CASHeMOTION AG – Wo sind die Bilanzen?

Wenn wir aufmerksam auf ein Unternehmen werden, schauen wir sozusagen reflexartig als erstes in das Unternehmensregister. Nach dem – zugegebenermaßen zu erwartenden – Erfolg der Kanzlei Röhlke gegen die CASHeMOTION AG taten wir daher das Übliche und waren doch recht erstaunt über das Ergebnis. Seit drei Jahren veröffentlichte das Unternehmen keine Bilanzen mehr, weder im kostenfrei öffentlich zugänglichen noch im Bezahlbereich. So etwas nährt natürlich Spekulationen über den Zustand, wenn man derart intransparent handelt. Daher sollten Sie schleunigst die Bilanzen seit 2015 hinterlegen, damit man überhaupt einmal einschätzen kann, wie es Ihrem Unternehmen wirtschaftlich aktuell geht.

Die letzte im Unternehmensregister hinterlegte Bilanz war jedenfalls keine Offenbarung…

CASHeMOTION AG

Bad Homburg v. d. Höhe

Jahresabschluss zum Geschäftsjahr vom 01.01.2014 bis zum 31.12.2014

Bilanz

Aktiva

31.12.2014
EUR
31.12.2013
EUR
A. Anlagevermögen 12.532,00 8.475,00
I. Immaterielle Vermögensgegenstände 8.070,00 7.647,00
II. Sachanlagen 4.462,00 828,00
B. Umlaufvermögen 675.073,58 128.419,59
I. Vorräte 444.798,25 89.629,59
II. Forderungen und sonstige Vermögensgegenstände 137.769,30 38.275,43
III. Kassenbestand, Bundesbankguthaben, Guthaben bei Kreditinstituten und Schecks 92.506,03 514,57
C. Rechnungsabgrenzungsposten 329,34 226,04
Bilanzsumme, Summe Aktiva 687.934,92 137.120,63

Passiva

31.12.2014
EUR
31.12.2013
EUR
A. Eigenkapital 7.114,02 6.769,57
I. gezeichnetes Kapital 50.000,00 50.000,00
II. Verlustvortrag 43.230,43 0,00
III. Jahresüberschuss 344,45 -43.230,43
B. Rückstellungen 6.000,00 3.500,00
C. Verbindlichkeiten 671.548,03 126.851,06
D. Rechnungsabgrenzungsposten 3.272,87 0,00
Bilanzsumme, Summe Passiva 687.934,92 137.120,63

Anhang

Allgemeine Angaben zum Jahresabschluss

Angaben zu Bilanzierungs- und Bewertungsmethoden

Bilanzierungs- und Bewertungsgrundsätze

Erworbene immaterielle Anlagewerte wurden zu Anschaffungskosten angesetzt und, sofern sie der Abnutzung unterlagen, um planmäßige Abschreibungen vermindert.

Das Sachanlagevermögen wurde zu Anschaffungs- bzw. Herstellungskosten angesetzt und, soweit abnutzbar, um planmäßige Abschreibungen vermindert.

Die planmäßigen Abschreibungen wurden nach der voraussichtlichen Nutzungsdauer der Vermögensgegenstände linear und degressiv vorgenommen.

Die Vorräte wurden zu Anschaffungs- bzw. Herstellungskosten angesetzt. Sofern die Tageswerte am Bilanzstichtag niedriger waren, wurden diese angesetzt.

Forderungen und Wertpapiere wurden unter Berücksichtigung aller erkennbaren Risiken bewertet.

Die sonstigen Rückstellungen wurden für alle weiteren ungewissen Verbindlichkeiten gebildet. Dabei wurden alle erkennbaren Risiken berücksichtigt.

Verbindlichkeiten wurden zum Erfüllungsbetrag angesetzt.

Gegenüber dem Vorjahr abweichende Bilanzierungs- und Bewertungsmethoden

Beim Jahresabschluss konnten die bisher angewandten Bilanzierungs- und Bewertungsmethoden im Wesentlichen übernommen werden.

Ein grundlegender Wechsel von Bilanzierungs- und Bewertungsmethoden gegenüber dem Vorjahr fand nicht statt.

Angaben zur Bilanz

Angaben über die Gattung der Aktien

Das Grundkapital von 50.000 EUR ist eingeteilt in:

Grundkapital Euro
50.000,00 Stück Stammaktien 50.000,00

Die Aktien lauten auf den Inhaber.

Sonstige Angaben

Namen der Mitglieder des Vorstands und des Aufsichtsrats

Während des abgelaufenen Geschäftsjahrs gehört folgende Personen dem Vorstand an:

Kerstin Messner ausgeübter Beruf: Kauffrau

Dem Aufsichtsrat gehörten folgende Personen an:

Dr. Egbert Kern (ab 29.10.2014) ausgeübter Beruf: Kaufmann
Dr. Karin Ebel (ab 29.10.2014) ausgeübter Beruf: Rechtsanwältin
Dr. Bernhard Ebel (ab 29.10.2014) ausgeübter Beruf: Kaufmann
Christoph Pfeiffer (bis 29.10.2014) ausgeübter Beruf: Kaufmann
Ignacio Sanchez Acebes (bis 29.10.2014) ausgeübter Beruf: Kaufmann
Oliver Stumpen (bis 29.10.2014) ausgeübter Beruf: Kaufmann

Gewährte Vorschüsse und Kredite an Mitglieder des Vorstands und des Aufsichtsrats

Zu den zu Gunsten einzelner Aufsichtsratsmitglieder vergebenen Krediten wird berichtet:

Kreditentwicklung Betrag
Euro
Stand bisheriger Kredite 36.073,29
Rückzahlungen im Berichtsjahr 0,00
Neuvergaben im Berichtsjahr 0,00
Zinsen im Berichtsjahr 1.162,96
= neuer Kreditbestand 37.236,25

 

Bad Homburg, den 10.09.2015

Unterschrift der Geschäftsführung

gez. Kerstin Messner

sonstige Berichtsbestandteile

Angaben zur Feststellung:

Der Jahresabschluss wurde am 10.09.2015 festgestellt.

8 Kommentare

  1. David Brunner 6. Mai 2018
  2. Bürger 10. Mai 2018
    • Frage Bürger 31. Mai 2018
  3. Beobachter Nachtrag 11. Mai 2018
  4. Kaufrezensionen 31. Mai 2018
  5. Frage Bürger 31. Mai 2018
  6. CasheMotion offenbar Insolvent 31. Mai 2018
  7. Nachfrage Verfahren 11. Juli 2018

Kommentar hinterlassen

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.