Bahrain

Im Golfkönigreich Bahrain ist es gestern zu Zusammenstößen zwischen Sicherheitskräften und mehreren hundert Trauergästen gekommen.

Diese hatten in Abu Saiba nahe der Hauptstadt Manama am Begräbnis eines 16-Jährigen teilgenommen, der am Vortag bei einem Protest von Sicherheitskräften erschossen worden war. Die Sicherheitskräfte hätten Tränengas, Schockgranaten und Gummigeschosse eingesetzt, berichteten Augenzeugen.

Kommentar hinterlassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.