Start Politik International Zahl der Dollar-Millionäre weltweit erreicht Rekordhoch

Zahl der Dollar-Millionäre weltweit erreicht Rekordhoch

42

Die Zahl der Menschen mit einem anlagefähigen Vermögen von mindestens einer Million Dollar ist weltweit gestiegen, wie eine Studie des Beratungsunternehmens Capgemini zeigt. Insgesamt verfügen nun 22,8 Millionen Menschen über diesen Vermögensstatus, was den höchsten Stand seit Beginn der Auswertungen im Jahr 1997 darstellt. Im Vergleich zum Vorjahr ist dies ein Anstieg von 5,1 Prozent. Die meisten Dollar-Millionäre gibt es in den USA, gefolgt von Japan und Deutschland. Experten führen dieses Wachstum auf anhaltende wirtschaftliche Erholung und steigende Aktienmärkte zurück. Die Studie unterstreicht die wachsende Vermögensungleichheit und betont die Bedeutung von Investitionen und Vermögensverwaltung in der heutigen globalen Wirtschaft.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein