Start Politik International Frankreichs Wahlkämpfer gehen in den Endspurt

Frankreichs Wahlkämpfer gehen in den Endspurt

170

Eine Woche vor der Präsidentenwahl in Frankreich setzen die Spitzenkandidaten auf Massenveranstaltungen zur Mobilisierung noch unentschlossener Wähler.

Gegen Mittag strömten in Paris die ersten Menschen zu den beiden wichtigsten Kundgebungen. Der derzeitige Präsident Nicolas Sarkozy muss sich bei der Wahl insgesamt neun Herausforderern stellen. Unter ihnen sein ärgster Konkurrent, der Sozialist François Hollande. Und es sieht nicht sonderlich gut für Sarkozy aus. Dieser liegt in den aktuellen Umfragen deutlich hinten. Hollande würde demnach eine Stichwahl gegen Sarkozy mit großem Vorsprung gewinnen.

Vorheriger ArtikelVerdi macht mit Warnstreiks Druck auf Telekom
Nächster ArtikelTaliban beginnen „Frühjahrsoffensive“ mit Angriffsserie

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein