Start Allgemein GEOPOLITICAL BUSINESS Community Club-Markus Müller nicht auf dem aktuellen Stand der Dinge...

GEOPOLITICAL BUSINESS Community Club-Markus Müller nicht auf dem aktuellen Stand der Dinge bei Confiserie Burg Lauenstein

111

Wir lieben Sie, die Nachrichtenmacher und Experten bei Xing die, um möglicherweise dann eigene Geschäfte machen zu können? Vorgänge unvollständig kommentieren finden wir nicht in Ordnung. Ja, die BaFin hat der Confiserie Burg Lauenstein das Geschäft mit den Genussrechten verboten, aber lieber Herr Müller, warum schreiben Sie nicht das die Confiserie Burg Lauenstein das Geld an die Anleger zurückgezahlt hat? Gerade mit dem Vergleich „Prokon“ kann man dann sehen „was für ein untauglicher Kommentar“ das ist von Ihnen. Prokon bekam keine Untersagung von der BaFin, sondern ist in Insolvenz, und Prokon hat keine Gelder an die Kunden zurückgezahlt. Was sind Sie für ein berichtender Experte? Berichten Sie doch tatsächliche Fakten die dann auch vollständig sind. Wer will da noch Ihrem rat folgen? Korrekt informieren wäre sicherlich angemessen, wenn man als Experte gelten will.

__www.xing.com_net_geopolitical_kapitalanlagerecht-bankrec

Vorheriger ArtikelPremium Estate Group Berlin- auch ein Unternehmen von Josef Barr das man nicht empfehlen kann als Partner beim Immobilienkauf für Denkmalschutzimmobilien
Nächster ArtikelDarüber lacht Putin

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein