Warnung vor Libra Markets

Die Österreichische Finanzmarktaufsichtsbehörde (FMA) hat mit Bekanntmachung im Amtsblatt zur Wiener Zeitung vom 04.06.2019 mitgeteilt, dass Libra Markets (Web: www.libramarkets.com, info@libramarkets.info; verification@libramarkets.info; info@libramarkets.net Tel. +442070480587; +4932221098394) nicht berechtigt ist, konzessionspflichtige Bankgeschäfte in Österreich zu erbringen.

Anmerkung der Redaktion:

Liest man online die Auszahlungsbedingungen des Unternehmens, fragt man sich, warum es bis zu 21 Tage für eine Auszahlung dauern kann; das Geld annehmen geht doch recht fix?

„Libra Markets (das “Unternehmen”) wendet bestimmte Regeln und Richtlinien in Bezug auf die Bewegung Ihres Geldes zwischen uns und Ihnen an, die für die Abhebungen von Geld durch Sie auf Ihr Konto beim Unternehmen gelten.

Auszahlungen

1. Auszahlungen werden vorbehaltlich einer schriftlichen Aufforderung an das Unternehmen bearbeitet.

2. Das Unternehmen wird nur Gelder an die Kreditkarte des Nutzers senden, die zuvor überprüft wurde und durch die der Nutzer mindestens eine erfolgreich abgeschlossene Einzahlung getätigt hat. Das Unternehmen wird keine Gelder an abgelaufene Karten senden. Alternativ kann das Guthaben des Nutzers auf das auf den Namen des Begünstigten des Handelskontos bei der Gesellschaft registrierte Bankkonto zurückerstattet werden, sofern der Nutzer eine schriftliche Anfrage absendet.

3. Das Unternehmen wird keine Gelder an eine nicht bestätigte Quelle zurückschicken, einschließlich Karte oder Bankkonto.

4. Das Unternehmen behält sich das Recht vor, eine Auszahlung auf mehrere Ihrer verifizierten Karten zu verteilen, wenn es dies für notwendig hält, bis alle Auszahlungen abgeschlossen sind.

5. Die Mindestauszahlung per Bankueberweisung ist 500 EUR/GBP.

6. Das Unternehmen wird sich bemühen, Auszahlungsanträge innerhalb von 7-21 Werktagen zu bearbeiten. Abhängig von der Auszahlungsmethode erfolgt die Abrechnung dann jedoch durch die Bank oder den Kartenverarbeiter des Unternehmens, wobei die Dauer der Auszahlung je nach Verwendungszweck stark variieren kann.“

9 Kommentare

  1. Ralf 25. Juli 2019
  2. James Dorn 1. August 2019
  3. Phillip 1. August 2019
  4. Doris Steinfeld 2. August 2019
  5. Christina Christ 8. August 2019
  6. Marc 9. August 2019
  7. william 24. August 2019
  8. Rüdiger 3. Oktober 2019
  9. Roland 1. Dezember 2019

Kommentar hinterlassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.