Start Allgemein EU Hilfe für Italien

EU Hilfe für Italien

137

Zur Bewältigung des Flüchtlingsstroms aus Tunesien wird die EU Italien mit Geld und Grenzschützern unter die Arme greifen.
«Wir wollen Italien finanzielle Hilfe gewähren und bereiten einen Einsatz der EU-Agentur Frontex vor», sagte ein Kommissionssprecher am Dienstag in Brüssel. Italiens Innenminister Roberto Maroni hatte am Montag erklärt, er habe EU-Innenkommissarin Cecilia Malmström um Finanzhilfe in Höhe von 100 Millionen Euro gebeten. Bei einem ähnlichen Flüchtlingsstrom im vergangenen Herbst hatte die EU Griechenland 9,8 Millionen Euro Notfallhilfe bereitgestellt – deutlich weniger, als Italien nun verlangt.

Vorheriger ArtikelKachelmann:wenns der Wahrheit dient
Nächster ArtikelContador:Fauler Kompromiss der UCI?

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein