Start Allgemein Ricarda Lang fordert beschleunigten Bürokratieabbau in der Industrie

Ricarda Lang fordert beschleunigten Bürokratieabbau in der Industrie

46
Geisteskerker (CC0), Pixabay

Grünen-Chefin Ricarda Lang hat angekündigt, den Bürokratieabbau in der Industrie zu beschleunigen. „In der Vergangenheit wurde viel über Bürokratieabbau gesprochen, aber sehr wenig getan“, sagte sie im ZDF-„Morgenmagazin“. Die Ampelregierung mache „jetzt Ernst mit dem Bürokratieabbau“.

Lang hob die sogenannten Praxischecks als wichtigen Schritt hervor, die von Wirtschaftsminister Robert Habeck (Grüne) eingeführt wurden. Diese Praxischecks sollen bestehende Vorschriften auf unnötige Bürokratie überprüfen und vereinfachen. Ziel ist es, die Belastung für Unternehmen zu reduzieren und effizientere Abläufe zu ermöglichen.

Darüber hinaus betonte Lang, dass ein entschiedener Bürokratieabbau nicht nur der Industrie, sondern auch kleinen und mittelständischen Unternehmen zugutekommen würde. Die Ampelregierung plane weitere Maßnahmen, um den bürokratischen Aufwand zu minimieren und die Wettbewerbsfähigkeit der deutschen Wirtschaft zu stärken. Langs Aussagen unterstreichen das Engagement der Grünen, konkrete und wirksame Schritte zur Entlastung der Wirtschaft zu unternehmen.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein