Start Politik International Waldbrände lösen Umweltkatastrophe in Ostspanien aus

Waldbrände lösen Umweltkatastrophe in Ostspanien aus

127

In Ostspanien hat einer der größten Waldbrände eine schwere Umweltkatastrophe ausgelöst.

In der Region Valencia zerstörte das Feuer ganze Landstriche. Insgesamt brannten Medienberichten zufolge 450 Quadratkilometer Wald- und Buschland nieder – mehr als die Hälfte der Hansestadt Bremen. Menschen wurden bei dem Feuer bislang nicht verletzt. Dennoch ist das Feuer eine tragödie für die Bewohner des Landes. Mehr als 3000 mussten ihre Wohnungen verlassen. Weite Teile der Region sind noch von einer dicken Rauchwolke verhüllt. Mehrere Landstraßen wurden gesperrt.

Vorheriger ArtikelBaby bei brütender Hitze im Auto gelassen
Nächster ArtikelÜberlingen erinnert an Opfer der Flugzeugkatastrophe

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein