Start Allgemein Ins Ausland überwiesen?

Ins Ausland überwiesen?

32
Greyerbaby (CC0), Pixabay

Im letzten Jahr wurden aus Deutschland rund 526 Millionen Euro Kindergeld ins Ausland überwiesen, wie das Bundesfinanzministerium auf Anfrage eines AfD-Abgeordneten mitteilte. Im Vergleich zum Vorjahr ist dies ein Anstieg von etwa 60 Millionen Euro. Die Mehrheit der begünstigten 313.000 Kinder lebte in EU-Staaten wie Polen, Rumänien, Tschechien, Kroatien und Frankreich. Dieser Anstieg der Zahlungen ist vor allem auf die gestiegene Anzahl von EU-Bürgerinnen und -Bürgern zurückzuführen, die in den letzten Jahren in Deutschland eine Arbeitsstelle gefunden haben.

Vorheriger ArtikelFreiwilligendienst
Nächster ArtikelMit Suppe beworfen

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein