Start Allgemein 111. Tour de France startet in Florenz: Finale in Nizza statt Paris...

111. Tour de France startet in Florenz: Finale in Nizza statt Paris aufgrund der Olympischen Spiele

32
HilmarBuschow (CC0), Pixabay

Heute beginnt in Florenz, Italien, die 111. Ausgabe der Tour de France. Die Eröffnungsetappe dieser berühmten Radrundfahrt erstreckt sich über eine Distanz von 206 Kilometern bis nach Rimini. Acht deutsche Radprofis sind unter den Teilnehmern, die sich auf die anspruchsvolle, dreiwöchige Tour begeben. Zu den Top-Favoriten zählen der dänische Vorjahressieger Jonas Vingegaard und der Slowene Tadej Pogačar. Eine Besonderheit in diesem Jahr ist das Finale der Tour: Aufgrund der zeitnahen Olympischen Spiele in Paris wird das Rennen ausnahmsweise nicht in der französischen Hauptstadt, sondern in Nizza zu Ende gehen. Dies verleiht der Tour de France 2024 eine einzigartige Route und ein spannendes Ende.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein