Start Allgemein Änderung des Vermögensanlagegesetzes im Bundesrat abgelehnt – eine Entscheidung gegen verbesserten Anlegerschutz

Änderung des Vermögensanlagegesetzes im Bundesrat abgelehnt – eine Entscheidung gegen verbesserten Anlegerschutz

124
Verbraucherschutz | © geralt (CC0), Pixabay

Keine Mehrheit fand sich heute im Bundesrat für die Änderung des Vermögensanlagegesetzes, einem Antrag, der durch die Freie und Hansestadt Hamburg eingebracht wurde.

https://www.bundesrat.de/SharedDocs/drucksachen/2022/0401-0500/428-22.pdf?__blob=publicationFile&v=1

Es ist leider auch eine Entscheidung gegen den stärkeren Schutz der Anleger, dabei wird doch immer sehr viel von Anlegerschutz und Verbraucherschutz geredet. Wasser predigen und Wein trinken, so kann man es auch sagen.

Vorheriger ArtikelWarnung: www.swisspirit.com
Nächster ArtikelWarnung – FoxNewsTrade/Canoodle Solutions Ltd

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein