Start Allgemein Meissen nicht nur gutes Porzellan jetzt auch wieder gute Bilanzen:Prima!

Meissen nicht nur gutes Porzellan jetzt auch wieder gute Bilanzen:Prima!

140

Die Staatliche Porzellan-Manufaktur Meissen hat nach schweren Jahren 2010 ein zweistelliges Umsatzplus erzielt.

Nach den vorläufigen Zahlen stieg der Umsatz bei Porzellan um rund 11,5 Prozent auf 35,2 Millionen Euro . Damit habe man in etwa das Niveau von 2003 wieder erreicht und liege deutlich über der Steigerung der Branche, sagte Geschäftsführer Christian Kurtzke am Mittwoch. Hinzu kämen noch Umsätze aus dem Museum. Die genauen Zahlen sollen im April vorliegen.

Vorheriger ArtikelSüdkorea+Nordkorea:Sackgasse
Nächster ArtikelZugunglück:hohe Spendenbereitschaft

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein