Start Allgemein Energiekonzepte Deutschland GmbH – was soll so ein bezahlter Eigenlobartikel?

Energiekonzepte Deutschland GmbH – was soll so ein bezahlter Eigenlobartikel?

180
qimono (CC0), Pixabay

Hat man das wirklich nötig? Eine Frage, die wir in der Vergangenheit bei vielen Unternehmen immer dann gestellt haben, wenn es vermeintliche unabhängige Berichte gab, die sich dann aber als eigene Anzeige des Unternehmens herausstellten. Leider ist das auch hier bei Energiekonzepte Deutschland GmbH so. Warum eigentlich? Gibt es so wenig unabhängige gute Berichte über das Unternehmen?

Das Handelsblatt ist eine renommierte Zeitung, wenn es um das Thema „Wirtschaft“ geht. Nun wirbt auch das Unternehmen Energiekonzepte Deutschland GmbH mit einem Bericht im Handelsblatt, kann man dann machen, wenn es sich um eine unabhängige Information handelt.

Das sehen wir hier aber nicht, denn dieser Beitrag ist ein vom Unternehmen selber verfasster Artikel, den man dann kostenpflichtig „beim Handelsblatt“ veröffentlich hat. Vielleicht denkt das Unternehmen ja einmal über das alte Sprichwort „Eigenlob stinkt“ nach. Dieser Artikel stinkt dann in diesem sprichwörtlichen Sinne „gewaltig“.

FireShot Capture 718 – Energiekonzepte Deutschland Erfahrungen – Unternehmen – Handelsblatt_ – www.handelsblatt.com

Zitat:

Unabhängig versorgt mit Energiekonzepte Deutschland: Erfahrungen belegen hohe Kompetenz
energiekonzepte deutschland erfahrungen
Das Thema Solarstrom wird in Deutschland genau wie die Unabhängigkeit bei der eigenen Stromversorgung auch in Zukunft eine wachsende Rolle spielen. Intelligente und nachhaltige Lösungen stehen deshalb auch im Fokus des Unternehmens Energiekonzepte Deutschland. Erfahrungen der Kunden heben besonders die gute und verständliche Beratung hervor, die eine Besichtigung und individuelle Planung durch einen fachkundigen Experten beinhaltet. Mit diesem Konzept überzeugt das Unternehmen bereits heute viele Kunden und möchte auch in Zukunft weiter wachsen.

 

Fachwissen und ambitionierte Ziele im Bereich der nachhaltigen Stromversorgung

Nicht erst durch die Medien oder dem Inkrafttreten des Übereinkommens von Paris weiß die Weltöffentlichkeit, dass der Klimaschutz in Zukunft eine zentrale Rolle spielen muss. Auch in Deutschland wurde mit dem neuen Bundes-Klimaschutzgesetz ein aktualisiertes Treibhausgas-Minderungsziel festgesetzt. Bislang waren die Ziele eher verhalten, nun soll bis 2045 eine Treibhausgas-Neutralität verbindlich erreicht werden. Auf dem Weg dahin stehen besonders die alternativen Energien im Fokus, denn ohne Windkraft und Solarenergie ist die Umsetzung schlicht unmöglich. Aus diesem Grund haben bereits mehrere Bundesländer eine sogenannte Solarpflicht verabschiedet, die bei bestimmten Neubauten und Dacherneuerungen die Installation einer Photovoltaik-Anlage (PV-Anlage) vorschreibt.

Mit dem höheren Bedarf für alternative Energien und den gleichzeitig steigenden Energiepreisen werden PV-Anlagen außerdem immer attraktiver. Im Vergleich zur Anfangszeit der Technologie können die Module preiswerter hergestellt werden und haben eine deutlich höhere Effizienz. So rechnet sich eine Anlage auch für Privathaushalte immer schneller. Der Wunsch, unabhängig von den schwankenden Preisen auf dem Energiemarkt zu sein und im besten Falle den gesamten Strombedarf autark aufbringen zu können, lässt die Nachfrage für Solarstromlösungen in die Höhe schnellen. Um die Vorteile der zukunftsweisenden Technologie nutzen zu können, muss eine Anlage aber an die individuellen Gegebenheiten des Eigenheims angepasst werden. Eine Beratung durch die Experten der Energiekonzepte Deutschland GmbH (EKD) liefert deshalb einen guten Überblick der möglichen Lösungen.

Energiekonzepte Deutschland nutzt Erfahrungen aus allen Bereichen der modernen Solartechnik

Der Einstieg in die unabhängige Stromversorgung kann für unerfahrene Interessenten schnell zu einer komplizierten Angelegenheit werden. Als kompetenter Partner für intelligente und nachhaltige Energielösungen steht deshalb die Energiekonzepte Deutschland mit Erfahrung und Fachwissen bereit, um alle möglichen Fragen zu beantworten. Einer der größten PV-Anbieter des Landes punktet besonders durch den Rundum-sorglos-Service, der von der Erstberatung über den Kauf mit Finanzierungsberatung bis hin zur schlussendlichen Installation der Photovoltaik-Anlage alle Eventualitäten abdeckt. So erhalten alle Kunden eine schlüsselfertige Anlage inklusive kompetenter Beratung aus einer Hand.

Die aus den Pionieren der Solarbranche entstandene Energiekonzepte Deutschland GmbH setzt auf die Nutzung von innovativen Hochleistungsmodulen. Diese weisen dank moderner und lückenloser Halbzellen mit geringerem Zellwiderstand eine höhere Leistung als Standardmodule anderer Anbieter auf. Das Verschattungsverhalten eines hocheffizienten Halbzellenmoduls ist deutlich besser als bei herkömmlichen Modulen. Wird nur ein Bereich des Moduls verschattet, kann die andere Modulhälfte weiterhin ihre volle Leistung erbringen. Verstärkt wird diese Effizienz von einer bifazialen Stromausbeute, wie die zweiseitige Aufnahme sowohl bei direkter Einstrahlung auf der Vorderseite als auch bei indirektem Licht auf der Rückseite genannt wird. Mit diesen Hochleistungsmodulen ist es möglich, dass private Haushalte mehr Strom erzeugen, als selbst verbraucht werden kann. Für diesen Überschuss bietet die EKD eine Cloud-Lösung, mit der es möglich ist jederzeit unabhängig Ökostrom zu beziehen.

Individuelles Komplettpaket als komfortable Lösung

Auch als einer der deutschlandweit führenden Anbieter möchte das sächsische Unternehmen weiterhin darauf setzen, jedem Kunden individuelle Lösungen anzubieten. Dazu zählt auch die virtuelle Strom-Cloud, mit der überschüssiger Strom in ein virtuelles Stromkonto eingespeist werden kann. Sollte also der eigene Energiespeicher bereits voll sein, geht trotzdem kein erzeugter Strom mehr verloren und die Nutzung von natürlicher Sonnenenergie ist an 365 Tagen im Jahr sichergestellt. Auch das zusätzliche Leistungsversprechen der Energiekonzepte Deutschland ist laut Kundenmeinung ein zusätzlicher Vorteil. Neben einer Garantie von bis zu 30 Jahren auf die Photovoltaikmodule erhalten Käufer ebenfalls bis zu 20 Jahre Garantie auf die Stromspeicher, um ein minimales Risiko bei maximaler Leistung zu ermöglichen.

Vorheriger ArtikelWas taugen Ingwer Shots wirklich? Test gibt die Antwort!
Nächster ArtikelEnergiekonzepte Deutschland GmbH – dieser Kommentar macht nachdenklich!

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein