Start Allgemeines Strommarkt im Visier

Strommarkt im Visier

64
Angesichts von Vertragskündigungen und teils hoher Preise hat Bundesverbraucherschutzministerin Steffi Lemke von den Grünen die Prüfung neuer Regeln für den Strommarkt angekündigt.
Die Bundesregierung beobachtet das Verhalten der Marktakteure sehr genau und prüft mögliche regulatorische Schritte, sagte Lemke. Aktuell haben wir es mit Preisaufschlägen zu tun, die den Strompreis auf bis zu 90 Cent pro Kilowattstunde hochtreiben, sagte Lemke. Das ist in keiner Weise durch Marktgeschehen zu rechtfertigen.“
Vorheriger ArtikelHandelsplattform investarea.com: BaFin ermittelt gegen die Invest Area LTD
Nächster ArtikelWarnung: Global Solution

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein