Start Politik International Vierfachmord in den Alpen – zwei Mädchen überleben neben Leichen

Vierfachmord in den Alpen – zwei Mädchen überleben neben Leichen

143

Bei dem mysteriösen Gewaltverbrechen in in den französischen Alpen gibt es eine weitere Überlebende.

Insgesamt wurden vier Menschen auf dem Waldparkplatz erschossen. Zwei Mädchen überlebten die blutige Tat. Besonders tragisch: Eine Vierjährige wurde erst acht Stunden nach der Tat unverletzt gefunden. Es lag ide ganze Zeit im hinteren Auto, eingeklemmt unter den Beinen seiner toten Mutter. Seine etwa siebenjährige Schwester war bereits am Nachmittag schwer verletzt neben den vier Leichen an einem Waldweg in der Nähe des Sees von Annecy entdeckt worden. Die Polizei hat bislang wederr Anhaltspunkte, wer die Tat verübte, noch was das Motiv der Morde gewesen sein könnte.

Vorheriger ArtikelOb das stimmt?
Nächster ArtikelRegierung beschließt „Agenda 2020“ für Radverkehr

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein