselen“

557

Natürlich gilt das auch hier, denn es ist ein Crowdinvestingprojekt, bei dem jeder Anbieter auch auf das Risiko eines Totalverlustes hinweisen muss. Daher ist es aus unserer Sicht besonders wichtig, sich nicht nur die „knalligen Werbeaussagen“ des Anbieters durchzulesen, sondern auch einmal zu schauen, was dann hinter dem Unternehmen steckt, das hier Geld von Kleinanlegern haben will.

Wer hier genau der Darlehensnehmer ist, kann man der aktuellen Darstellung des Projektes noch nicht entnehmen. Hier wird nur eine Wert-Investition-Gruppe benannt. Interessant dabei ist, dass die Wert- Investition Holding GmbH nur über ein Eigenkapital von 48.000 € verfügt.

Projektvorstellung auf Zinsbaustein.de:

„Im Rahmen des Projekts wird ein bestehendes Pflegezentrum in Teileigentum aufgeteilt. Anschließend werden die Pflegeapartments im Einzelvertrieb an Kapitalanleger veräußert.

Das Pflegezentrum ist langfristig an einen erfahrenen Betreiber verpachtet und nahezu vollständig belegt.

Projekt „Pflegezentrum Pro8 Würselen“ im Überblick

  • Projektumfang: Aufteilung eines bestehenden Pflegezentrums und Einzelverkauf der 63 Pflegeapartments.
  • Projektstand: Die Immobilie wurde angekauft und die Teilungserklärung liegt vor. Der Vertrieb der einzelnen Apartments hat Anfang August 2019 begonnen.
  • Projektentwickler: Die Wert-Investition-Gruppe ist seit 1992 als Projektentwickler tätig. Seitdem wurden mehr als 3.000 Immobilienverkäufe abgewickelt.
  • Vertriebsstand: Eine Vorvertriebsquote von 20 % der kalkulierten Verkaufspreise ist Auszahlungsvoraussetzung für das zinsbaustein.de-Darlehen.
  • Rückzahlungsszenario: Das zinsbaustein.de-Darlehen zzgl. Zinsen wird aus Erlösen aus dem Verkauf der Pflegeapartments zurückgezahlt.
  • Standort: Die Stadt Würselen liegt bei Aachen (NRW), unmittelbar im Dreiländereck Belgien-Deutschland-Niederlande.“

Und hier die entsprechende Bilanz der

Wert-Investition Holding GmbH

Sarstedt

Jahresabschluss zum Geschäftsjahr vom 01.01.2017 bis zum 31.12.2017

Bilanz

Aktiva

31.12.2017
EUR
31.12.2016
EUR
A. Anlagevermögen 226.949,00 0,00
B. Umlaufvermögen 1.857.208,26 30.000,00
C. Rechnungsabgrenzungsposten 41.167,73 0,00
Bilanzsumme, Summe Aktiva 2.125.324,99 30.000,00

Passiva

31.12.2017
EUR
31.12.2016
EUR
A. Eigenkapital 48.536,02 28.598,81
B. Rückstellungen 19.559,83 650,00
C. Verbindlichkeiten 2.057.229,14 751,19
davon mit Restlaufzeit bis 1 Jahr 2.057.229,14 751,19
Bilanzsumme, Summe Passiva 2.125.324,99 30.000,00

Anhang

Allgemeine Angaben zum Jahresabschluss

Angaben zur Identifikation der Gesellschaft laut Registergericht

Firmenname laut Registergericht: Wert-Investition Holding GmbH

Firmensitz laut Registergericht: Sarstedt

Registereintrag: Handelsregister

Registergericht: Hildesheim

Register-Nr.: HRB 205124

Angaben zu Bilanzierungs- und Bewertungsmethoden

Bilanzierungs- und Bewertungsgrundsätze

Das Sachanlagevermögen wurde zu Anschaffungs- bzw. Herstellungskosten angesetzt und, soweit abnutzbar, um planmäßige Abschreibungen vermindert.

Die planmäßigen Abschreibungen wurden nach der voraussichtlichen Nutzungsdauer der Vermögensgegenstände linear vorgenommen.

Die Anteile an verbundenen Unternehmen wurden zu Anschaffungskosten bewertet.

Forderungen wurden unter Berücksichtigung aller erkennbaren Risiken bewertet.

Die Steuerrückstellungen beinhalten die das Geschäftsjahr betreffenden, noch nicht veranlagten Steuern.

Die sonstigen Rückstellungen wurden für alle weiteren ungewissen Verbindlichkeiten gebildet. Dabei wurden alle erkennbaren Risiken berücksichtigt.

Verbindlichkeiten wurden zum Erfüllungsbetrag angesetzt.

Gegenüber dem Vorjahr abweichende Bilanzierungs- und Bewertungsmethoden

Ein grundlegender Wechsel von Bilanzierungs- und Bewertungsmethoden gegenüber dem Vorjahr fand nicht statt.

Angaben zur Bilanz

Der Brutto-Anlagenspiegel ist auf den nachfolgenden Seite abgedruckt.

Anschaffungs-,
Herstellungs-
kosten
Zugänge davon
FK-Zinsen
Abgänge Umbuchungen Anschaffungs-,
Herstellungs-
kosten
01.01.2017 31.12.2017
Euro Euro Euro Euro Euro Euro
Anlagevermögen
Immaterielle Vermögensgegenstände
entgeltlich erworbene Konzessionen, gewerbliche Schutzrechte und ähnliche Rechte und Werte sowie Lizenzen an solchen Rechten und Werten 0,00 22.858,52 0,00 0,00 0,00 22.858,52
Summe immaterielle Vermögensgegenstände 0,00 22.858,52 0,00 0,00 0,00 22.858,52
Sachanlagen
andere Anlagen, Betriebs- und Geschäftsausstattung 0,00 15.488,21 0,00 0,00 0,00 15.488,21
Summe Sachanlagen 0,00 15.488,21 0,00 0,00 0,00 15.488,21
Summe Anlagevermögen 0,00 38.346,73 0,00 0,00 0,00 38.346,73
kumulierte
Abschreibungen
Abschreibungen
Geschäftsjahr
Zugänge Abgänge Umbuchungen kumulierte
Abschreibungen
01.01.2017 31.12.2017
Euro Euro Euro Euro Euro Euro
Anlagevermögen
Immaterielle Vermögensgegenstände
entgeltlich erworbene Konzessionen, gewerbliche Schutzrechte und ähnliche Rechte und Werte sowie Lizenzen an solchen Rechten und Werten 0,00 1.906,52 0,00 0,00 0,00 1.906,52
Summe immaterielle Vermögensgegenstände 0,00 1.906,52 0,00 0,00 0,00 1.906,52
Sachanlagen
andere Anlagen, Betriebs- und Geschäftsausstattung 0,00 5.491,21 0,00 0,00 0,00 5.491,21
Summe Sachanlagen 0,00 5.491,21 0,00 0,00 0,00 5.491,21
Summe Anlagevermögen 0,00 7.397,73 0,00 0,00 0,00 7.397,73
Zuschreibungen Geschäftsjahr Buchwert
31.12.2017
Euro Euro
Anlagevermögen
Immaterielle Vermögensgegenstände
entgeltlich erworbene Konzessionen, gewerbliche Schutzrechte und ähnliche Rechte und Werte sowie Lizenzen an solchen Rechten und Werten 0,00 20.952,00
Summe immaterielle Vermögensgegenstände 0,00 20.952,00
Sachanlagen
andere Anlagen, Betriebs- und Geschäftsausstattung 0,00 9.997,00
Summe Sachanlagen 0,00 9.997,00
Summe Anlagevermögen 0,00 30.949,00

Forderungsspiegel

Art der Forderung zum Gesamtbetrag          davon mit einer Restlaufzeit
31.12.2017 kleiner 1 Jahr größer 1 Jahr
TEuro TEuro TEuro
gegenüber verbundenen Unternehmen 1.540,7 1.263,1 277,6
sonstige Vermögensgegenstände 210,0 210,0 0,0
Summe 1.750,7 1.473,1 277,6

Angaben und Erläuterungen zu Rückstellungen

Art der Rückstellung Stand zum Stand zum Änderung ggü.
31.12.2017 31.12.2016 d. Vorjahr in
TEuro TEuro TEuro
Steuerrückstellungen 14,3 0,0 14,3
Gewerbesteuer 6,1 0,0 6,1
Körperschaftsteuer 8,2 0,0 8,2
Sonstige Rückstellungen 5,3 0,7 4,6
Abschluss- und Prüfungskosten 5,3 0,7 4,6
Rückstellungen gesamt 19,6 0,7 18,9

Verbindlichkeitenspiegel

Art der Verbindlichkeit zum Gesamtbetrag          davon mit einer Restlaufzeit
31.12.2017 kleiner 1 J. größer 1 Jahr
TEuro TEuro TEuro
aus Lieferungen und Leistungen 66,0 66,0 0,0
gegenüber verbundenen Unternehmen 167,9 167,9 0,0
sonstige Verbindlichkeiten 1.823,3 1.823,3 0,0
Summe 2.057,2 2.057,2 0,0

Angaben zu § 285 Nr. 3a HGB

Es bestanden zum Bilanzstichtag folgende finanzielle Verpflichtungen:

€ / monatlich Laufzeit bis
Miete Bürogebäude 4.700,00
Mietleasing E-Bike 174,42 August 2020
Miete KFZ 414,12 August 2020
Telekom Telefon/Daten Lan 915,11
Miete Kopierer 949,89 April 2021

Angaben zu Beteiligungen nach § 285 Nr. 11 HGB

Name und Sitz Anteil am Kapital Eigenkapital Jahresergebnis 2017
in % in TEuro in TEuro
Wert-Investition APH-Residenz GmbH, Sarstedt 94 25 -748
Wert-Investition Seniorenresidenz Am Guthof GmbH, Sarstedt 100 25 1.025
Wert-Investition Wohnanlage Osterstraße Hildesheim GmbH, Sarstedt 100 25 -195
Wert-Investition Seniorenresidenz Nienhagen GmbH, Sarstedt 100 25 955
Wohnpark an der Bergstraße GmbH, Sarstedt 90 25 -100
Wert-Investition Pflegezentrum Magdeburg GmbH, Sarstedt 100 25 -60
Wert-Investition Pflegezentrum Am Michaelsberg Siegburg GmbH, Sarstedt 100 25 -9
Wert-Investition Projekt P GmbH, Sarstedt 100 25 keine Angabe

Angaben zur Gewinn- und Verlustrechnung

Erläuterung der Erträge und Aufwendungen von außergewöhnlicher Größenordnung oder
außergewöhnlicher Bedeutung

Die Umsatzerlöse enthalten in Höhe 661 TEuro Kostenumlagen an Tochtergesellschaften. Die Kostenumlagen werden gemäß Kostenumlagevertrag vom 30.03.2017 mit Nachträgen vom 01.04.2017, vom 01.08.2017, vom 01.10.2017 erhoben.

Sonstige Angaben

Durchschnittliche Zahl der während des Geschäftsjahrs beschäftigten Arbeitnehmer

Die durchschnittliche Zahl der während des Geschäftsjahres im Unternehmen beschäftigten Arbeitnehmer betrug 9.

Unterschrift der Geschäftsführung

Ort, Datum Werner Ströer
Ort, Datum Heinz Gorsler

sonstige Berichtsbestandteile

gez. Werner Ströer und Heinz Gorsler

Angaben zur Feststellung:
Der Jahresabschluss wurde am 23.07.2018 festgestellt.

Vorheriger ArtikelMLM-Vertrieb von GoldCoins – Rechtliche Probleme?
Nächster ArtikelHarald Seiz und seine KaratGold Coin – Halten Sie bitte ihr Versprechen ein!

1 Kommentar

  1. Hallo,

    gibt es dazu ein Update? Laut Aussage von Zinsbaustein. de sind nun alle Einheiten verkauft.
    Somit müsste der Totalausfall ja nicht mehr gegeben sein.
    Viele Grüße

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein