Start Politik International USA und Ukraine schließen umfassendes Sicherheitsabkommen beim G7-Gipfel

USA und Ukraine schließen umfassendes Sicherheitsabkommen beim G7-Gipfel

51
BarBus (CC0), Pixabay

Die USA und die Ukraine haben ein weitreichendes Sicherheitsabkommen geschlossen. Das Dokument wurde beim G7-Gipfel in Italien von den Präsidenten Joe Biden und Wolodymyr Selenskyj unterzeichnet. Im Abkommen sichern die USA der Ukraine für die nächsten zehn Jahre weitere militärische Unterstützung zu, ebenso wie eine verstärkte Zusammenarbeit in der Rüstungsindustrie und bei den Geheimdiensten. Zusagen zum Einsatz amerikanischer Streitkräfte in der Ukraine gibt es jedoch nicht.

Am letzten Tag des G7-Gipfels stoßen heute weitere Staats- und Regierungschefs zu dem Treffen hinzu. Auf Einladung von Gastgeberin Giorgia Meloni nimmt mit Papst Franziskus erstmals seit fast 50 Jahren ein Kirchenoberhaupt am Gipfel teil. Der historische Besuch des Papstes unterstreicht die globale Bedeutung der Gespräche, bei denen neben Sicherheitsfragen auch Themen wie Klimawandel, wirtschaftliche Zusammenarbeit und humanitäre Krisen im Mittelpunkt stehen.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein