Start Politik International China landet unbemannte Sonde erneut erfolgreich auf Rückseite des Mondes

China landet unbemannte Sonde erneut erfolgreich auf Rückseite des Mondes

39

Ein unbemanntes chinesisches Raumschiff ist in der Nacht erfolgreich auf der Rückseite des Mondes gelandet, wie die Raumfahrtbehörde des Landes mitteilte. Ein Roboter an Bord der Sonde soll Mondgestein einsammeln und zur Erde zurückbringen. Dies ist bereits Chinas zweite erfolgreiche Landung auf der Rückseite des Mondes, ein Meilenstein, den bisher noch kein anderes Land erreicht hat.

Die Mission markiert einen weiteren bedeutenden Fortschritt im chinesischen Raumfahrtprogramm, das darauf abzielt, sich als führende Nation in der Weltraumforschung zu etablieren. Die gesammelten Gesteinsproben sollen wichtige wissenschaftliche Erkenntnisse über die Zusammensetzung und die Geschichte des Mondes liefern.

Neben dem Einsammeln von Proben wird die Sonde auch geologische Untersuchungen und Experimente durchführen, um neue Daten über die unzugängliche Seite des Mondes zu sammeln. Diese Mission unterstreicht Chinas wachsende Fähigkeiten und Ambitionen im Bereich der Raumfahrt und die zunehmende Bedeutung internationaler Kooperationen in der Erforschung des Weltraums.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein