Start Allgemein Memmingen

Memmingen

44
ronomore (CC0), Pixabay

Memmingen im Allgäu verzeichnet die höchste Blitzaktivität in Deutschland laut dem Blitzatlas 2023. Eine bayerische Stadt führt gleichzeitig die Liste der Orte mit den geringsten Blitzeinschlägen an. Ein Überblick.

Seit 1991 misst der Blitz-Informationsdienst (Blids) das elektromagnetische Feld von Blitzen. Für das Jahr 2023 zeigt der Atlas, dass Memmingen mit 2,9 Blitzeinschlägen pro Quadratkilometer an der Spitze liegt. Pirmasens und der Landkreis Mühldorf folgen.

Die geringste Blitzdichte verzeichnet der oberpfälzische Ort Amberg mit 0,08 Blitzereignissen pro Quadratkilometer. Wiesbaden führt unter den Landeshauptstädten mit einer Blitzdichte von 2,3, gefolgt von Mainz und München.

Bayern hat die höchste Blitzdichte unter den Bundesländern (1,3), mit über 70.000 Einschlägen in 2023. Experten warnen vor der lebensgefährlichen Bedrohung durch Blitzschläge und empfehlen Sicherheitsmaßnahmen bei Gewittern.

Vorheriger ArtikelHautpflegeprodukte bei Kindern?
Nächster ArtikelAus aller Welt

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein