Start Allgemein Ukrainische Opposition beklagt Wahlmanipulationen

Ukrainische Opposition beklagt Wahlmanipulationen

190

International hat die Wahl in der Ukraine für Kritik gesorgt.

Nun meldet sich auch die ukrainische Opposition zu Wort. Die Partei um Boxweltmeister Vitali Klitschko hat sich empört gezeigt über die schleppende Auszählung nach der Parlamentswahl in der Ex-Sowjetrepublik. Wladimir Kurennoj von der Klitschko-Partei Udar kritisierte, dass der Partei in den Hinterzimmern 1,5 Prozent der Stimmen gestohlen worden sei.
Auch die Vaterlandspartei der inhaftierten Oppositionsführerin Julia Timoschenko sprach von Fälschungen. Timoschenko-Kollege Nikolai Tomenko sagte am Donnertsag, dass die Gebietswahlkommissionen Protokolle manipulieren würden. Die Kommissionen stehen unter der Kontrolle der regierenden Partei.
Die Partei der Regionen von Präsident Viktor Janukowitsch kam am Sonntag laut Wahlleitung nach Auszählung der meisten Wahlzettel auf 30,06 Prozent der Stimmen.Klitschkos Udar-Partei konnte einen kleinen Erfolg verbuchen und erreichte 13,93 Prozent. Dennoch zu wenig. Die Vaterlandspartei erhielt 25,48 Prozent.

Vorheriger ArtikelDrei Tote bei Massenpanik auf Halloween-Party
Nächster ArtikelSchulmädchen verfolgt – 51-jähriger Berliner geständig

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein