Wer ist eigentlich Max Degen?

Max Degen, seit angeblich zehn Jahren einer der erfolgreichsten (und laut Internet unbekanntesten) Trader Deutschlands, bietet Webinars an, in denen man lernen soll, wie man mit wenig Einsatz und zeitlichem Aufwand schnell Geld an der Börse machen kann. Na aber sicher doch, das klingt wie geschaffen für uns! Ich bin faul und habe kaum Geld und deswegen mach ich da jetzt mit! Zudem bin ich beeindruckt, dass Herr Degen, dieser große Wohltäter, der ja selber viel Geld mit seinem System gemacht haben muss, uns an seinem profunden Wissen teilhaben lässt! Also mal schnell den Namen in die Suchmaschine meiner Wahl eingegeben und – voilà – seine Seite gefunden. Auf dieser berichtet er, wie er als „ganz normaler Junge in einem normalen Elternhaus“ aufgewachsen sei und nach der Schule „in der Touristik Branche gearbeitet“ habe, die ihm jedoch wegen der Arbeitszeiten („14 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche“) nicht zusagte. Der Arme war gefangen in seiner Welt, bis er zufällig auf eine Webseite stieß, die Werbung für Online Trading machte: „Ich kaufte also diese geheimnisvolle Strategie zum schnellen Geld und überwies im selben Zuge 1.000 € auf mein Trading-Konto um diese zu vermehren.“

Leider verlor der Gute sein investiertes Geld schnell wieder, da er, jaja typischer Anfängerfehler, nicht „nach Beweisen, Referenzen oder irgendwas“ anderes fragte, dass die Wirkung dieser Strategie bestätigt hätte. Im Nachhinein habe er so erkennen müssen, dass „dieser Anbieter nur irgendwelches allgemeines “Fach-bla-bla” [mir] angedreht [habe] und keine klaren Anweisungen oder echtes Insider-Wissen – wie ich es gebraucht hätte.“

Angefixt von der Idee, leicht und schnell Geld zu verdienen, machte sich also unser guter Max auf die Suche nach einem neuen Mentor und, um die Sache abzukürzen, er fand einen, dem er vertraute und der Max die Geheimnisse des erfolgreichen Tradens anvertraute: „Nachdem der Profi mir erklärte, was Trading ist und mir sein Insider-Wissen vermittelt hatte, war ich von der Sache absolut überzeugt.“ Und siehe da, von da an war Max in der Tat erfolgreich und vergrößerte stetig seinen Kontostand.

Und nun stellt er mir sein „Wissen in Form von Artikeln [und einem Einführungs-Webseminar] kostenfrei zur Verfügung“! Und im Videokurs “Traumjob Trader” gibt er mir all sein Wissen weiter und bietet mir „eine solide Ausbildung zum eigenen Trading-Erfolg“ an. Max, mein Held!

Und damit mir nicht dasselbe passiert wie ihm, sind sogar alle Meinungen und Erfahrungen seiner Klienten geprüft worden! (Ich nehme mal an, von ihm höchstpersönlich, aber das ist nur meine Meinung.)

Vor lauter Freude schreibe ich hier schon einen halben Roman! Aber, ob Sie es glauben oder nicht, verehrte Leser, er ist noch nicht zu Ende: Denn ich machte mich, trotz der von ihm publizierten Erfahrunsberichte selber noch einmal auf die Suche nach Informationen. Und stellen Sie sich vor: Der gute Max, der übrigens mit der Kommasetzung etwas auf dem Kriegsfuß steht, aber das nur am Rande, …, heißt wahrscheinlich gar nicht so! Laut Impressum ist für die Seite verantwortlich:

Tehl GmbH, Paulaner Palais, Klostergasse 5, 04109 Leipzig (Tel.: 0162 8870405), Geschäftsführer ist Franz Hartmann. Dem Unternehmensregister zufolge wurde die Gesellschaft 2016 gegründet; weitere Informationen wie eine Bilanz sind dort nicht hinterlegt. Gegenstand ist die „Entwicklung und Vermarktung von Coachingprodukten und Dienstleistungen“.

Herr „Degen“ macht es uns also ebenfalls nicht einfach, seine Angaben zu überprüfen. Warum sollten wir dann auf sein Angebot eingehen und ihm vertrauen? Vor allem, da er auf Wertungen auf www.ausgezeichnet.org verweist, ein Portal, das in der Kritik steht, Geld für die Bereitstellung guter Kritiken zu nehmen, negative zu ignorieren und daher absolut unglaubwürdig sein dürfte!

Eventuell gibt es aber eine Überschneidung zu seinem geschilderten Lebenslauf, denn wenn man nach Herrn Hartmann sucht, findet man tatsächlich in Leipzig ein Reisebüro… 🙂 Dass die gleichnamige Gitarrenschule auch damit in Verbindung steht, bezweifeln wir allerdings…

Herr „Degen“ soll übrigens noch eine andere Adresse haben: Max Degen, Gran Via Creu 44, 07180 Santa Ponca, Mallorca, ein Haus mit Meerblick. Leider war Google Street View nicht so hochauflösend, so dass ich das Klingelschild identifizieren konnte…

Nun, wir haben jedenfalls genügend unserer wertvollen Lebenszeit mit diesem Sachverhalt vergeudet. Wer an realistisch klingenden Beurteilungen interessiert ist, dem sei ein Klick auf diese Seite empfohlen. Ansonsten möchten wir mit einer üblichen Warnung abschließen: Kaum einer verschenkt sein Wissen und seine Erfahrung einfach so. Und wenn in einem kostenlosen Web-Seminar Werbung für kostenpflichtige Coachingpakete gemacht wird, die wenig Inhalte bieten, dann sollte man halt vorher skeptisch sein und sich gar nicht erst darauf einlassen!

Hier die entsprechende Werbemail:

„Viele träumen vom großen Erfolg an der Börse, finanziell frei zu sein, reisen zu können und Zeit zu haben für die wirklich wichtigen Dinge im Leben.
Doch ist das überhaupt möglich?
J A!
Sie können das jetzt in die R E A L I T Ä T umsetzen:
…Denn Max Degen – seit 10 Jahren einer der erfolgreichsten Trader Deutschlands – hält exklusiv für Sie ein Premium Webseminar, in dem er Ihnen zeigt wie Sie ohne Vorkenntnisse und mit einfachem Trading an der Börse Ihre finanzielle Freiheit erreichen können.
Und das kostenfrei für Sie!

Die Seminare von Max erfreuen sich nicht ohne Grund allergrößter Beliebtheit. Es wird einzig und allein um feinstes Trading know-how gehen und wie wir es in der Praxis nutzen können, um unsere finanzielle Freiheit zu erreichen.

Das dürfen Sie auf keinen Fall Verpassen. Sie benötigen keine Vorkenntnisse, nur wenige Minuten pro Tag und Sie können das von jedem Punkt der Welt aus umsetzen.
Wir freuen uns Sie im Webinar zu sehen 🙂

Schon 4.852 Teilnehmer waren dabei:
Markus Schmidt „Motivierend, hat meine Augen geöffnet!“
Petra Hahn „Super! besonders der Live Handel“
Gabriel Keller „Wow wie einfach Trading sein kann. Top!“
Lilly Bauer „Bestes Trading Seminar was ich je besucht habe“
Jens Hut „Jetzt weiß ich endlich wie ich starten kann…“
Robert Nolte „Einfach erklärt, hab alles mitgeschrieben.“
Simon Roth „Vielen Dank Max! Genau das brauchte ich.“

Eine Antwort

  1. Volker Weiß 9. September 2019

Kommentar hinterlassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.