Start Politik International Standard & Poor’s senkt Kreditwürdigkeit spanischer Banken

Standard & Poor’s senkt Kreditwürdigkeit spanischer Banken

146

Spanischen Banken geht es an den Kragen.

Standard an Poor’s stuft die Kreditwürdigkeit einiger spanischer Banken herab. Ein weiterer harter Schlag für Spaniens Wirtschaft. Erst vor wenigen Tagen hatte die Ratingagentur die Kreditwürdigkeit des gesamten Landes herabgestuft. Betroffen von der Entscheidung sind Standard & Poor’s zufolge unter anderem die Branchengrößen BBVA und Santander. Dank des stabilen Auslandsgeschäfts waren die beiden Banken von den Probleme auf dem Heimatmarkt zwar bislang weniger betroffen. Doch aufgrund der Immobilienkrise mussten auch diese beiden Banken viel Geld zurücklegen.

Vorheriger ArtikelSchavans Doktorvater nimmt sie in Schutz
Nächster ArtikelLaugetank droht nach Chemieunfall zu bersten

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein