Start Politik International Tausende Haushalte in Polen nach Regensturm ohne Strom

Tausende Haushalte in Polen nach Regensturm ohne Strom

151

Die Unwetter der letzten Tage über Deutschland haben auch im Nachbarland Polen mit aller Kraft zugeschlagen.

Schwere Regenfälle und Stürme haben in der Nacht zum Freitag Südwestpolen teilsweise vom Stromnetz genommen. Knapp 10.000 Menschen haben seitdem keinen Strom. In sieben Orten der Region gilt außerdem eine Hochwasserwarnung. Rund 60 Menschen mussten in Sicherheit gebracht werden. Darunter befinden sich auch die Kinder und die Erzieherinnen eines Kindergartens. Das Unwetter sorgte auch für Schäden an der Infrastruktur. Eine viel befahrene Landstraße war unpassierbar, nachdem eine Brücke durch den starken Regen beschädigt wurde. In der Stadt Olszyna nahe der deutsch-polnischen Grenze trat ein Bach über die Ufer, dutzende Häuser wurden beschädigt.

Vorheriger ArtikelTodesstürze in den Alpen: Zwei Spanier am Eiger umgekommen
Nächster ArtikelSmartphone-Geschäft auf Rekordkurs

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein