Start Allgemein Japan:Salmonellenvergiftung

Japan:Salmonellenvergiftung

161

Mehr als eintausend Schüler und Lehrer im Norden Japans haben sich beim Essen in der Kantine vermutlich eine Lebensmittelvergiftung zugezogen.

Neun weiterführende und Grundschulen in der Stadt Iwamizawa auf der Insel Hokkaido seien seit gestern bereits geschlossen worden, berichtete der Fernsehsender NHK heute. Bei fünf kranken Kindern seien Salmonellen nachgewiesen worden.

Vorheriger ArtikelMensch gegen Maschine
Nächster ArtikelLeipzig:Schicksalstag einer Stadt

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein