Start Warnhinweise BaFin: Bekanntmachung über die Erteilung und das Erlöschen von Erlaubnissen (III. Quartal...

BaFin: Bekanntmachung über die Erteilung und das Erlöschen von Erlaubnissen (III. Quartal 2021)

77
NickyPe (CC0), Pixabay

Bundesanstalt
für Finanzdienstleistungsaufsicht

Bekanntmachung
über die Erteilung und das Erlöschen von Erlaubnissen
(III. Quartal 2021)

Vom 9. November 2021

Die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht gibt für die Zeit vom 1. Juli bis 30. September 2021 die Erteilung und das Erlöschen von Erlaubnissen zum Betreiben von Bankgeschäften und zum Erbringen von Finanzdienstleistungen gemäß § 32 Absatz 4 und § 38 Absatz 3 des Kreditwesengesetzes sowie zum Erbringen von Wertpapierdienstleistungen gemäß § 16 Absatz 4 und § 19 Absatz 5 des Wertpapierinstitutsgesetzes, zum Betrieb einer Kapitalverwaltungsgesellschaft gemäß § 21 Absatz 4 bzw. § 22 Absatz 5 und § 39 Absatz 4 des Kapitalanlagegesetzbuchs (KAGB) und zum Betrieb einer OGAW-Investmentaktiengesellschaft gemäß § 113 KAGB sowie zum Erbringen von Zahlungsdiensten als Zahlungsinstitut gemäß § 10 Absatz 6 und § 13 Absatz 4 des Zahlungsdiensteaufsichtsgesetzes (ZAG) und zum Betreiben des E-Geld-Geschäfts als E-Geld-Institut gemäß § 11 Absatz 2 Satz 5 in Verbindung mit § 10 Absatz 6 und gemäß § 13 Absatz 4 ZAG und die Registrierung von Kontoinformationsdienstleistern gemäß § 34 Absatz 5a ZAG sowie das Erlöschen der Registrierung gemäß § 37 Absatz 4 ZAG für die nachstehend genannten Institute bekannt:

A.

Erlaubniserteilungen

I.
Kreditinstitute
II.
Wertpapierinstitute
BlackPoint Asset Management GmbH, München
F & P Vermögensmanagement GmbH, München
RAYMOND JAMES CORPORATE FINANCE GmbH, München
III.
Finanzdienstleistungsinstitute
Kapilendo Custodian AG, Berlin
Rhema Leasing GmbH & Co. KG, Wendelsheim, Rheinhessen
Ucambio Exchange & Money Transfer GmbH, Frankfurt am Main
IV.

Kapitalverwaltungsgesellschaften

a)
Externe Kapitalverwaltungsgesellschaften
DFI Deutsche Fondsimmobilien Holding AG, Berlin
b)
Interne Kapitalverwaltungsgesellschaften
V.
OGAW-Investmentaktiengesellschaften (§ 113 KAGB)
VI.
Zahlungsinstitute
Mobile Business Engine GmbH, Düsseldorf
Wallis GmbH, Hamburg
VII.
E-Geld-Institute
B.
Erlöschen von Erlaubnissen

mit Ausnahme von Erlaubnissen, die durch Verschmelzung von Sparkassen und Kreditgenossenschaften sowie durch Aufgabe der Bankgeschäfte von gemischt-wirtschaftlichen Kreditgenossenschaften erloschen sind.

I.
Kreditinstitute
AXA Bank GmbH, Hof, Saale,
fusioniert auf Fondsdepot Bank GmbH, Hof, Saale
Greensill Bank AG, Bremen
II.
Wertpapierinstitute
Tonn Family Office AG, Hamburg
Phynance GmbH, Köln
State Street Global Advisors GmbH, München
III.
Finanzdienstleistungsinstitute
AAB Leasing GmbH, Augsburg, Bayern
ALBIS Direct Leasing GmbH, Hamburg,
fusioniert auf ALBIS Fullservice Leasing GmbH, Hamburg
anteeo finance AG, Essen, Ruhr
pt-lease & finance GmbH, Hannover
Rhein-Main-Factoring AG, Würzburg
Rhema Mobilien Leasing Uwe Scheyer e. K., Wendelsheim, Rheinhessen
IV.

Kapitalverwaltungsgesellschaften

a)
Externe Kapitalverwaltungsgesellschaften
b)
Interne Kapitalverwaltungsgesellschaften
V.
OGAW-Investmentaktiengesellschaften (§ 113 KAGB)
VI.
Zahlungsinstitute
VII.
E-Geld-Institute
C.
Registrierung von Kontoinformationsdienstleistern
D.
Erlöschen der Registrierung von Kontoinformationsdienstleistern

Bonn, den 9. November 2021

K 3-APR 1303-2021/​0019

Bundesanstalt
für Finanzdienstleistungsaufsicht

Im Auftrag
Ursula Mayer-Wanders

Vorheriger ArtikelKarl Lauterbach endlich mal ein Politiker mit Sach- und Fachkompetenz
Nächster ArtikelPicam/Piccor die Forderungen eines Inkassodienstleisters aus Berlin – Seriös ist anders!

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here