Start Verbraucherschutz Die Verbraucherzentrale Brandenburg warnt vor betrügerischen Anlageprodukten im Internet…

Die Verbraucherzentrale Brandenburg warnt vor betrügerischen Anlageprodukten im Internet…

229
geralt (CC0), Pixabay

… und gibt Ratschläge zur Vorsicht. Insbesondere sollte man bei Anbietern, die hohe Zinsen für Festgeldanlagen versprechen, wachsam sein. Aktuell haben die Verbraucherschützer ein besonderes Augenmerk auf die Anbieter Bel-Finanz und Swiss Investment Solution gerichtet.

Die steigenden Zinsen haben die Verbraucherzentrale Brandenburg dazu veranlasst, vor unseriösen Anbietern und Betrügern bei Festgeldanlagen zu warnen. Die Verbraucherschützer betonen, dass zwei Fälle aus den letzten Monaten gezeigt haben, wie wichtig es ist, Geldanlageangebote sorgfältig zu prüfen. Besondere Vorsicht ist geboten, wenn es um hohe Zinsversprechen und Zahlungen ins Ausland geht.

Die Verbraucherzentrale Brandenburg berichtete: „Wir haben Anfragen von Verbrauchern zu den vermeintlichen Festgeldanbietern ‚Bel-Finanz‘ aus Belgien und ‚Swiss Investment Solution‘ aus der Schweiz erhalten.“ Bei einer Anfrage bei den Bankenaufsichten der jeweiligen Länder stellte sich heraus, dass diese beiden Unternehmen nicht registriert waren. Dank dieser Vorprüfung konnte der Verlust von mehreren Zehntausend Euro vermieden werden.

Die Verbraucherzentrale empfiehlt, das Impressum des Anbieters zu überprüfen und im Internet nach Erfahrungen oder Warnungen vor dem jeweiligen Anbieter zu suchen. Die Stiftung Warentest wird als eine nützliche Anlaufstelle genannt, um sich einen ersten Überblick über sichere Tages- und Festgeldanlagen zu verschaffen.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein