Start Allgemein Achtung: EXPORO Angebot mit Totalverlustrisiko Senioren Wohnen Stetten II

Achtung: EXPORO Angebot mit Totalverlustrisiko Senioren Wohnen Stetten II

50
OpenClipart-Vectors (CC0), Pixabay

Genau darauf weist EXPORO dann korrekterweise auch hin, aber es ist natürlich ein gesetzlich vorgeschriebener Hinweis, den das Unternehmen EXPORO da umsetzt.

Gerade das Thema Crowdinvestment in Immobilien ist derzeit sehr kritisch zu sehen, denn wie wir aus dem Markt immer öfter erfahren, kommt derzeit so manches Crowdinvestment in Immobilien in Schwierigkeiten, weil die Nachfrage nach Immobilien stetig sinkt, nachdem es die letzten Jahre nur aufwärts ging.

Da werden wir in den nächsten Monaten sicherlich von so manchem Crowdinvestment in Immobilien in Schieflage berichten müssen.

Bitte bedenken Sie, dass das auch hier gewählte Finanzinstrument zur Finanzierung dieses Investment eben das genannte Totalverlustrisiko beinhaltet, aber eben auch eine deutliche Risikoverschiebung zu Lasten der investierten Anleger hat. Gerne wirbt hier EXPORO mit dem Namen bekannter Unternehmen, aber vergessen sie das mal, denn ein bekannter Name sagt nichts darüber aus, ob nicht auch das Unternehmen in wirtschaftliche Schwierigkeiten kommen kann.

Die Werbung von EXPORO:

für Seniorinnen und Senioren (betreutes Wohnen) mit voraussichtlich 74 Wohneinheiten und 25 PKW-Stellplätzen³

Optimaler Standort in ruhiger Randlage einer wirtschaftlich starken Region in Stetten am kalten Markt 

Der aktuelle Bautenstand liegt bei rund 70 %, mit dem Innenausbau wurde begonnen

Zitat Ende

Wir fragen uns aber auch hier wieder, ob das Projekt nicht ordentlich durchfinanziert wurde, denn ein Projekt kalkuliere ich doch, bevor ich in die Realisierung gehe und natürlich finanziere ich das dann als ordentlicher Kaufmann auch durch.

Unser Rat, lassen sie derzeit bitte die Finger weg von solch einem Investmentangebot, das dürfte die sicherste Entscheidung sein für Ihr Geld.

Vorheriger ArtikelCorona die Tageszahlen
Nächster ArtikelIm Fokus der BaFin: Baader Bank AG: BaFin ordnet Sicherstellung der ordnungsgemäßen Geschäftsorganisation und zusätzliche Eigenmittelanforderungen an

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein