Start Politik International Komplizin von Kindermörder Dutroux kommt vorzeitig frei

Komplizin von Kindermörder Dutroux kommt vorzeitig frei

140

Eine Entscheidung, die vor allem in Belgien für Unmut sorgt.

Michelle Martin, die frühere Ehefrau und Komplizin des Kindermörders Marc Dutroux, kommt vorzeitig aus dem Gefängnis frei. Das Berufungsgericht in Brüssel entschied, dass sie nach 16 Jahren freikommt, statt nach 30 Jahren, wie das frühere Urteil lautete. Das Gericht lehnte damit den Widerspruch der Opferfamilien ab. Die Richter sahen keinen Grund, eine frühere Gerichtsentscheidung aufzuheben. Bislang steht kein genauer Termin fest, wann Martin freikommen wird. Doch in den nächsten Tagen sollte dies geschehen. Die 52-Jährige will künftig in einem Nonnenkloster leben.

Vorheriger ArtikelHinrichtungen
Nächster ArtikelSturm „Isaac“ nimmt New Orleans ins Visier

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein