Start Allgemein 7x7sachwerte GmbH & Co. KG – Buchmäßige Unterbilanz

7x7sachwerte GmbH & Co. KG – Buchmäßige Unterbilanz

225
A_Different_Perspective / Pixabay

So nennt es das Unternehmen selber in der 2017er-Bilanz: „Die Gesellschaft weist zum Bilanzstichtag einen „Nicht durch Vermögenseinlagen gedeckter Verlustanteil“ in Höhe von EUR 919.099,67 aus. Die buchmäßige Unterbilanz wird durch die positive Fortführungsprognose der Geschäftsführung beseitigt.“ Also wenn ich in diesem Investment wäre, würde ich schleunigst die Flucht ergreifen.

7x7sachwerte GmbH & Co. KG

Bonn

Jahresabschluss zum Geschäftsjahr vom 01.01.2017 bis zum 31.12.2017

Bilanz

Aktiva

31.12.2017
EUR
31.12.2016
EUR
A. Anlagevermögen 166.155,34 995.655,34
I. Finanzanlagen 166.155,34 995.655,34
B. Umlaufvermögen 25.358.665,84 21.476.283,52
I. Forderungen und sonstige Vermögensgegenstände 24.556.546,28 21.038.858,21
II. Wertpapiere 797.679,00 416.227,50
III. Kassenbestand, Bundesbankguthaben, Guthaben bei Kreditinstituten und Schecks 4.440,56 21.197,81
C. nicht durch Eigenkapital gedeckter Fehlbetrag 919.099,67 726.589,83
I. nicht durch Vermögenseinlagen gedeckter Verlustanteil von Kommanditisten 919.099,67 726.589,83
Bilanzsumme, Summe Aktiva 26.443.920,85 23.198.528,69

Passiva

31.12.2017
EUR
31.12.2016
EUR
A. Rückstellungen 51.470,00 11.991,00
B. Verbindlichkeiten 26.392.450,85 23.186.537,69
Bilanzsumme, Summe Passiva 26.443.920,85 23.198.528,69

Anhang

Allgemeine Angaben zum Jahresabschluss

Der Jahresabschluss der 7x7sachwerte GmbH & Co. KG für das Geschäftsjahr 2017 wurde nach den Vorschriften des Handelsgesetzbuches (§§ 242 ff. und 264 ff. HGB) und den ergänzenden Vorschriften des Gesellschaftsvertrages aufgestellt. Die Gesellschaft ist gem. §264 a Abs. 1 HGB in Verbindung mit den in § 267 a Abs. 1 HGB bezeichneten Größenmerkmalen als kleine Kapitalgesellschaft einzustufen. Sie ist daher nicht prüfungspflichtig gemäß § 264 a HGB in Verbindung mit §§ 316 ff HGB.

Die Gewinn- und Verlustrechnung ist entsprechend § 275 Abs. 2 HGB nach dem Gesamtkostenverfahren aufgestellt.

Angaben zur Identifikation der Gesellschaft laut Registergericht

Firmenname laut Registergericht: 7x7sachwerte GmbH & Co. KG

Firmensitz laut Registergericht: Bonn

Registereintrag: Handelsregister

Registergericht: Bonn

Register-Nr.: HRA 7709

Angaben zu Bilanzierungs- und Bewertungsmethoden

Bilanzierungs- und Bewertungsgrundsätze

Die Finanzanlagen wurde zu Anschaffungskosten angesetzt.

Forderungen und sonstige Vermögensgegenstände wurden unter Berücksichtigung aller erkennbaren Risiken bewertet. Sie werden zum Nominalwert angesetzt.

Die liquiden Mittel werden zum Nominalwert angesetzt.

Das gezeichnete Kapital ist zum Nennbetrag angesetzt.

Die sonstigen Rückstellungen wurden für alle weiteren ungewissen Verbindlichkeiten gebildet. Dabei wurden alle erkennbaren Risiken berücksichtigt. Die Bewertung erfolgt in Höhe des nach vernünftiger kaufmännischer Beurteilung notwendigen Erfüllungsbetrages.

Verbindlichkeiten wurden zum Erfüllungsbetrag angesetzt.

Angaben zur Bilanz

Es bestehen folgende Beteiligungen:

Name Sitz Beteiligungsquote Eigenkapital Jahresergebnis Jahresergebnis
2017 2016
7x7verwaltung GmbH Bonn 100% 25.000,00 4.111,84 3.619,60
7x7treuhand GmbH Bonn 100% 25.000,00 6.131,97 21.701,42
7x7service GmbH Bonn 100% 25.000,00 -2.976,32 6.115,44
facesso GmbH Bonn 100% 25.000,00 5.803,45 54.125,00
Spotfolio GmbH Bonn 68% 25.000,00 liegt nicht vor -1.890.304,07
Dieroff Projekt GmbH Bonn 25% 25.000,00 -202.592,15 -109.191,19
Dilling GmbH Breidenbach 52% 27.000,00 629,06 275,86
Dilling Bauunternehm. GmbH & Co. KG Breidenbach 52% 51.129,19 176.001,08 262.509,23

Eigenkapital

Die Gesellschaft weist zum Bilanzstichtag einen „Nicht durch Vermögenseinlagen gedeckter Verlustanteil“ in Höhe von EUR 919.099,67 aus. Die buchmäßige Unterbilanz wird durch die positive Fortführungsprognose der Geschäftsführung beseitigt.

Sonstige Rückstellungen

Die sonstigen Rückstellungen betreffen Aufbewahrungskosten (EUR 500,00).

Verbindlichkeiten

In den Verbindlichkeiten sind Verbindlichkeiten gegenüber Gesellschafter in Höhe von EUR 483.803,47 entgalten.

Betrag der Verbindlichkeiten mit einer Restlaufzeit > 5 Jahre und der Sicherungsrechte

Der Gesamtbetrag der bilanzierten Verbindlichkeiten mit einer Restlaufzeit von mehr als 5 Jahren beträgt EUR 1.769.698,97 (Vorjahr: EUR 6.207.226,60).

Angabe zu Restlaufzeitvermerken

Art der Verbindlichkeit zum Gesamtbetrag davon mit einer Restlaufzeit
31.12.2017 bis 1 Jahr größer 1 Jahr
TEUR TEUR TEUR
aus Lieferungen und Leistungen 68,6 68,6 0,0
gegenüber beteiligten Unternehmen 95,0 95,0 0,0
sonstige Verbindlichkeiten 26.228,8 20.466,7 5.762,1
Summe 26.392,4 20.630,3 5.762,1

Erläuterung zur Gewinn und Verlustrechnung

Die Umsatzerlöse betreffen im Wesentlichen Erlöse aus Zinsen.

Die sonstigen betrieblichen Aufwendungen betreffen im Wesentlichen Verkaufsprovisionen, Buchführungskosten sowie Vergütungen an Mitunternehmer.

Sonstige Angaben

Durchschnittliche Zahl der während des Geschäftsjahrs beschäftigten Arbeitnehmer

Die durchschnittliche Zahl der während des Geschäftsjahres im Unternehmen beschäftigten Arbeitnehmer betrug 0,0.

Unterschrift der Geschäftsführung

Bonn, 07. Dezember 2018
Unterschrift

(Andreas Mankel)
Geschäftsführer der 7x7management GmbH
als Komplementärin der 7x7sachwerte GmbH & Co. KG

sonstige Berichtsbestandteile

Es bestehen keine Haftungsverhältnisse im Sinne der §§ 251, 268 (7) HGB. Vorschüsse bzw. Kredite an Mitglieder der Verwaltungs-, Geschäftsführungs- oder Aufsichtsorgane im Sinne des § 285 Nr. 9 Buchstabe c HGB bestehen nicht.

Bonn, den 20.03.2019

7x7sachwerte GmbH & Co. KG

gez. Andreas Mankel (Geschäftsführer)

Angaben zur Feststellung:
Der Jahresabschluss wurde am 07.12.2018 festgestellt.

Vorheriger ArtikelDeutsche Denk Mal DA II GmbH & Co. KG: Denk mal, was für ein schlechtes Ergebnis!
Nächster ArtikelBrutschin Wohnbau GmbH und das Projekt „Wohnen am Schlosssee“

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein