Start Politik International Großbritannien schickt 100 EU-Bürgern Abschiebebriefe

Großbritannien schickt 100 EU-Bürgern Abschiebebriefe

148

Das britische Innenministerium hat aus Versehen 100 Abschiebebriefe an EU-Bürger versandt, die in Großbritannien leben. Innerhalb eines Monats sollten die Adressaten  das Land verlassen haben, ansonsten drohte ihnen Haft. Das Innenministerium hat unmittelbar nach Bekanntwerden zurückgerudert und verkündet, dass es sich um eine Panne gehandelt habe und jeder Adressat den Brief einfach ignorieren könne. Aktuell wohnen rund 3,5 Millionen EU-Bürger in Großbritannien, schreibt der „Guardian“, die sich hinsichtlich des Brexits Sorgen um ihre Zukunft machen.

Vorheriger ArtikelWalmart will mit Hilfe von Google Waren vertreiben
Nächster ArtikelLufthansa und Air Berlin

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein