Start Allgemein Armes Krokodi: Schlagende Argumente

Armes Krokodi: Schlagende Argumente

88

Mit Fausthieben hat ein Australier ein Krokodil in die Flucht geschlagen.

Das rund 2,50 Meter lange Reptil hatte den Schwimmer am beliebten Badestrand von Napranum im äußersten Norden von Queensland angegriffen. Der 37-jährige war dort nach Polizeiangaben vom Sonntag mit seinen beiden Töchtern schwimmen.Es ist nicht üebrliefert ob sich das Krokodil dann nochmal hat sehen lassen.

Vorheriger ArtikelFormel1:Schwerer Unfall von Kubica
Nächster ArtikelRyanair:die sollte man meiden-wenn man das liest

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein